Froyo fürs Legend

  • Antworten:833
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

30.11.2010 14:58:12 via Website

Farmerame läuft nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

30.11.2010 17:56:33 via App

An alle, die sich über den HTC Support beschweren:

Nennt doch mal andere Hersteller, bei denen das besser klappt.
Für das Milestone gibt es im Moment auch nur eine Aussage, dass es irgendwann kommt. Mehr nicht.
Das Backflip wird überhaupt kein Update auf 2.2 erhalten.
Selbst das Defy wird jetzt noch mit 2.1 ausgeliefert, 2.2 soll im 2. Quartal 2011 kommen.

Das X10 wurde mit 1.6 (!) ausgeliefert und hat erst vor kurzem ein Update bekommen. Auf 2.1

Von Samsung müssen wir hhs garnicht erst anfangen. Das erste Galaxy wurde mit 1.5 ausgeliefert und nach einer halben Ewigkeit mal auf 1.6 geupdated.

HTC ist aktuell einer der konstantesten Hersteller was Updates angeht, siehe Update auf 1.6 für das G1, Portierung von Sense auf das Magic oder 2.1 für das Hero, auch wenn es spät kam. Den Besitzern des.Heros wär es bestimmt lieber es.spät zu bekommen als garnicht.
Dass es auch anders geht, hat Samsung ja mit dem ersten Galaxie gezeigt.

Also dreht nicht durch Leute.

Florian B.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

30.11.2010 19:31:23 via Website

Soviel zu all den pessimistischen Aussagen... Habt doch ein bisschen mehr vertrauen in HTC die machen das schon gut ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

30.11.2010 20:06:31 via Website

Robert S.
HA!!

Ich wusste es doch, wir die noch kein Froyo bekommen haben, werden eine Verbesserte Version erhalten!! ;-)
Ich warte gern ;-)

also, dass htc länger auf fehlerfreiheit prüft heißt noch lange nicht, dass es eine verbesserte version geben wird. genau das habe ich hier auch schon angesprochen. ich denke htc nimmt sich etwas mehr zeit mit der qualitätsprüfung, gerade nach dem debakel mit dem letzten update.

außerdem habe ich bislang keinen einzigen bug/fehler im vodafone legend feststellen können. habe aber wie gesagt auch einen hardreset vorher gemacht.
klar, einige werden sagen sie wollen lieber auf einen hard-reset verzichten, aber wir wissen ja auch was htcs erste antwort ist wenn man ein problem meldet: bitte hardreset durchführen :P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

30.11.2010 21:06:47 via App

Yannick B.
An alle, die sich über den HTC Support beschweren:

Nennt doch mal andere Hersteller, bei denen das besser klappt.
Für das Milestone gibt es im Moment auch nur eine Aussage, dass es irgendwann kommt. Mehr nicht.
Das Backflip wird überhaupt kein Update auf 2.2 erhalten.
Selbst das Defy wird jetzt noch mit 2.1 ausgeliefert, 2.2 soll im 2. Quartal 2011 kommen.

Das X10 wurde mit 1.6 (!) ausgeliefert und hat erst vor kurzem ein Update bekommen. Auf 2.1

Von Samsung müssen wir hhs garnicht erst anfangen. Das erste Galaxy wurde mit 1.5 ausgeliefert und nach einer halben Ewigkeit mal auf 1.6 geupdated.

HTC ist aktuell einer der konstantesten Hersteller was Updates angeht, siehe Update auf 1.6 für das G1, Portierung von Sense auf das Magic oder 2.1 für das Hero, auch wenn es spät kam. Den Besitzern des.Heros wär es bestimmt lieber es.spät zu bekommen als garnicht.
Dass es auch anders geht, hat Samsung ja mit dem ersten Galaxie gezeigt.

Also dreht nicht durch Leute.

Das kann ich so nicht bestätigen.
Bei SE wurde das Update angekündigt mit Datum und dann kams raus. Und zwar für alle X10 inklusive mini (pro).

Beim Legend von HTC wurde es angekündigt, wieder dementiert, doch wieder bestätigt. Danach kamen immer noch Mails aus dem HTC Support, in denen beschrieben wurde, dass es unklar sei, ob Froyo fürs Legend komme.
Während man das Update vom Desire in kürzester Zeit bringen konnte, wird das Legend fast liegengelassen.
Das ist alles andere als konstant.

Ich mag Froyo jedem gönnen. Da dürft ihr mich nicht falsch verstehen.
Es kann jedoch nicht sein, das der HTC Support in den Himmel gelobt wird, weil sie für ein einziges Modell schnell ein Update liefern konnten.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 786

30.11.2010 22:44:21 via App

Wo wurde Froyo dementiert?

mfG, Roli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

30.11.2010 22:55:56 via App

Nach der ersten Ankündigung von Froyo für die 2010er Geräte.
Das ist inzwischen lange her ;)

— geändert am 30.11.2010 22:57:15

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.11.2010 23:12:08 via Website

Folgende Stellungnahme kam heute Morgen von HTC auf der Facebook Fanpage:
Hi, das ist der Grund warum HTC keine genauen Daten für die Updates herausgibt. Die einzelnen Builds werden mehrfach geprüft und erst wenn keine Fehler oder Auffälligkeiten festgestellt werden, freigegeben. Ziel war Ende November. Das aktuelle und fast finale Build ist gerade im Test und wird bald veröffentlicht. Es kann heute passieren, wir gehen aber davon aus, dass es nicht ganz klappt.

Lieber testen die es länger, dafür aber ein (hoffentlich) fehlerfreies Froyo.
Trotzdem könnten die mehr Infos geben.

— geändert am 30.11.2010 23:13:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

30.11.2010 23:29:46 via Website

Na wenigstens sind jetzt die ganzen Dauernörgler und Heulsusen zufrieden ! Manche von euch sollten mal paar Seiten zurück blättern und sich selbst mal ihrer geistigen Ergüsse ergözen. Jeden Tag ne andere Meinung..........tststs........echt goldig !!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

01.12.2010 06:17:51 via App

fuer das ist ein Forum da; um seine Meinung zu sagen.wenn jeder nur Mitlesen würde und seine Meinung nicht schreiben würde gäbe es keine Forum.also Leute macht weiter so!!!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

01.12.2010 06:35:00 via App

stimmt! ;-)

Froyo ist Super! (Bei Unbrandet Legend)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

01.12.2010 07:49:43 via Website

FRANK | 30.11.2010 | 19:08 UHR
HTC hat – wie es die Android-Lizenzbestimmungen erfordern – den Quellcode für das Froyo-Update veröffentlicht. Die Modding-Szene reibt sich die Hände. Für den Otto-Normal-Nutzer bedeutet das immerhin Hoffnung, das das offizielle Froyo-Update für Nicht-Vodafone-Kunden in Bälde ausgeliefert wird.


Wenn die Handy-Hersteller Zähne knirschend der Pflicht nachkommen, den Quellcode für ihre Android-Varianten und -Derivate freizugeben, heißt das in der Regel eines: Bei den XDA-Developers, Modaco und anderen Foren, in denen sich die Bastler und Hacker der Android-Szene austauschen, wird angefangen, herumzutricksen. Denn der offizielle Quellcode bedeutet Zugriff auf den Code des angepassten Android-Kernels.
So auch beim HTC Legend: Innerhalb der nächsten Wochen dürften neue Kernel entstehen, mit denen das Legend übertaktet, verschiedene Rechenoptimierungen angewandt, erweiterter Zugriff auf die Hardware erlangt und eventuell sogar mehr Arbeitsspeicher nutzbar gemacht werden kann. Populäre ROMs wie die CyanogenMod werden vermutlich schnell optimierte Kernels adaptieren, somit den Legend-Nutzern mehr Leistung aus ihren Telefonen zur Verfügung stellen.
Reguläre HTC-Legend-Besitzer können mit der Veröffentlichung des Quellcodes hoffen, dass das offizielle Froyo-Update für Nicht-Vodafone-Kunden in Kürze auch endlich OTA ausgerollt wird.

Quelle : androidnews vom 30.11.2010

Antworten
  • Forum-Beiträge: 93

01.12.2010 17:55:25 via App

Ne, stimmt wahrscheinlich. Erste Meldungen auch im xda-developers Forum. Rumänien

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

01.12.2010 17:56:58 via App

nein kein scherz!!
sie hat ein a1 gebrandetes legend und installiert gerade froyo!!
für mein ungebrandetes legend (auch mit a1 Vertrag) gibt es leider noch kein update!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

01.12.2010 18:00:27 via App

habe auch ein freies und bei mir gibts auch kein update.ich verstehe es nichtmehr.vf hat viele Kunden,aber jetzt a1 bevorzugen??tststs

Antworten