Samsung Galaxy S — Galaxy S, Akku ist schnell leer.Was kann man dagegen machen.

  • Antworten:159
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 75

13.10.2010 17:04:59 via App

Ich glaub wlan passt so weit, lass dein handy auch mal 2h länger am ladegerät, und dann neustart machen damit man besseren überblick hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

13.10.2010 17:47:58 via App

versuch mal folgendes:

handy aus,dann ins bootmenü und I M BOOTMENÜ nen hard reset.

bei meinem desire hats geholfen.akku deutlich besser und meine absolut miese performance ist nu deutlich besser.nach dem hard war auch ganz andre menüzusammebstellung am anfang wie damals beim ota.da ging bestimt damals was schief...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

13.10.2010 20:31:07 via Website

Das Gerät bleibt ja immer viel länger am Ladekabel als es lädt, weil ich es meist anstecke, wenn ich ins Bett gehe und früh beim Aufstehen weg nehme.

Wie komme ich denn ins Bootmenü? Finde ich dann dort den Hard Reset und was macht der? Klingt mir ein bisschen nach alle Einstellungen neu machen, die ich schon hatte. Und wenn ich das unbedingt machen muss, weil anders nicht lösbar, tät ich gerne vorher sichern.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

13.10.2010 21:05:16 via App

also beim desire ist es power+voldown (leiser_knopf)

ja,es gehtvleider alles flöten,aber kannst ja eigentlich von allem vorher backup machen ;)

wie gesagt,bei mir hats extrem geholfen.is aber keine garantie für dich.hatte vorher auch alles ausprobiert.selbst der hardreset im androidmenü hatte net geholfen.dervim bootmenü aber besser denn je.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

15.10.2010 15:00:14 via Website

Heute nacht hab ich es piepen hören. 2,5 Stunden Ladezeit.

Aber eine ganz super banale Frage: Wie versetzt man sein Galaxy eigentlich in den Standby-Modus? Vielleicht mach ich das ja einfach nie, weil ich die Anleitung falsch verstanden habe. Ich möchte gerne einen Modus, wo das Telefon klingelt und alles andere kann meinetwegen schlafen. Ich war überzeugt davon, den Knopf außen am Gehäuse rechts oben kurz drücken zu müssen. Wenn ich den lang drücke, kommt zur Auswahl Stumm-Modus, Offline-Modus und Ausschalten. Da aber meines Wissens im Offline-Modus das Telefon nicht erreichbar ist, wähle ich den nie aus, denn erreichbar sein muss ich immer.
Sollte ich aufgrund meiner Annahme, das sei der Standby-Modus nur das Display ausschalten, erklärt das auch das 100% ausführen, was hinter der 4636-Abfrage immer erscheint.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

15.10.2010 15:17:41 via Website

Katja K.
Heute nacht hab ich es piepen hören. 2,5 Stunden Ladezeit.

Aber eine ganz super banale Frage: Wie versetzt man sein Galaxy eigentlich in den Standby-Modus? Vielleicht mach ich das ja einfach nie, weil ich die Anleitung falsch verstanden habe. Ich möchte gerne einen Modus, wo das Telefon klingelt und alles andere kann meinetwegen schlafen. Ich war überzeugt davon, den Knopf außen am Gehäuse rechts oben kurz drücken zu müssen. Wenn ich den lang drücke, kommt zur Auswahl Stumm-Modus, Offline-Modus und Ausschalten. Da aber meines Wissens im Offline-Modus das Telefon nicht erreichbar ist, wähle ich den nie aus, denn erreichbar sein muss ich immer.
Sollte ich aufgrund meiner Annahme, das sei der Standby-Modus nur das Display ausschalten, erklärt das auch das 100% ausführen, was hinter der 4636-Abfrage immer erscheint.

Hallo Katja,

hast du bei der Abfrage mit dem Code mal "Nutzungsstatistik" angeklickt und da geschaut, welche App wielange genutzt hat?
glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

15.10.2010 15:21:21 via Website

Ja, es war bisher immer der größte Posten Startseite. Nur heute habe ich extrem viel E-Mail bearbeitet, heute ist die E-Mail Zeit höher.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

15.10.2010 15:34:24 via Website

Katja K.
Ja, es war bisher immer der größte Posten Startseite. Nur heute habe ich extrem viel E-Mail bearbeitet, heute ist die E-Mail Zeit höher.

Wie hast du deine Startseite eingestellt ,also von Helligkeit her?
Ich habs so:
automatische Helligkeitsanpassung der Haken raus
und den Schieber auf ganz links

und das Display-Timout bei 30 Sekunden.

Seit ich das so habe funktionierts bei mir.

Hast du nen Taskkiller oder das NOled App installiert? weil diese beiden haben bei mir extrem am Akku gezogen, aber witzigerweise erst nach ca. 2 Tagen, da war Handy am Strom, 100 % abgezogen, gestartet und zack war es nach Eingabe der PIN schon auf 98 % ohne dass ich was gemacht hatte. Hab beide runtergeworfen nun funktioniert es wieder bestens, gleichzeitig hab ich noch die Display-Einstellung w.o vorgenommen.
glg
Betty

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

15.10.2010 15:42:36 via Website

So ist das bei mir auch, nur das Display-Timeout ist bei mir länger, das hat mich genervt. Ich schalte es eh immer konsequent ab, aber so lange ich das Teil benutze, soll es mir nicht immer das Display unter den Fingern wegschalten, sobald ich auch nur kurz etwas nachsehe oder so. Das Display ist mir eigentlich zu dunkel, aber so lange mir mein Akku nicht reicht, kann ich das nicht ändern, sonst bin ich schon am Nachmittag nicht mehr erreichbar.

Nein, diese Apps habe ich nicht installiert.

Ist das mit dem Standby-Zustand denn nun so richtig mit kurz den Knopf rechts außen am Gehäuse drücken? Dass dieser Punkt mal geklärt wäre.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

15.10.2010 15:50:12 via Website

Katja K.
So ist das bei mir auch, nur das Display-Timeout ist bei mir länger, das hat mich genervt. Ich schalte es eh immer konsequent ab, aber so lange ich das Teil benutze, soll es mir nicht immer das Display unter den Fingern wegschalten, sobald ich auch nur kurz etwas nachsehe oder so. Das Display ist mir eigentlich zu dunkel, aber so lange mir mein Akku nicht reicht, kann ich das nicht ändern, sonst bin ich schon am Nachmittag nicht mehr erreichbar.

Nein, diese Apps habe ich nicht installiert.

Ist das mit dem Standby-Zustand denn nun so richtig mit kurz den Knopf rechts außen am Gehäuse drücken? Dass dieser Punkt mal geklärt wäre.

Also ich mach das auch immer so, kurz AN/AUS Knopf und mein Display wird dunkel ja.
Was mir allerdings schon seit längerer Zeit aufgefallen ist,
die Apps muss man immer mittels "Rück"Taste - also die rechts beenden, wenn man nur mit Home raus geht hängen die noch immer und sind nicht beendet.
Das hat mir auch viel an Akku gebracht.

— geändert am 15.10.2010 15:50:27

Die Schule des Lebens kennt keine Ferien.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

15.10.2010 16:15:40 via Website

Ich geh immer nur mit zurück raus, denn Multitasking, also mit der Home auf die Home zu kommen, während etwas offen ist, ist ja gut und gewollt. Bevor ich mit dem Knopf das Display wegschalte, schau ich immer noch in den Task-Manager, ob auch wirklich alles aus ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

15.10.2010 21:25:26 via Website

Holt euch System Panel oder task killer pro, die sind sehr gut.

Im Hintergrund laufen eine menge Apps, die man eigentlich geschlossen hat oder durch Anschalten des Handys automatisch gestartet wurde.
Bei mir läuft der Akku jetzt sehr gut obwohl ich damit jeden tag so über 1 stunde Musik höre, hält es 2-3 tage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

16.10.2010 12:52:53 via Website

Öha, jetzt war ich einigermaßen entsetzt.

Ich habe mir nun Task Killer Pro installiert. War gar nicht so einfach, einen auszusuchen, denn Task Killer Pro gibt es mehrere. Ich habe dann mal von den gratis den mit den meisten Sternchen genommen, dacht mir, kaufen kann ich später immer noch.

Und dann habe ich das Ding geöffnet. Huiuiui, das reicht für Entsetzen!
Nun sehe ich, dass ich das Teil nur ein paar Minuten liegen lassen muss und schon sind da wieder 20 bis 30 Apps offen, von denen ich mich echt frage, warum es die braucht. Leider kommt nicht immer der "Klartextname", sondern quasi der Dateinahme, also die Verklausulierung über "com.sec.android.apps..." und da tu ich mich halt schwer zu erkennen, was da ausgemacht werden darf und was nicht. Oder ob ich im Ruhezustand alles ausmachen darf...
Telefon hab ich mal in die Ignore-Liste, denn das soll ja bitte läuten.

Was ich jetzt mache: Was ich erkenne, dass immer wieder an ist, bei dem überlege ich mir, welchen Nutzwert es für mich hat, ob ich es wirklich brauche. Beispielsweise hat mir ein Kollege gesagt, ich soll nicht das vorinstallierte Mail-Dings nehmen, sondern K9. K9 wäre viel besser und schneller. Ich habe es installiert, kostet ja nichts. Ich konnte weder feststellen, dass es in irgendeiner Weise anders ist für den Benutzer, geschweige denn besser und schneller war es auch nicht, also nutzte ich es nicht mehr. Task Killer Pro führte mir nun vor, dass es immer in Betrieb ist. Also wozu brauche ich das Teil? Ich habe es deinstalliert. Genauso die Skype-App. Funktioniert zwar noch nicht, aber ist andauernd an. Weg, raus aus meinem Galaxy, sofort!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

17.10.2010 12:19:19 via Website

Entsetzt und begeistert...
Heute früh beim Aufstehen 67%, ohne dass ich diese Nacht geladen hätte. Das ist mal was, womit ich zurecht komme.
Ich bin jetzt auch im Akkuverlauf bei Ausführen 9,8% statt bei 100%.

Aber was mich immer noch entsetzt: Ich pflege jetzt schon alles, was ich sehe, wahlweise in die Autokill- oder die Ignore-Liste ein. Also Startseite, mein Hintergrund (ich mag das Standard-Foto nicht) und Telefon und Nachrichten sind in der Ignore-Liste, alles andere darf er killen, wenn ich abschalte, denn ich schalte ja nur ab, wenn ich es aus haben will.

Schalte ich dann wieder an, um das Gerät zu nutzen und rufe sofort als erstes den Task Killer auf, so habe ich zwischen 3 und 20 Tasks offen, die nicht in Betrieb sein müssen, wenn ich sie nicht bewusst nutzen will, z.B. der MP3-Player. Wozu muss der in Betrieb sein, wenn ich keine MP3s hören möchte? Google Mail soll eh nicht synchronisieren. Wenn ich ins Google-Mailkonto schauen will, kümmere ich mich schon drum, da muss das Teil nicht vorher dauernd anspringen.
Das muss ich halt gleich nach dem Einschalten von Hand alles killen, damit das nicht alles läuft, so lange ich beispielsweise eine Adresse nachschlage. Da hätte ich gerne einen Task Killer, der beim Einschalten auch einen Autokill ausführt.

Kennt jemand sowas?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

24.10.2010 01:23:04 via Website

Komisch, komisch...
Seit 2 Tagen ist mein Akku wieder jeden Abend leer und zwar absolut leer. *#*#4636#*#* ergibt eigentlich recht "ruhigen Betrieb". 2% Ausführen seit dem letzten Laden. WiFi 100% on, klar, aber darauf lege ich Wert und das war's dazwischen auch, als der Akku über drei Tage hielt, ansonsten auch nichts los. Bluetooth hatte ich auch nicht in Betrieb dieser Tage, weil ich Urlaub habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

24.10.2010 09:38:30 via Website

Hallo und einen schönen Sonntag Morgen an alle.
Ich habe mich gestern gewundert, warum mein Akku nur noch 6 Stunden hält und siehe da...ich habe bei mir den Übeltäter gefunden.
Das Game Parallel Kingdoms!!!

Nach der Deinstallation hält mein Akku nun auch wieder seine 3 Tage ;)

Grüße
Markus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

24.10.2010 10:29:20 via Website

Ach, jetzt hab ich mich so gefreut, aber das einzige Spiel, das ich habe, ist ein Sudoku.
Hab allerdings einen Verdacht, dass der Akku nicht ganz ok ist. Der bekommt bei einem Sudoku spielen schon 67°C. Das ganze Gerät ist knallheiß. Ich muss doch mal sehen, dass ich Samsung und O2 schreibe, denn das ganze Gerät austauschen inkl. alle Einstellungen, Apps etc. speichern ist mir zu aufwendig, ich möcht erstmal nur den Akku getauscht haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 302

24.10.2010 14:52:45 via Website

Katja K.
Ach, jetzt hab ich mich so gefreut, aber das einzige Spiel, das ich habe, ist ein Sudoku.
Hab allerdings einen Verdacht, dass der Akku nicht ganz ok ist. Der bekommt bei einem Sudoku spielen schon 67°C. Das ganze Gerät ist knallheiß. Ich muss doch mal sehen, dass ich Samsung und O2 schreibe, denn das ganze Gerät austauschen inkl. alle Einstellungen, Apps etc. speichern ist mir zu aufwendig, ich möcht erstmal nur den Akku getauscht haben.

Ja, würde ich an deiner Stelle auch machen.
Leider ist so ein Umtausch ja immer mit mindestens 2 Wochen Wartezeit verbunden...
Wünsche dir das beste ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.271

10.01.2011 02:12:30 via App

ich habe diese Wochenende mal getestet. Mein akku hält eigentlich immer so einen Tag Aus. ich habe Internet immer an und surfe den Tag über ein wenig. ich schreibe viele sms und telefoniere ein paar mal. am Freitag habe ich mal was neues gemacht. habe mein Handy gegen 12 Uhr vom Strom genommen. sync und Internet Aus gemacht sowie das Display komplett runtergeschraubt. Samstag Abend hatte ich noch 63%akku. ich muss aber sagen das ich weder telefoniert noch gesurvt habe. wirklich h nur sehr wenig benutzt. von Samstag auf Sonntag habe ich das Handy in der Nacht in den offline Modus gesetzt und nur 1%akku verloren.
aber mal wirklich. wofür habe ich mir ein Galaxie s geholt????um ewig offline zu sein und sync Aus zu haben ?sicher nicht. von mir Aus kann der akku nur einen Tag halten ,kommt über Nacht sowieso ans netz.
das einzige wasich machen werde ist darky's 8.0 runter zu schmeissen und die normale jpy 2.2.1 zu nehmen. die ist was den akkuverbrauch angeht für mich perfekt.

I Love my Android :-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

10.01.2011 09:24:35 via Website

Wenn er wirklich einen Tag hält, bei allem, was ich machen möchte, ist mir das auch recht. Nachts an den Strom hängen, ist unproblematisch. Während ich nachts schlafe, bin ich selbst relativ ortsgebunden, dann stört mich das nicht. Wobei ich das Kabel fest beim Bett eingesteckt habe, denn ich lese beim Hinlegen E-Book, nutze den Wecker etc. und möchte da nicht weit laufen.
Aber er tut es nur, wenn ich den Umstand auf mich nehme, beim Betreten der Wohnung W-Lan ein und beim Verlassen auszuschalten, beim Einsteigen ins Auto Bluetooth ein und beim Aussteigen auszuschalten und wenn ich nicht navigiere, wo kein Strom ist.
Darüber bin ich immer noch enttäuscht. So viele, die abends noch ausreiten, sagen, ist ja kein Problem, auch bei Dunkelheit heim zu finden, sie haben ja ein Navi im Telefon. Wenn ich eine Stunde mit Navi reite, braucht mein Pferd kein Hufeisen verlieren (passiert ja zum Glück selten), denn den Hufschmied könnte ich schon nicht mehr anrufen. Und ich habe mir das Teil in erster Linie gekauft, um mal nicht mehrere getrennte Geräte zu haben für Navi und Telefon und unterwegs Musik hören. Auf letzteres verzichte ich aus Gründen des Stromparens sowieso.

Übrigens wurde es mit FroYo besser und meine Kollegen haben auch nicht mehr so die große Akkulaufzeit, weswegen ich nun nicht mehr zu viel Zeit in den Austauschwunsch investiert habe.

Antworten