HTC Desire — Taschenlampen-App mit voller LED-Leistung

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 112

28.06.2010 13:41:18 via Website

Hallo zusammen,

hab ich grad gefunden :

BeamWidgets

Schaltet nicht nur die LED ein sondern des ganz Helle Blitzlicht !!!

Falls schon bekannt sry :>

EDIT:

Man muss nicht die volle Helligkeit ausnutzen es kann auch auf eine dunklerer Stufe eingeschalten werden!

— geändert am 29.06.2010 12:37:01

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

28.06.2010 13:46:07 via Website

Hi,

John Locke
Schadet es den LEDs nicht?
naja, der Entwickler warnt ja davor..

Also ich wäre vorsichtig...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

28.06.2010 13:46:14 via Website

John Locke
Schadet es den LEDs nicht?

Gibts massig Diskussionen drüber jedoch wurde von einem Pocketpc-Forumisten ( :D ) bestätigt das wenn man die LED für n Paar min einschaltet nicht hinüber geht und des Weitern wurde beim HTC-Support nachgefragt und dort sagte das es den LED's nicht schaden darf und falls es doch mal passieren sollte ist es ein Garantiefall

EDIT:

Hier nochmal der Link zu der Diskussion, bzw. der Antwort von HTC

— geändert am 28.06.2010 13:48:22

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

28.06.2010 15:26:09 via Website

Wollt nur mal meine Erfahrung mit meinem Touchpro reinwerfen.

Hatte den Touchprop am Netzteil hängen und versehentlich die LED mit höchster einstellung laufen lassen und auf dem Tisch liegen lassen, das ding lag bestimmt 1std da, die LED geht noch immer und schäden am Gerät konnte ich keine feststellen.
Das Gerät war allerdings sehr warm, der Desire wird allerdings bei aktivem Wlan und Akkuladen wärmer.

Ich denke das nicht wirklich was passieren kann, außer man betreibt das Gerät bei 50Grad in der prallen Sonne, aber diese Funktion wird mit Sicherheit nicht bei diesen Bedingungen genutzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

28.06.2010 15:34:51 via Website

Ich wär da extrem vorsichtig:

1.: Die FLASH-LED ist für Kurzzeitbetrieb ausgelegt, sie wird zu warm

2.: Mein SonyEricsson W800i hatte auch eine LED, die ich auch mit einer Java-APP ständig als Taschenlampe benutzt habe
- Fazit: Sie war am Schluß (nach 2 Jahren) nur noch ca. 1/4 so hell wie am Anfang.

3.: Bei meinem Vorgänger-Smartphone Xperia X1 kams laut Foreneinträgen zu einem Schmelzen der Plastikabdeckung
und teilweise sogar zum Auslöten der LED im Dauerbetrieb !!! Da braucht man jedenfalls über 200 Grad dazu.

Aber ich will euch den Spaß nicht nehmen, eure LEDs zu killen, jedenfalls ist es ......., wenn man nach ein paar
Monaten merkt, daß die LED nur noch funzelt statt blitzt...

— geändert am 28.06.2010 15:37:26

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

28.06.2010 15:55:00 via Website

Jack D.
Ich wär da extrem vorsichtig:

1.: Die FLASH-LED ist für Kurzzeitbetrieb ausgelegt, sie wird zu warm

2.: Mein SonyEricsson W800i hatte auch eine LED, die ich auch mit einer Java-APP ständig als Taschenlampe benutzt habe
- Fazit: Sie war am Schluß (nach 2 Jahren) nur noch ca. 1/4 so hell wie am Anfang.

3.: Bei meinem Vorgänger-Smartphone Xperia X1 kams laut Foreneinträgen zu einem Schmelzen der Plastikabdeckung
und teilweise sogar zum Auslöten der LED im Dauerbetrieb !!! Da braucht man jedenfalls über 200 Grad dazu.

Aber ich will euch den Spaß nicht nehmen, eure LEDs zu killen, jedenfalls ist es ......., wenn man nach ein paar
Monaten merkt, daß die LED nur noch funzelt statt blitzt...

zu 1. Die von dir so genannte FLASH-LED ist auch nur eine stinknormale SMD-LED und die sind definitv nicht nur für kurzzeitbetrieb ausgelegt ganz im Gegenteil!
In Minitaschenlampen werden z.B. fast nur noch SMD-LED's verbaut und ich glaube wir wissen alle das diese Mini-Taschenlampen auch ne ganzschöne Lichtleistung zusammenbringen!!!

zu 2. Das lag warscheinlich eher am Akku als an ner "ausgeblichenen" LED

zu 3. wenn du durch eine LED 200° in nem Handy erzeugst dann haste was falsch gemacht!!! Und das du über 200° kommst kauf ich dir nich ab ( ohne des jetzt böse zu meinen) denn davor würds dir den Akku zerlegen! Von dein Bauteilen auf der Platine garnicht erst zu reden!!

Aber trotzdem muss man's ja nich übertreiben! Da stimm ich dir zu! Ich mein wenn ich 5 Stunden lang im dunkeln rumlauf und mein handy als taschenlampe benutz dann bin ich selber schuld für sowas gibts ja schließlich auch Taschenlampen!
Ich bin hald der Meinung das des normale licht des sie beim Einschalten (z.b. pber FlashApp) zu dunkel is weil ich nichmal 1 1/2 Meter weit sehen kann und des is mir persönlich einfach zu wenig. Daher mein Beitrag an alle die der gleichen Auffassung sind wie ich :D

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 130

28.06.2010 16:55:48 via Website

Naja ich werde trptzdem lieber auf so eine App verzichten. Garantie hin oder her. Ich hab keine Lust auf Stress nur für ein bisschen Licht. ^^ Ich mach weiterhin im Dunkeln die SMS App auf und lasse mich vom weißen Schein leiten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

28.06.2010 17:15:41 via App

Mir reicht der weiße Schein nunmal nicht wenn dann will ich die volle "ERLEUCHTUNG" äh Beleuchtung :)
Naja jedem des seine :) wie gesagt Link steht oben wer's mal probieren will.

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

28.06.2010 17:21:13 via Website

funzt mit nexus 2.1 standartrom nicht, dabei gleiche hardware wie desire?!

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

28.06.2010 17:43:52 via App

Mike W.
funzt mit nexus 2.1 standartrom nicht, dabei gleiche hardware wie desire?!
hmm tja i-wo is anscheinend doch n unterschied...

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 188

29.06.2010 11:05:24 via Website

warum diskutieren wegen der helligkeit. die könnt ihr doch mit dieser app regeln. also was solls. macht es auf niedrig und müsst keine ängste haben.

— geändert am 29.06.2010 11:11:36

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

29.06.2010 11:32:13 via App

seit wann werden LEDs wirklich warm? Das ist doch gerade ein Vorteil der Teile. Abgesehen davon sollte die sehr einfach zu tauschen sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

29.06.2010 12:35:52 via Website

Andy
seit wann werden LEDs wirklich warm? Das ist doch gerade ein Vorteil der Teile. Abgesehen davon sollte die sehr einfach zu tauschen sein.

*Thumps Up*

Wenigstens einer der mir hilft :D

Mike W.
funzt mit nexus 2.1 standartrom nicht, dabei gleiche hardware wie desire?!

Dann probiers mal mit MotoTorch LED ( und hier für die Mobilen der Market Link)
Hab ich gestern noch gefunden da ich auf 2.2 upgedatet hab (1.5 DeFroST) und da ging des BeamWidgets nicht mehr
Is extra fürs N1 mit 2.2... auf'm Desire läufts aber auch!

— geändert am 29.06.2010 12:42:51

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

29.06.2010 12:38:52 via Website

Sturmi
zu 1. Die von dir so genannte FLASH-LED ist auch nur eine stinknormale SMD-LED und die sind definitv nicht nur für kurzzeitbetrieb ausgelegt ganz im Gegenteil!
In Minitaschenlampen werden z.B. fast nur noch SMD-LED's verbaut und ich glaube wir wissen alle das diese Mini-Taschenlampen auch ne ganzschöne Lichtleistung zusammenbringen!!!
Na klar sind es "stinknormale LEDs", die werden aber im Handy bei der Benutzung als Blitz übersteuert, also heller geschaltet (mit höherer Spannung betrieben) als für Dauerbetrieb gedacht.
Das Betreiben mit mehr Spannung halten die Dinger auf Dauer nicht aus, da sie zu heiß werden.


zu 2. Das lag warscheinlich eher am Akku als an ner "ausgeblichenen" LED
Was soll denn der Akku damit zu tun haben? Nicht boßhaft gemeint, aber von Elektronik bzw. der internen Spannungsversorgung eines Handys hast Du nicht wirklich Ahnung, oder?
Nimm einfach mal irgend eine LED und betreibe sie mit zu hoher Spannung. Dann siehst Du was passiert.
Entweder fällt sie gleich komplett aus, oder wird langsam dunkler...


zu 3. wenn du durch eine LED 200° in nem Handy erzeugst dann haste was falsch gemacht!!! Und das du über 200° kommst kauf ich dir nich ab ( ohne des jetzt böse zu meinen) denn davor würds dir den Akku zerlegen! Von dein Bauteilen auf der Platine garnicht erst zu reden!!
Ich hab nicht behauptet im ganzen Handy über 200 Grad zu erzeugen, sondern nur die LED wird so heiß und damit die Lötstellen der LED bzw. die Plastikabdeckung darüber.
Um die LED abzulöten braucht es ca. 185 Grad, denn erst dann wird normales Lötzinn flüssig. Die neuerdings verwendeten bleifreien Lote sogar
noch mehr. (so um die 215 Grad) Wenn Du das nicht glauben möchtest, verweise ich Dich auf Wikipedia (Lötzinn) und XDA Developers, da gehst Du mal ins Xperia X1 Forum und liest einfach mal selber nach, daß man mit einer LED-App bei diesem Gerät solche Dinge anstellen kann...
Dem Akku kann es auch nicht schaden, da der ja nicht über oder unter der LED sitzt. Genausowenig den anderen Bauteilen, die haben ja auch einen gewissen
Abstand zur LED.


Aber trotzdem muss man's ja nich übertreiben! Da stimm ich dir zu! Ich mein wenn ich 5 Stunden lang im dunkeln rumlauf und mein handy als taschenlampe benutz dann bin ich selber schuld
Ich hab mein W800 nie stundenlang als Lampe mißbraucht. Ich sag mal das längste waren 10 Minuten am Stück, aber das hat gereicht...

Sturmi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

29.06.2010 12:44:56 via Website

Andy
seit wann werden LEDs wirklich warm? Das ist doch gerade ein Vorteil der Teile. Abgesehen davon sollte die sehr einfach zu tauschen sein.
Es kommt darauf an. Verglichen mit Glühlampen sind sie kalt, aber bei steigender Leistung der Teile wird ganz schön Abwärme produziert.
Beispielsweise gibt es für Halogenspots LEDs als Ersatz. Diese haben außenrum ziemlich große Kühlkörper um die Wärme abzuleiten.

Anderes Beispiel: Über kurz oder lang werden PKW-Xenonscheinwerfer durch LED-Scheinwerfer ersetzt. Das größte Problem, warum man es
nur mit einem großen Aufwand (Preis) schafft, ist auch hier die Abwärme.

Tim Meißner

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.676

29.06.2010 12:54:56 via Website

Vielleicht mal ein paar Fakten:

Die Helligkeit einer LED hängt im Wesentlichen vom zugeführten Strom ab. Je mehr Strom, umso heller. Je mehr Strom, umso wärmer wird die Geschichte, man benötigt also ein Wärmemanagement. Nur LEDs, die schwach bestromt werden und nicht wirklich hell sind, bleiben kühl. Wer mal eine LED-Lampe ausprobiert (Nicht die für 7,99 ausm Baumarkt, sondern "richtige", die so um die 50 Euro kostet), wird merken, die werden schon warm ;o)
Die Lebensdauer einer LED benennt die Zeit, die bei einer Prüfreihe bei einer bestimmten Stromzufuhr vergeht, bis die LED nur noch halb so hell ist, wie im Neuzustand, die wärend der Zeit kaputtgehenden LEDs werden da auch eingerechnet.
Theoretisch kann man eine LED beliebig hell regeln, vorausgesetzt man führt die Wärme ab und kann mit einer deutlich geringeren Lebensdauer leben.
Die meisten LEDs werden mit einer Lebensdauer zwischen 20.000 und 60.000 Stunden angegeben, allerdings im Normbetrieb. Wenn man jetzt die Helligkeit steigert, sinkt die Lebensdauer exponentiell. Wenn man oft eine Taschenlampe braucht, würde ich mir eine kaufen, das ist billiger, als sich ständig ein neues Telefon kaufen zu müssen. Wenn man aber ein paar mal im Jahr für 10 Minuten helles licht braucht, dürfte das irrelevant sein. Allerdings lässt die Blitzleistung relativ schnell sehr stark nach. Das sollte man bedenken. Um den Schlüssel im Dunkeln zu finden macht eigentlich das Display genug Licht. Wenn man mal durch den unbeleuchteten Stadtpark mitten in der Nacht Läuft ist meiner Meinung nach das Display auch das angenehmere Flächenlicht, da es nicht so hell ist. Für das Dispolay als Taschenlampe gibts ja auch genug Apps.

ZedireSturmi

Antworten
  • Forum-Beiträge: 112

29.06.2010 12:57:11 via Website

Gut Argumentiert dafür bekommt ihr ein + (@ Jack D. & Brain McFly) :D,
Ich muss zugeben das ich mich zwar im Schwachstrom-/Nierderspannungsbereich auskenne, aber nicht direkt mit der internen Stromversorgung von Smartphones :D
Und Ich find's cool von euch das ihr uns vor Eigenschaden schützen wollt! (Dafür würd ich nochmal n + geben geht aber leider nlch)

Desshalb würd sagen wir belassens mal dabei nich das das hier noch ausartet! Sollte ja nur n Hinweiß für die sein die eine solche App benötigen und ihr Handy bei bedarf halt einschicken. Werd den Thread jetz als beantworted setzen!

Wie gesagt: Oben findet ihr den Link (n paar Beiträge weiter auch nochmal ne ähnliche für 2.2 Nutzer)
Und ich weise nochmal darauf hin das solche Anwendungen die LED beschädigen können was auch schon passiert ist.

Also bitte mit Vorsicht genießen oder bleiben lassen!

glg Sturmi

— geändert am 29.06.2010 13:06:22

HTC Desire -> HTC Desire Z -> LG GT540 -> Motorola Milestone 2 -> HTC Sensation -> Samsung Galaxy S3 -> HTC One X -> Nexus 4 -> HTC One -> Sony Xperia Acro S -> nochmal Nexus 4(abverkauf 16GB Modell für 250€ .) -> Nexus 5 -> Sony Xperia Z1 Compact -> Sony Xperia Z3 Compact -> Samsung Galaxy S6

Antworten
  • Forum-Beiträge: 76

24.10.2010 13:20:18 via Website

habe seit ewigektein beam widget und bin total zufireden, nur das problem was ich neuerdings seit dem rooting habe ist, dass mein widget auf dem home screen seine einstellung verliert, dass heißt, dass ich nach einer gewissen zeit nur noch die schwächste einstellung habe(Brightness level).... obwohl ich die stärkste eingestellt habe.


dann muss ich das widget löschen vom Homescreen und wider hinzufügen, wieder auf volle stärke stellen und dann geht es eine gewisse zeit.....


hat da jemand abhilfe ?

Antworten