ePub Reader (mit Auswahl freier Bücher)

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 38

24.06.2009, 23:14:08 via Website

Hallo!
Ich möchte hier auch mal ein App empfehlen, welches mich als eBook-Leser begeistert.
Es handelt sich um Aldiko ein Reader für ePubs, der kommende Standard. Hat ggü. PDF etliche Vorteile, besonders auf mobilen Geräten.

In dem App kann man auch zig Hunderte Bücher frei herunterladen. Import eigener ePubs ist auch möglich
Bedienung und Aufmachung ist wirklich klasse. Aber man schaue sich die Featureliste selber an.

Gibt es im Market für nur 1,99. Ein lohnende Investition für eBook-Leser.

Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.614

24.06.2009, 23:22:39 via Website

Ich muss schon sagen, die Screenshots sehen doch sehr gut aus.

Neu bei Android, AndroidPIT oder dem App Center? Hier erfährst Du alles Wichtige: http://bit.ly/ccFQvI

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

27.12.2010, 16:15:02 via Website

Hi,

ich kann aber die Bücher von Thalia (sind auch epub format) nicht runterladen von thalia,
muß ich die erst über den pc runterladen und dann aus ne karte oder wie geht das ????

gruß

:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

27.12.2010, 18:11:04 via Website

Ich hatte den reader auch schon getestet aber da man die eigenen Bücher immer in einem bestimmten Ordner haben muss um sie zu importieren hab ich ihn wieder gelöscht. Da ich mehrere Epub reader auf einmal getestet habe um den für mich persönlich besten zu finden war es mir zu aufwändig auch noch meine ganze Bücher kolektion zu verschieben nur weil die entwickler es versäumt haben eine funktion ein zu bauen mit der man einen Ordner auswählen kann.
Bin mittlerweile beim Moon reader angelangt und bei dem werde ich auch bleiben, ist am komfortabelsten und schnellsten

Stefan D.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

27.12.2010, 22:01:01 via Website

@nightfire: 100% Zustimmung! Und der Seany hat sich in den letzten Monaten derart was ins Zeug gelegt, dass Moony echt nicht mehr zu toppen ist: Highlighting, Annotations, On- und Offline-Dictionaries (habe das gerade mit Fora Dictionary getestet - Testbericht kommt im Januar - und bin voll von den Socken)...! Mein letzter Testbericht zu Moony ist schon wieder veraltet, jetzt bekommt er volle 5 Sterne!

Stefan D.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

28.12.2010, 18:19:33 via Website

Habe beim Moonreader das Problem, dass ich eigene Quellen zwar einbinden und nutzen kann, diese aber beim nächsten Start wieder weg sind. Also die Quellen, nicht die Bücher, die da herkommen.

Kennt das jemand?


@Izzy: Das hab ich beim Testen deines Links gemerkt....

Bye, Oliver

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

28.12.2010, 19:26:55 via Website

Nee, das Problem habe ich hier nicht. Benutzt Du die aktuelle Version von Moony? Ich habe da derzeit nur das Problem, dass unmittelbar nach Hinzufügen eines neuen Katalogs die Seite erstmal leer ist. Ich muss dann aus der App raus, und wieder rein - da wäre der neue Katalog bei Dir weg, bei mir werden dann aber alle (auch der neue) angezeigt.

Schick am besten eine Mail an den Entwickler. Seany reagiert eigentlich sehr flott - die Mail sollte allerdings auf Englisch sein.

Und, wie macht sich mein Link? :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

29.12.2010, 08:05:22 via Website

Hab die aktuellste Version.
Muss das nochmal in Ruhe probieren. Dein Link ist soweit klasse :) Komm nur nicht in Ruhe zum testen :(

Bye, Oliver

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.12.2010, 08:11:05 via Website

Und ich dachte, da war was mit Feiertagen und so... Aber das ist halt wie mit der Rente - der Zeitpunkt, ab dem man keine Zeit mehr hat...

Aber freut mich, dass Dir der Link zusagt. Sobald ich wieder Zeit habe, werde ich daran noch ein wenig mehr basteln. Auch, was den Content angeht -_-

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.574

29.12.2010, 08:46:51 via Website

Ne 8 Wochen alte Tochter hält auf Trab ;)

Bye, Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 51

02.01.2011, 15:19:50 via Website

Hallo,
Ich habe mir auch mal"Moon+Reader"runtergeladen,der gefällt mir sehr gut!Nur ein Problem habe ich:
Wenn ich auf"Füge neuen Katalog hinzu"gehe,bekomme ich die Fehlermeldung
Fehler:Suche nach Kataloginformationen von dieser URL fehlgeschlaagen
Was ist da los?

gruß

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

02.01.2011, 16:18:22 via Website

Dacht ich mir's doch: Das sind beides keine OPDS-Kataloge, sondern einfache Webseiten. Für Beam wäre die URL http://stanza.beam-ebooks.de - für 99cents kenne ich die passende Katalog-URL leider nicht. Dürfte aber auch nix bringen - Moon+ kann (derzeit) nur mit gratis-Angeboten umgehen, und die haben sie da nicht (soweit ich sehen konnte).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

02.01.2011, 17:51:16 via Website

Der Moon+-Reader gefällt mir auch am besten, aber ...
Ich habe knapp 1000 epubs auf der (externen) SD-Karte, und ich komme nur mit äußersten Schwierigkeiten ran. Beim Import gibt es nach etwa jedem 20sten Titel einen Forced Close. Genauso, wenn ich die Bücher zu den "Favoriten" hinzufügen will. Ich finde auch keine Möglichkeit, dem Reader einen Pfad auf die externe SD vorzuschreiben. Galaxy S Froyo.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

02.01.2011, 20:46:27 via Website

Umpf... Mit so vielen Büchern habe ich auf meinem Phone noch nicht hantiert. Habe eigentlich immer nur das drauf, was ich gerade lese - und vielleicht eine Hand voll "Stamm-Bücher" (Nachschlagezeugs und Referenzen). Alles andere liegt in meiner Bibliothek, von der ich es jederzeit abrufen kann. Hast Du dem Autoren das Problem schon berichtet? Wie ich schon desöfteren getippst habe, ist Seany schwer auf Trab... und findet sicher schnell einen Fix.

Achja: Wer sich auch eine kleine Bibliothek aufbauen möchte, kann gern mal einen Blick auf miniCalOPe werfen. Steckt noch in den Kinderschuhen - aber einen Web-Server mit PHP5+ vorausgesetzt, lässt sich damit im Handumdrehen ein kleiner OPDS-Server ans Laufen bringen...

— geändert am 02.01.2011, 20:47:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

03.01.2011, 11:25:04 via Website

Auf Deinen Hinweis hin habe ich Seany kontaktiert. Er hat prompt geantwortet, dass das nicht an der Menge der importierten Bücher liege, sondern an der Größe der Titelbilder einzelner Epubs. Er werde eine Umgehungs-Option einbauen.
Das ist wirklich jemand, der für sein Produkt lebt, und der auch die Bezahlung der Vollversion verdient!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 157

03.01.2011, 13:26:18 via Website

Welchen vorteil bringt denn die Pro Version gegenüber der free?
Hab zwar was von Addfree gelesen aber auch in der free version habe ich noch nie Werbung gesehen. Was bringt dann die bezahl version?

Antworten

Empfohlene Artikel