Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 28 Kommentare

Fortnite für Android: Startschuss zur Battle Royale ist gefallen

Update: Alle Infos auf einen Blick

Epic Games bietet Fortnite für Android nicht über den Google Play Store zum Download an. Stattdessen setzt der Entwickler auf einen eigenen Launcher. Die geschlossene Beta für Battle Royale Spiel ist angelaufen und erste Einladungen werden verteilt. Erfahrt hier alles zu Fortnite fürs Android-Smartphone.

Alle Infos zu Fortnite Battle Royale

Das Battle Royale Spiel Fortnite für Android-Smartphones ist nach langem Warten endlich verfügbar. Doch Halt! Vorerst befindet sich das Spiel in einer Closed-Beta-Phase. Hier alle Infos, wie Ihr Euch für die Beta anmeldet, das Spiel installiert und ob Euer Smartphone Fortnite unterstützt.

Erste Beta-Einladungen sind unterwegs

Wie Epic Games jetzt auf Twitter mitteilt, wurden heute die ersten Einladungen zur Teilnahme an der geschlossenen Beta an Spieler ohne Galaxy-Smartphones verschickt. Letztere konnten dank eines Deals zwischen dem Spielentwickler und Samsung bereits vergangene Woche in das Spiel reinschnuppern. 

Diejenigen mit einem kompatiblen Galaxy-Smartphone können die Fortnite-Installer-App direkt aus dem Galaxy App Store installieren. Andere müssen auf die Website von Epic gehen, um eine Einladung anzufordern. Wir erklären, wie das funktioniert.

So installiert Ihr Fortnite auf dem Android-Smartphone

Fortnite für Android-Smartphones befindet sich aktuell in einer Closed-Beta-Phase. Das bedeutet, dass nur ausgewählte Nutzer sbereits die Möglichkeit erhalten, das Spiel anzuzocken und Feedback zu geben. Für die Beta könnt Ihr Euch bereits anmelden und das Spiel auch schon auf dem Smartphone installieren, somit seid Ihr einsatzbereit, wenn Ihr für den Vorabtest eingeladen werdet. 

Der Weg, um Fortnite auf dem Android-Smartphone zu installieren, ist simpel. Öffnet zunächst die Webseite von Epic Games und wählt dort Fortnite als Spiel aus. Loggt Euch dafür mit eurem Epic-Account ein und hinterlegt eine E-Mail-Adresse. Jetzt seid Ihr für die geschlossene Beta angemeldet, könnt aber schon einmal den Preload starten.

fortnite mobile android beta signup epic 01
Auf der Webseite von Epic Games meldet Ihr Euch für die Beta an. / © Screenshot: AndroidPIT

Auf der hinterlegten Adresse bekommt Ihr in der Regel bereits kurze Zeit später den Fortnite Installer, um ihn auf dem Smartphone zu installieren, wenn Euer Gerät unterstützt wird. Zur Installation der Anwendung müsst Ihr dann noch die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen. Eine zweite Mail mit der Einladung zur Beta folgt später.

Ist der Fortnite Installer auf Eurem Android-Smartphone installiert, wird über diesen das eigentliche Spiel installiert und immer aktuell gehalten. Nach der Installation solltet ihr die Freigabe für Apps aus unbekannten Quellen wieder ausschalten.

fortnite android download de androidpit 01
Fortnite nimmt auf dem Pixel 2 XL etwas mehr als 1 GByte ein. / © Screenshot: AndroidPIT

Auf diesen Smartphones läuft Fortnite Battle Royale

Auf der Webseite verrät Epic Games, mit welchen Smartphones Ihr an der Fortnite-Beta teilnehmen könnte. Dabei handelt es sich um Geräte, die vom Snapdragon 820 oder einem vergleichbaren Highend-Chipsatz wie dem Kirin 970 angetrieben werden.  Außerdem gehören zu den Anforderung die Android-Version 5 oder Neuer sowie mindestens 3 GB RAM. Folgende Geräte werden derzeit unterstützt:

Google: Pixel, Pixel XL, Pixel 2, Pixel 2 XL

Samsung: Galaxy S7 / S7 Edge, Galaxy S8 / S8+, Galaxy S9 / S9+, Galaxy Note 8 / Note 9, Tab S3, Tab S4

Asus: ROG Phone, Zenfone 4 Pro, 5Z, V

Essential: Essential Phone

Huawei: Honor 10, Honor Play, Mate 10 / Mate 10 Pro, Mate RS, Nova 3, P20 / P20 Pro, V10

LG: G5, G6, G7 ThinQ, V20, V30, V30+

HMD Global: Nokia 8

OnePlus: 5, 5T, 6

Razer: Razer Phone

Xiaomi: Blackshark, Mi 5, Mi 5S, Mi 5S Plus, Mi 6, Mi 6 Plus, Mi 8, Mi 8 Explorer; Mi 8SE, Mi Mix, Mi Mix 2, Mi Mix 2S, Mi Note 2

ZTE: Axon 7, Axon 7S, Axon M, Nubia Z17, Nubia Z17s, Nubia Z11

Wie Epic Games über Twitter mitteilt, kommt es derzeit aber noch auf einigen Smartphones mit 4 GB RAM zu Problemen. Grund seien Apps, die im Hintergrund laufen und nach Möglichkeit manuell beendet werden sollen. An der Behebung des Problems, sodass sich Fortnite den Arbeitsspeicher selber frei räumt, wird derzeit gearbeitet.

Darum ist Fortnite nicht im Play Store

Bereits vor dem Release von Fortnite gab es Gerüchte, dass das Battle Royale Spiel nicht im Play Store landet wird, die sich mittlerweile bewahrheitet haben. Dass Epic Games den abgesicherten App-Store von Google umgeht, hat verschiedene Gründe, wie Tim Sweeney, Gründer von Epic Games, zuletzt in einem Interview mitteilte.

Als Hauptgrund nennt weeney, dass man ohne Google als Mittelsmann direkten Kontakt zu den Kunden halten und so leichter an der Verbesserung der Spielerfahrung arbeiten könne. Außerdem sollen "Spieler vom Wettbewerb zwischen verschiedenen Softwarequellen auf Android profitieren".

fornite android
Fortnite gibt es nur auf der Webseite von Epic Games zum Download. / © XDA Developers

Doch auch die Tatsache, dass der Entwickler durch die Umgehung des Play Store keine 30 Prozent an Google abgeben muss und alle Einnahmen aus In-App-Verkäufen für sich behalten kann, spielte bei der Entscheidung eine Rolle.

So stehen laut Sweeney die übrig bleibenden 70 Prozent in keinem Verhältnis zu den Kosten, die für Entwicklung, den Betrieb und Support aufgebracht werden müssen. Hier zählen immerhin auch Dienste wie Zahlungsabwicklung, Download-Bandbreite und Kundenservice mit rein. Gebe es diese Option auch bei iOS, hätte man sich auch hier dafür entschieden, so Sweeney weiter.

Der Google Play Store ist dieses Mal nicht der sichere Weg

Fortnite außerhalb des Google Play Stores anzubieten, birgt allerdings auch einige Risiken. Immerhin ist davon auszugehen, dass nach dem Release von Fortnite unzählige Betrüger den Hype ausnutzen und falsche Apps anbieten werden. Daher hat Google auch bereits eine Warnung geschaltet, wenn man nach Fortnite im Play Store sucht:

fortnite google play warning de androidpit 01
Google weißt darauf hin, dass es Fortnite nicht im Play Store gibt. / © Screenshot: AndroidPIT

Auch wir raten unseren Lesern immer wieder: Apps sind am sichersten aus dem Google Play Store zu beziehen. Hier gibt es mehrere Kontrollinstanzen, die mit einer direkten Installation der APK umgangen werden. Allerdings müssen wir dieses Mal dazu raten, die Anwendung nirgendwo anders zu beziehen als von der offiziellen Webseite des Entwicklers.

Steigt Ihr in die Battle Royale auf dem Smartphone ein oder nehmt schon an der Beta teil? Dann teilt Eure Erfahrungen mit uns.  


Das Aufmacherbild ist eine Fotomontage und zeigt nicht wie Fortnite für Android tatsächlich aussieht.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 1 Monat

    Bin mir nicht sicher, ob das die richtige Entscheidung ist... Als Play Store-App können sie sich auch Kontakt zur Community halten. Im App Store geht das doch auch, hier aber nicht?
    Und Fake-Apps kann es außerhalb des Stores genauso geben und sind da sogar schlimmer. Im Play Store hat man die Bewertungen, für Hinweise, ob es ein Fake ist.

    Ganz ehrlich, die wollen nur die 30% an Google nicht abtreten... bei iOS geht das nicht, weil man da keine Spielen über den Browser installieren kann. Das ist doch der einzige Grund...

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern