Verfasst von:

Die besten WhatsApp-Alternativen für Android

Update: Hier ist die sichere Alternative der Deutschen Post

Verfasst von: Shu On Kwok — vor 1 Monat

Hangouts, Viber oder Threema; oder noch andere? In den vergangenen Wochen haben wir diverse Vergleiche angestellt und weitere werden folgen. Bis dahin findet Ihr hier die besten WhatsApp-Alternativen. Als neueste Alternative zu WhatsApp haben wir SIMSMe der Deutschen Post AG mit aufgenommen. Schaut sie Euch an.

Aktuelle Änderungen hervorheben

WhatsApp: Das Original

Natürlich keine Alternative, aber zunächst wollen wir uns einen Überblick über die Fähigkeiten des Messengers verschaffen. WhatsApp gehört zu Facebook, nutzt ein eigenes, nicht-offenes Protokoll und hat derzeit eigenen Angaben zufolge 600 Millionen monatlich aktive Nutzer. Die Software ist für Handys von Nokia S60 über Windows Phone und iOS bis hin zu Android 2.3 und aufwärts verfügbar. Alles, was man zur Anmeldung braucht, ist eine Handynummer. Gruppenchats, Foto-Versand und Sprachnachrichten sind im Nu erstellt und bunte Hintergrundbilder für Chaträume geben dem Netzwerk einen individuellen Charakter.

Das erste Jahr ist kostenlos, jedes weitere kostet 89 Cent.

whatsapp list chat de
WhatsApp ist besser als niemand. / © ANDROIDPIT
WhatsApp Messenger Install on Google Play

SIMSme: Der sichere Gelbe

Bei SIMSme handelt es sich um einen Messenger, der vor allem über seine Ende-zu-Ende Verschlüsselung glänzen will. Die Deutsche Post nutzt dazu eine AES Verschlüsselung, bei dem der dazu genutzte Key zuvor asymmetrisch (RSA) verschlüsselt wurde. Auch will die Deutsche Post mit dem Standort seiner Server punkten, denn diese befinden sich allesamt in Deutschland und sollen dadurch mehr Sicherheit bieten als die Konkurrenz, die meisten ihre Server im Ausland stehen haben. SIMSme bietet ansonsten die klassischen Messenger-Funktionen, wie Einzel- und Gruppenchats, Versand von Fotos, Videos oder auch den aktuellen Standort. Außerdem habt ihr noch eine sogenannte „Selbstzerstörungsfunktion“, die es ermöglicht sensible Nachrichten permanent zu löschen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen manueller oder zeitgesteuerter Selbstzerstörung. All das bekommt ihr bei dieser App komplett kostenlos.

SIMSme – der sichere Messenger Install on Google Play

Bleep: Der Herzlose

Stellt Euch vor, Ihr könntet mit Euren Freunden chatten, ohne dass ein zentraler Server all Eure Gespräche aufzeichnet und speichert. Das ist jetzt möglich, denn Bleep von BitTorrent hat gar keinen zentralen Server. Das Ganze hält sich allein über ein Peer-to-Peer-System aufrecht. Und darin ist BitTorrent bekanntermaßen ungeschlagener Experte. Die Einrichtung ist auch genial einfach: Denkt Euch einen Benutzernamen aus, scannt Euer Adressbuch nach Kontakten, die auch schon Bleep nutzen (okay, das sind noch nicht viele), ladet die restlichen Kontakte zu Bleep ein und chattet los.

bleep
Bleep verschlüsselt, hat keinen Zentral-Server und vergisst alles, wenn Ihr das wollt. / © BitTorrent, Inc.

Die Chats in Bleep sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt, Ihr könnt auch einen Voice-Chat abhalten und Ihr könnt flüstern. Hinter Flüstern verbirgt sich ein besonders vergesslicher Chat, der Eure Nachrichten nach wenigen Minuten aus dem Protokoll entfernt. Wir sind auf jeden Fall gespannt, zu beobachten, wie sich dieser Client in Zukunft etablieren kann. Mit Clients für Android, iOS, Windows und Mac OS steht einer starken Verbreitung allerdings nichts im Weg.

Bleep (alpha) Install on Google Play

Wire: Der Wisch-Master

Aus Deutschland kommt mit Wire eine WhatsApp Alternative, welche es von den Funktionen her gut mit WhatsApp aufnehmen kann. Genau wie bei dem grünen Messenger lassen sich natürlich Nachrichten in Form von Text, Videos und Bildern verschicken. Auch die Möglichkeit für Gruppenchats wurde mit eingebaut, so dass man sich gleich mit mehreren Personen unterhalten kann. Wem das Eingeben von Textnachrichten zu mühsam ist, der kann auch seinen Kontakt mit der integrierten Telefonfunktion anrufen. Später soll noch eine Videochat-Funktion integriert werden. Dafür gibt es wie bei WhatsApp mittlerweile auch eine Web-Applikation für den Browser. 

wire messenger
Wire ist eine echte WhatsApp-Alternative aus Deutschland. / © Wire Swiss GmbH

Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Bedienung von Wire, denn zahlreiche Funktionen werden erst durch eine Wischgeste auf dem Bildschirm sichtbar und auch nutzbar. Aber schon nach kurzer Zeit sollte man sich an diese Form von Bedienung gewöhnt haben. Leider wird im Moment noch nicht sehr viel für die Sicherheit getan, denn Wire verschlüsselt in der aktuellen Version die Anrufe mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Textnachrichten werden leider nur auf einem niedrigen Standard verschlüsselt. Ob sich Wire damit als eine der besten WhatsApp-Alternativen disqualifiziert, muss wohl jeder für sich entscheiden.

Wire Install on Google Play

Hike: Der Emoji-Held

Aus Indien kommt mit Hike ein weiterer WhatsApp-Konkurrent. Auch mit Hike lassen sich Textnachrichten an Einzelpersonen oder in Gruppenchats versenden. Natürlich unterstützt auch Hike den Versand von Multimediadateien, wie Bilder und Videos. Etwas gewöhnungsbedürftig für europäische Verhältnisse sind die sehr bunten Sticker an Stelle der Emojis. 

Bei der Sicherheit besserte die indische WhatsApp-Alternative nach, da es zu Anfang gar keine Verschlüsselung unterstützte. Mittlerweile werden die Textnachrichten per SSL verschlüsselt versendet.

Hike messenger
Hike: übersichtlicher Messenger mit gewöhnungsbedürftigen Emojis. / © Hike Limited
hike messenger Install on Google Play

sayHEY: Sag doch mal "Hey!"

Der deutsche Mobilfunkanbieter Simyo bietet mit sayHEY einen recht unterschätzten Messenger an. Man verspricht, weder Werbung einzublenden, noch Eure Daten zu Werbezwecken zu vermarkten. Das Geld wird stattdessen über In-App-Käufe verdient, bei denen Ihr ein SMS-Guthaben aufladen (rund 7 Cent pro SMS) könnt, um via Internet SMS an Eure Freunde zu schicken.

Weitere Funktionen sind Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Gruppenchat, ein Client für den PC und das Tablet. Regelmäßige Updates sorgen immer wieder für neue Features und hervorragende Verbesserungen. Insgesamt also eine mehr als potente WhatsApp-Alternative. Zwar liegen uns offizielle Nutzerzahlen nicht vor, aber bei unter 50.000 Play-Store-Downloads sollte man nicht damit rechnen, viele seiner Freunde dort anzutreffen. Von daher bleibt sayHey vorerst ein Geheimtipp. Doch so fängt schließlich alles an.

sayHEY Messenger und SMS
Die Übersichtlichkeit der Anwendung ist sehr gut gelungen. / © ANDROIDPIT
sayHEY gratis Messenger & SMS Install on Google Play

Hangouts: Der Vorinstallierte

Bei Android meistens schon vorinstalliert, aber auf jeden Fall schnell und dauerhaft kostenlos im Play Store verfügbar, liefert Hangouts in Sachen Features wesentlich mehr. Video-Konversationen und VoIP-Guthaben für günstige Gespräche ins internationale Telefonnetz machen Spaß und Gruppenchats sind ebenso intuitiv erstellt. Auch sehr angenehm ist die perfekte Synchronisierung diverser Hangouts-Instanzen auf allen Geräten, in denen Ihr es offen habt.

Chattet Ihr am Tablet, macht Euer Smartphone keine Geräusche wegen eingehender Nachrichten. Leider scheitert es oft an der Bereitschaft der Leute, sich einen Google-Account zu erstellen, sodass man nie wirklich ganz auf Hangouts umsatteln kann. Unser Direktvergleich geht mehr ins Detail und zeigt, dass Hangouts eine der besten WhatsApp-Alternativen ist.

hangouts list chat de
Hangouts haben viele schon vorinstalliert. / © ANDROIDPIT
Hangouts Install on Google Play

Threema: Der super-sichere Schweizer

Günstiger (einmalig 1,60 Euro), sicherer und genauso einfach zu bedienen wie WhatsApp, leider trotzdem nicht so populär. Zum einen scheitert Threema an der Unterstützung älterer Geräte, zum anderen daran, dass man kein kostenloses Probejahr anbietet. Der Blick in unseren Direktvergleich liefert Euch die nötigen Erkenntnisse rund um die WhatsApp-Alternative Threema.

threema list chat de
Threema schreibt Sicherheit besonders groß. / © ANDROIDPIT
Threema Install on Google Play

Viber: Der Nachmacher, der alles vormacht

Mit genau der gleichen Mega-Kompatibilität und einem Hauch von Lila macht Viber alles nach, was WhatsApp bietet und legt noch eine fette Schippe oben drauf. Außerdem ist alles umsonst. Geld wird verdient, indem man Voice-Over-IP-Guthaben verkauft. Auch zu dieser WhatsApp-Alternative haben wir einen Direktvergleich.

viber list chat de
Viber wird komplett unterschätzt. / © ANDROIDPIT
Viber Install on Google Play

MySMS: Die SMS-Fernbedienung

Was zunächst nach einer reinen SMS-App klingt, ist eine vollwertige Instant-Messenger-App, mit der Ihr auch Nachrichten an Netzwerk-Mitglieder über das Internet senden könnt. Der Clou an MySMS ist, dass Ihr damit auch in Eurem Desktop-Browser SMS versenden könnt. Die App ist kostenlos, bietet aber ein Freemium-Modell an.

mysms list chat de
MySMS könnt Ihr auch am PC verwenden. / © ANDROIDPIT
mysms - SMS vom Computer Install on Google Play

Telegram: Der Geheime

Fast eine 1:1-Kopie stellt Telegram dar, macht aber an vielen Stellen richtig, was WhatsApp vermissen lässt. Hier gibt es den geheimen Chat, der Eure Nachrichten Ende-zu-Ende-verschlüsselt, nichts auf Servern speichert und den Verlauf automatisch von beiden Geräten löscht. Noch ein Vorteil von Telegram ist, dass es auf dem Desktop und auf Tablets funktioniert. Außerdem kostet es keinen Cent, es blendet keine Werbung ein und es stellt Eure Daten nicht Dritten zur Verfügung, die damit Ihre Werbung optimieren. Schaut Euch diese Alternative zu WhatsApp am besten mal an.

whatsapp telegram chat de
Optisch eine 1:1-Kopie, kann Telegram (rechts) vieles, das WhatsApp fehlt. / © ANDROIDPIT
Telegram Install on Google Play

Line: Der Internationale

Line ist relativ früh auf den Video-Chat-Zug aufgesprungen und ist mit seiner App jetzt in Ländern der ganzen Welt bekannt. Die App läuft auf Android-Geräten der Versionen 2.3 oder neuer, bietet Desktop-Clients und vernetzt Euch mit allen Leuten aus Facebook und Eurem Telefonbuch. Die Verbreitung in Deutschland ist allerdings bescheiden. Die App ist kostenlos und verkauft innerhalb der App digitale Sticker.

line list chat de
Line ist hierzulande ziemlich verwaist, dennoch aber eine gute WhatsApp-Alternatice. / © ANDROIDPIT
LINE: Gratis-Anrufe Install on Google Play

Weitere Instant-Messenger, allerdings mit einem stärkeren Fokus auf Internet-Telefonie findet Ihr in unseren Skype-Alternativen für Android. Wenn Ihr einen Geheimtipp teilen wollt, der in keiner der beiden Listen verfügbar ist, macht das gerne in einem Kommentar unter diesem Artikel.

Seit 1999 schreibt und moderiert Shu On schon über die bunte Welt der IT- und Telekommunikation. Seine Karriere begann als Moderator bei der fünfstündigen TV-Sendung NBC GIGA und führte ihn über mehrere Stationen, bis er im Mai 2015 zum AndroidPIT-Team stieß. Seine Leidenschaft für mobile Endgeräte und Gadgets kennt keine Grenzen. Egal ob Android, iOS oder Windows, Shu fühlt sich in jedem OS zu Hause.

177 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Culinaria Frankreich vor 2 Tagen Link zum Kommentar

    Threema kostet im Play Store einmalig 1,99€ (sollte man vielleicht mal im Artikel korrigieren). Also wer es daran scheitern läßt - das sind umgerechnet 2 Tüten Chips, oder für die Raucher eine halbe Schachtel Glimmstengel - dann weiß ich auch nicht. Ich wäre froh darüber, würden alle meine WhatsApp-Kontakte zu Threema wechseln. Ich achte schon einigermaßen genau auf Datensicherheit, aber was bei WhatsApp abgeht, geht mir teilweise schon etwas zu weit.

  • hamse hamse vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Für mich ist Line der beste Messenger.Alle meine Freunde die es probierten funken mich jetzt mit Line an statt mit WhatsAp an.Sticker sind Lustig, Videotelefonie funktioniert super und alles Kostenlos.

  • Erwin W. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Telegramm, aber leider nutzen meine Freunde und Bekannten das nicht 😵

  • Andie vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Cool, Telegram ist dabei!! Schade dass so vielen ihre Daten egal sind...

  • Tackras vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Gab's das gleiche nicht schon mal?....

    Ach schon wieder so ein klickgeiles update 😂

  • Kein R. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    SIMSme ist genauso so ein Schrott wie E-Postbrief.

  • Felix B. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Bravo,einer mehr bei SIMSme!

  • Georg Götz vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich empfehle allen Messengernutzern die kostenlose und verschlüsselte App " SIMSme "
    Die bietet alles, was W.A. auch hat, kostet nichts und ist Topsecret !!

  • Felix B. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    WhatsApp ist cool !!! Da können die Amis Eure ganzen Kontakte studieren mit Euren Notizen dazu - Geburtstage,Telefonnummmern ,Adressen usw.usw..---ob das Eure Freunde wollen?Über 600 Millionen nutzen WhatsApp.Ein wirklich starkes Argument!
    Vielleicht auch dies:
    Leute fresst Scheiße-600 Millionen Fliegen können keinen schlechten Geschmack haben :-)

  • Sonček N. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    SIMSme!? Verschlüsselt, deutsche App, sieht gut aus.
    ChatSecure, SMS Secure, Signal!?
    Das Problem ist einerseits die Faulheit der Menschen, andererseits oft auch Freiheit von Wissen oder absolute Ignoranz ggü. wirklich stichhaltigen Argumenten.
    Das Foto beim Geschwindigkeitsblitzer muss den Beifahrer ausblenden/ abdecken aber in WA wird dann gepostet wo man mit wem wie viel zu schnell war und fotografiert wurde ...

  • Stephan Hafner vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Kakao fehlt noch.. ;) Ja, ICQ war einer der ersten.
    Chats gab es jedoch auch schon auf Bulletin Boards und Mailboxen unter DOS.
    Erinnere mich noch gerne an Terminator.

  • maumau vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wieso nicht gleich ein echter XMPP-Client wie Xaber und ejabberd auf dem eigenen Linuxserver. Gar nicht so viel Aufwand und offen für viele zusätzliche Basteleien wie Anbindung an die Telefonzentrale (Asterisk) oder Web-Applikationen mit PHP

  • Tino Horn vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Mein Geheimtipp, den ihr hier ganz sicher vergessen habt aufzuführen ist Chiffry.

    Der Messanger wurde in Deutschland (Teutschenthal) entwickelt und hat unter anderem auf der letzten CeBIT den Inovationspreis für Voice-over-IP und Telekommunikation abgeräumt. Anschauen lohnt sich.

  • DiDaDo vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Bei hike gibt es mehr Emoji-Sets als diese indischen. Vorallem die meme Sticker sind klasse :D

    • Sebastian Z. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Jupp, die Auswahl ist echt gigantisch!

      Und als kleine Korrektur zum Artikel: Es gibt eben nicht NUR die großen Sticker, sondern die sind ZUSÄTZLICH! Daneben gibt es natürlich auch die klassischen Smileys/Emojis. Und auch hier nicht nur das Standard-Set sondern etliche mehr! :-D

      Bin auch erfolgreich mir dem Großteil meines Freundeskreises zu Hike konvertiert! ;-)

  • Tobias R. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich verwende Threema, Telegram und TextSecure, alles drei sehr gute Apps, die verschlüsseln. Alle anderen dürfen mir gerne eine SMS schreiben, wenn sie meinen, aber WA kommt mir nicht ins Haus.

  • Conjo Man vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    hat jemand einen Tip...
    kann in whatsapp zwar Audioaufnahmen erstellen, aber ich bzw. der Empfänger hört diese kaum (sind ziemlich leise). Lautstärke voll bis zum Anschlag - kaum Akustik. Ist aber nur, wenn ich selber aufnehme. Wenn ich welche empfange, ist alles okay

  • Hans Meiser vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hab alle, bis auf Bleep und WhatsApp... trotz dem ist der Pöbel weiterhin nur auf WA zu finden....

  • Olaf Gutrun vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ist nicht Icq Das Original?

Zeige alle Kommentare