Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

9 Min Lesezeit 138 Kommentare

Unsere Empfehlungen: Die besten Android-Spiele 2018

Was sind die besten Spiele für Android? Natürlich Neue und vor allem die, die noch unverbrauchten Spielspaß bieten. In unserer Liste haben wir aktuelle Spiele gesammelt, die uns derzeit fesseln. In diesem Update haben wir den ersten Schwung neuer Spiele berücksichtigt.

Was sind die besten Spiele für Android?

Die besten Spiele für Android zeichnen sich dadurch aus, dass sie langen Spielspaß bieten. Aber nicht nur das: Sie sollten auch ohne ausgiebige In-App-Käufe daher kommen. Warum? Manche Spiele sind erkennbar darauf ausgelegt, Spielern Geld aus der Tasche zu ziehen. Ständig muss man eine eigene Währung einsetzen, um eine Aufgabe zu lösen oder zu beschleunigen. Die kann man sich zwar auch verdienen, doch häufig nicht in dem Maße, wie es nötig ist, um voran zu kommen - deshalb sollen Spieler das Spielgeld mit harten Euros kaufen. Natürlich sollen Entwickler mit ihren Spielen Geld verdienen, aber Kunden auf diese Weise quasi süchtig zu machen, ist nicht der richtige Weg. In unseren Empfehlungen fehlen daher solche Spiele.

Da das eine oder andere Spiel moderne Hardware voraussetzen, könnte es durchaus von Vorteil sein, dass man sich ein neues Smartphone anschaffen muss. Über unseren Partner 1&1 und deren Handyvertrag Vergleich kommt Ihr schnell an ein passendes neues Smartphone inklusive neuem Vertrag.

Monument Valley 2

Monument Valley 2 ist nicht mehr ganz neu, aber deshalb kein weniger gutes Spiel. Der Nachfolger des Klassikers glänzt mit dem gleichen Spielprinzip, bringt aber ganz neue Ideen und eine völlig neue Story mit sich. Noch immer geht es darum, in M.C.-Escher-artig angelegten dreidimensionalen Gebilden Eure Figuren sicher ans Ziel zu bringen.

Dafür müsst Ihr die 3D-Welt manipulieren und den richtigen Blickwinkel finden, damit sich der Weg eröffnet. Das Puzzle-Spiel ist darüber hinaus in eine schöne Optik mit hervorragender Musik verpackt, die den Spieler - für einen Puzzler ungewöhnlich - ein kleines Stück in die Welt eintauchen lässt. Für Fans des ersten Teils eine Pflicht-Fortsetzung.

  • Größe der App: 33 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.4 und höher
  • Kosten: 5,49 Euro

Alto's Odyssey

Das Spiel Alto's Odyssey ist der Nachfolger des erfolgreichen Mobile Games Alto´s Adventure. Nach einer Exklusiv-Phase für iPhones und iPads ist das Spiel auch für Android-Smartphones und -Tablets erhältlich. Und wie im Vorgänger brettert Ihr auch hier mit dem Board - jetzt durch den Sand und nicht Schnee - um die 60 Level des Endless Runners zu schaffen. Ziel ist aber nicht nur, die Levels durchzuspielen, sondern auch fünf Charaktere freizuschalten. 

Alto's Odyssey läuft zwar simpel ab, doch es gilt: Einfach zu lernen, schwer zu meistern. Dafür sorgt das One-Touch-Tricksystem mit dem Ihr Backflips und Sprünge vollführt, auf Rails entlang slided, von Wirbelstürmen in die Lüfte getragen werden und mehr. Für das Aneinanderreihen von Tricks ist eine schnelle Reaktionszeit gefragt.

  • Größe der App: 57 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.1 und höher
  • Kosten: kostenlos + In-App-Käufe

Alto's Odyssey im Google Play Store herunterladen

Evoland 2

Evoland 2 gehört zu den Spielen, bei dem das Weglegen schwerfällt. Nachdem es schon 2015 für den PC veröffentlicht wurde, folgte dieses Jahr der Release für Android. Hier geht es in RPG-Manier um den Klassiker: eine epische Heldenreise und Kämpfe gegen Monster und andere Bösewichte. 

Das Besondere: Evoland 2 beginnt wie ein typisches Action-Rollenspiel, im Laufe der Geschichte verändern sich aber sowohl die Grafik als aus auch das Gameplay des Spiels auf teils drastische Weise. Damit bekommt man in regelmäßigen Abständen ein neues Spielerlebnis und es wird nicht so schnell langweilig. Dafür sorgen auch die über 20 Stunden Spielzeit. 

  • Größe der App: 29 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.4 und höher
  • Kosten: 7,99 Euro

Evoland 2 im Google Play Store herunterladen

Final Fantasy XV Pocket Edition

Final Fantasy beginnt geradezu wie ein Märchen: Zwei Königreiche haben einen Zwist und finden zu einem Friedensvertrag. Um diesen zu besiegeln, soll eine Hochzeit von Kindern der beiden Könige stattfinden. In Final Fantasy spielt Ihr Prinz Noctis, der zusammen mit drei Freunden loszieht, um Prinzessin Lunafreya zu heiraten. Weder die Reise klappt wie geplant, noch ist der Friedensvertrag das Papier wert, auf dem er hätte geschrieben werden sollen. 

Die Final Fantasy-Reihe ist auf Android nicht gerade für günstige Apps bekannt, das neue Final Fantasy XV in der Pocket Edition gehört gewissermaßen auch dazu: Das erste Kapitel könnt Ihr kostenlos spielen, weitere Kapitel kosten einmalige In-App-Käufe. Das ist allerdings fair, wie wir finden.

  • Größe der App: 49 MByte
  • Kompatibilität: Android 5 und höher
  • Kosten: Erstes Kapitel kostenlos, weitere über In-App-Käufe

After the End: Forsaken Destiny

Dieses Kleinod von einem Spiel ist vielleicht etwas unbeachtet geblieben, nichtsdestotrotz ist After The End: Forsaken Destiny ein schönes und vor allem enorm gutes Spiel. Hier kommen Rätselfreunde voll auf ihre Kosten. Das Spiel erzählt die Geschichte von Vater und Sohn, die zu Beginn des Spiels getrennt werden, aber dennoch zusammen eine Menge Rätsel lösen müssen, um wieder zueinander zu finden.

Klingt zunächst unmöglich, wird im Spiel aber Fantasiebegabten plausibel erklärt: Gewissermaßen ist der Vater in eine parallele Dimension geraten und kann in den jeweiligen Leveln Stellen erreichen, die der Sohn nicht erreicht, und umgekehrt. Nur zusammen können beide am Ende die Geschichte ihrer Vorfahren zusammentragen.

  • Größe der App: 229 MByte (Variiert je nach Gerät)
  • Kompatibilität: nicht angegeben
  • Kosten: 3,89 Euro

Asphalt 9: Legends

Wer auf dem Smartphone gerne Arcade-lastige Rennspiele zockt, kommt an der neuesten Version von Asphalt mit dem Beinamen "Legends" wohl nicht vorbei. Die Grafik ist gewohnt gut, der Soundtrack wummert und dem Spieler wird ein ansprechendes Gefühl für die Geschwindigkeit vermittelt.

Es steht ein großer Fuhrpark mit über 50 der besten und bekanntesten Rennmaschinen der Welt zur Verfügung, bei dem jedes Auto in Farbe, Ausstattung und sogar Felgenlackierung angepasst werden kann. Neu ist die TouchDrive-Steuerung, bei der das Auto automatisch auf der Straße gehalten wird. Das dürfte echten Rennspiel-Begeisterten zwar gar nicht gefallen, lässt sich aber zum Glück auch abstellen.

  • Größe der App: 49 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.3 und höher
  • Kosten: Kostenlos + In-App-Käufe

Asphalt 9: Legends im Google Play Store herunterladen

PUBG MOBILE

Wer lieber mit der digitalen Knarre statt des Autos über die Straße ballert, der wird an PUBG Mobile definitiv Gefallen finden. Seit Anfang des Jahres ist das Spiel, das für den aktuellen Battle-Royale-Hype verantwortlich ist, für Android verfügbar und findet auch dort seine Anhänger.

Leider ist die Grafik nicht so gut wie auf der PC-Version für den großen Monitor, erfüllt aber den Zweck, dass das Spiel auch auf Mittelklasse-Smartphones problemlos läuft. Die Bedienung geht gut von der Hand, die meisten Elemente sind sauber in die mobile Welt übersetzt worden.

  • Größe der App: 36 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.3 und höher
  • Kosten: Kostenlos + In-App-Käufe

JYDGE

Geballert wird auch in dem Top-Down-Shooter Jydge, der wie eine Mischung aus Judge Dredd, RoboCop und Hotline Miami anmutet. Ihr steuert Euren "Helden" dabei im Dual-Stick-Manier und zerlegt alles, was Euch in der Cyberpunk-Welt unterkommt. 

In jedem Level gibt es dabei verschiedene Aufgaben zu erfüllen, die zum Glück so abgewogen sind, dass man nicht das Gefühl bekommt, hier Hausaufgaben abzuarbeiten. Rougue-like Elemente sorgen zudem dafür, dass man durch die immer besser werdende Ausrüstung auch motiviert ist, Level mehrmals zu spielen und den Ablauf zu perfektionieren.

  • Größe der App: 34 MByte
  • Kompatibilität: Android 3.0 und höher
  • Kosten: 9,99 Euro (momentan für 2,39 Euro)

The Room: Old Sins

The Room: Old Sins ist der vierte Teil der Rätselspielreihe "The Room". Entsprechend handelt es sich natürlich auch hier um ein dreidimensionales Puzzle-Spiel mit zwar simpler Grundstory, aber umso mehr Atmosphäre, in die es einzutauchen gilt.

Dieses Mal erforscht ihr die Geheimnisse des Anwesens Waldegrave Manor, auf dem ein Ingenieur und seine Frau verschwunden sind, nach denen Ihr die Suche beginnt. Bei dem Anwesen handelt es sich aber natürlich nicht um ein normales Haus, sondern ein unheimliches Puppenhaus voller Geheimnisse. Zahlreiche Stunden gruseliger Spielspaß sind hier garantiert.

  • Größe der App: 48 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.4 und höher
  • Kosten: 5,49 Euro

The Room: Old Sind im Google Play Store herunterladen

Ayo: A Rain Tale

Ayo ist ein Jump'n'Run, das ein eher ernstes Thema aufgreift: Wassermangel in Afrika. Das Spiel ist südlich der Sahara angesiedelt. Ihr spielt die Titelheldin Ayo, die Wasser für ihre Familie suchen muss. Auf der Suche nach einem Brunnen muss Ayo gefährlichen Hindernissen ausweichen, Rätsel lösen und Gegner besiegen.

Das Gameplay ist nicht über die Maßen kreativ, das durchaus schwere Thema ist aber gut umgesetzt. Somit verdient sich das eher unbekannte Ayo: The Rain Tale eine Empfehlung.

  • Größe der App: 13 MByte
  • Kompatibilität: Android 2.3 und höher
  • Kosten: 3,29 Euro

Ayo: A Rain Tale im Google Play Store herunterladen

Thimbleweed Park

Ihr startet in bester Adventure-Manier und sollt ein Lichtlein ausschalten. Schon nach wenigen Minuten aber geht das Licht Eurer Figur aus, denn sie wird wenige Tage später ermordet aufgefunden. Agenten Ray und Reyes übernehmen die Ermittlungen, doch offenbar haben beide ganz anderes im Sinn: Schon in den ersten Minuten von Thimbleweed Park wird deutlich, dass es hier nicht nur um die Ermittlungen im Rahmen eines Mordfalls geht.

Die Grafik versprüht Retro-Charme und das Spielprinzip ist Point’n’Click-Spielern geläufig. Die Macher haben in den Neunzigern zum Beispiel an Monkey Island gearbeitet. Optimale Voraussetzungen also für langen Rätselspaß.

  • Größe der App: 18 MByte
  • Kompatibilität: Android 4.4 und höher
  • Kosten: 9,99 Euro

Virtual Virtual Reality

Für die Daydream-VR-User unter uns gibt es immer noch kein Vorbeikommen an Virtual Virtual Reality. Worum geht's? In einer nahen Zukunft sind die meisten Jobs automatisiert. Die Firma Activitude bietet Euch Reisen und Abenteuer an, natürlich in VR. Und wie schon der Titel des Spiels andeutet: Ihr seid ja schon in der Daydream-VR. Erinnert alles ein wenig an Total Recall.

Hinter jeder Ecke wartet ein neues Abenteuer und das Spiel mit den vielfältigen VR-Ebenen ist besonders reizvoll. Schon bald wird aber klar: Hinter Activitude steckt mehr als nur harmlose Unterhaltung.

  • Größe der App: 29 MByte
  • Kompatibilität: Android 7.0 und höher
  • Kosten: kostenlos

Das ist unsere Auswahl der aktuell besten Spiele. Welche haben Euch 2018 bislang am meisten gefallen? Welche könnt Ihr anderen Spielern empfehlen? Teilt Eure Tipps mit anderen Lesern!


Wir haben die Liste Ende August überarbeitet. Weil das Motto "Neu ist besser" lautet, sind Neuzugänge - mit einer Ausnahme - nur dann zum Zuge gekommen, wenn sie im Jahr 2018 erschienen sind.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

138 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mir fallen gewiss 10 Spiele für zwischendurch ein oder auch für lange welche hier nicht erwähnt werden aber teils deutlich besser sind.
    Zb 1010
    Darkness rising
    Oder stormfall


  • Wieso wird dazu kein neuer Artikel geschrieben sondern nur der alte bearbeitet? Etwa wegen dem guten Google Ranking?


  • 🤦🏻‍♂️Ein Bericht mit 4 Jahren alten Kommentaren👌Mal wieder den Keller entrümpelt?
    Animal Crossing Pocket Camp habt Ihr vergessen.

    Tim


  •   17
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Memorado und natürlich Shadowmatic Aber kein Plan ob die bei euch auch sind!


  • Lumino City ist aber schon reichlich betagt, auch wenn das Spiel gut ist. Monument Valley 2 habe ich auch bereits vor Monaten gespielt, ebenfalls zu empfehlen. Final Fantasy XV hab ich noch nicht mal auf der PS gespielt, obwohl es schon seit über einem Jahr hier herumliegt, inkl. Walkthrough, der bei FF ja ziemlich wichtig ist, wenn man nichts verpassen und die beste Ausrüstung erhalten möchte.

    Tim


  • Mini Metro - tolles Spiel für zwischendurch.
    Ist jeden Cent wert 👍


  •   23
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Liest sich wie ein komplett neuer Artikel, steht auch nirgends ein Update.
    Aber schau an, Kommentare die schon einige Jahre auf dem Buckel haben.
    Also danke für die Empfehlungen, aber warum man da einen alten Artikel "mißbraucht", verstehe ich nicht....


  • zwei spiele? ich seh nur skyrim als neu markiert
    ah habs gefunden RollerCoaster Tycoon Classic. Wärs möglich die bilder kleiner zu machen?das macht das ganze unübersichtlich :/


  • Wozu soll denn diese Zwangspause vor jedem Link gut sein? Ich sehe nur ein weißes Rechteck.


  • Roller Coaster Tycoon Classic kann ich nur empfehlen. Auch ohne In-App Käufe kann man extrem viele Parks bauen und es macht riesig Spaß dieses zu tun.


  • Was eigentlich fehlt, wäre ein Hinweis oder besser noch ein richtiger Test des neuen Professor Layton Spiels, das noch vor dem Nintendo 3DS im Oktober auf Android und IOS erscheint.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.Level5.LaytonMJEU

    Ich habe es noch nicht gespielt, aber Vorstellungen auf anderen Seiten behaupten, es wäre den Vorgängern auf dem 3DS und DS absolut gleichwertig. Der Preis ist mit fast 18 Euro zwar für viele sicher wieder ein Grund zu meckern, aber damit ist es nur halb so teuer wie auf 3DS.
    Ich würde mich über einen Artikel freuen, insbesondere, weil endlich mal ein größeres Spiel für Smartphones erscheint und nicht immer nur so abgespeckte Versionen.


  • Was ist mit clash Royale und Mobile Legends. Meine persönlichen Favoriten


  • Schöne Spiele !!! Sehen auch noch Klasse aus auf dem Nexus 9

    Schade das das Nexus 9 so kurz auf dem Markt war und ich nicht die Möglichkeit hatte mir eins zu besorgen... Finde heutzutage muss man schon tief in die Tasche greifen um ein gutes Tab zu holen


  • In der Liste fehlen so endlos spiele wie zb.:
    Loop oder "1+1 is zero". Simple aber trotzdem witzig.


  • Riptide GP2 von Vector Unit macht richtig viel Spaß und sieht gut aus, noch besser ist allerdings deren Mario Kart Klon "Beach Buggy Racing". Wer nicht so gerne auf dem Smartphone spielt hat auch die Möglichkeit die beiden Spiele auf der PS4 zu zocken, kosten im Paket im Sale nur ca. 7 EUR.
    Ich freue mich riesig auf Super Mario Run, bis dahin wird weiterhin Rayman Jungle/Fiesta Run gespielt :-)


  • Ganz ehrlich, ich kann nicht nachvollziehen, dass man seine Zeit mit Handy Spielen vergeudet. Aber der Markt ist anscheinend enorm.


    • PC oder Konsole? Aus dem gleichen Grund, warum auch Fotografen eine gute Smartphone-Kamera zu schätzen wissen. Sie haben ihre DSLR nicht immer und überall dabei! 😁


  • Warum werden eigentlich Spiele die neu für Android sind,nicht erwähnt?Wie zb oceanhorn..?

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern