Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

#mwc18 Video-Interview 1 Min Lesezeit 1 Kommentar

Das Comeback: HMD verrät die Idee hinter dem neuen Nokia 8110

HMD Global hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Auf dem MWC hat HMD fünf neue Nokia-Phones vorgestellt. Im Interview gibt Jon French Einblick in das Konzept und verrät, wie das Comeback von Nokia weitergehen wird.

HMD ist gerade einmal 15 Monate alt. Seit einem Jahr gibt es wieder Nokia-Smartphones auf dem Markt und mancher behauptet, vielleicht hätte das Ur-Nokia ebenso die Entscheidung für Android treffen sollen. Damals entschied sich Nokia für Windows Phone und das Ende ist bekannt: Respektable Produkte konnten sich nicht durchsetzen und Windows Phone ist als Plattform untergegangen. 

Im Video-Interview spricht Jon French, Vice President für West-Europa bei HMD Global, über die Ideen, die hinter dem neuen Lineup stehen. 

Übrigens: Ursprünglich wollten wir wie angekündigt mit Juho Sarvikas sprechen, allerdings war der Chief Product Officer zu unserem Interview-Termin kurzfristig verhindert. Dankenswerterweise hat sich Jon French bereiterklärt, unsere Fragen zu beantworten. Er konnte uns aber keine Fragen zu bestimmten Smartphone-Details beantworten, weil diese nicht in seinem Aufgabengebiet liegen.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also Nokia hat eine "Great Relationship with Google" also will Google doch nicht den Herstellern aggressiv im Weg sein.

    HMD macht es clever mit dem Kult, positives Feedback und Fun am Markt zu haben und dann die Käufer von den teureren Android Devices zu überzeugen 😼

    Sehr gutes Interview Apit danke sehr! Ich tippe auf ein eine neue Version des Nokia "9000" Communicater in 2019?!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern