Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 18 Kommentare

AndroidPIT wünscht Euch ein besinnliches Weihnachtsfest - Rückblick auf ein 2017

Das gesamte Team von AndroidPIT wünscht Euch ein paar besinnliche Festtage und eine tolle Zeit mit Freunden und Familie. Zu Weihnachten wird es für uns bei AndroidPIT Zeit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken und mit Euch offen über Positives wie Negatives im Jahr 2017 zu diskutieren.

Es sind zwar noch ein paar Tage, bis 2017 der Vergangenheit angehört. Aber wie es nun mal zu den Festtagen so üblich ist, wollen wir in besinnlicher Runde mit Euch über das vergangene Jahr diskutieren und sinnieren. 

Rückblickend war 2017 komplizierter, als wir es uns als gesamtes Team vorgestellt hatten. Eine Umbruchphase, so wie wir sie 2017 durchlebt haben, geht immer einher mit Abgängen von Kollegen und zeitgleich mit Zugängen von neuen Kollegen. Ein tiefgreifender Umbau etwa von einzelnen Länderredaktionen in ein globales Redaktionsteam liest sich auf dem Papier sehr einfach, ist aber in der Realität wesentlich komplizierter – auch vor dem Hintergrund, dass wir zeitgleich uns noch einige weitere ambitionierte Aufgaben vorgenommen haben. 

Einige dieser Aufgaben, die wir uns selbst gesetzt haben, konntet Ihr in Fabis „Neujahrs-Ansprache“ nachlesen. Kurz gefasst hatten wir uns vier große Themen auf die Fahne geschrieben:  

  • Neue Video-Formate und insgesamt auch mehr Videos
  • Die Qualität von Inhalten verbessern
  • Community Blogs und Inhalte von Euch, unseren Lesern, veröffentlichen
  • Die Community (wieder) stärken 

Alle vier Themen sind wir in 2017 angegangen und haben an diesen über alle sechs Domains hinweg als globales Team gemeinschaftlich gearbeitet. Aber wir müssen auch eingestehen, dass einiges, was auf dem Papier so einfach klingt, in der Realität nicht so einfach umsetzbar ist. 

Für jeden einzelnen Punkt könnte ich an dieser Stelle Beispiele nennen, beispielsweise mehr Videos. Klingt simpel, aber man muss auch bedenken, dass wir ein globales Team sind und in sechs Sprachen publizieren. Das bedeutet dann auch die Entwicklung eines Systems, das es uns erlaubt, effektiv und schnell Video-Content in bis zu sechs Sprachen aufzunehmen und zu veröffentlichen. Ich kann schon hören, wie einige nun laut schreien: Dann macht es per Livestream. Da stimme ich Euch teilweise zu. Hier muss man aber auch berücksichtigen, dass für Livestreams andere technische Anforderungen erfüllt sein müssen, und sich nicht zuletzt auch die Akteure vor der Kamera mit dem Setup wohl fühlen müssen.

AndroidPIT DE LIVE 2
Livestreams führten wir bei uns in 2017 ein und werden sie in 2018 auch weiterführen. / © AndroidPIT

Aber dieses Setup ist auf einem guten Weg, denn die technische Basis für mehr Livestream-Events bei AndroidPIT steht – und auch im Umgang damit werden wir geübter, sowohl hinter als auch vor der Kamera. Das könnt Ihr Woche um Woche am Freitag über nahezu alle AndroidPIT-Domains hinweg in den Livestreams sehen. 

Besserer und vielfältigerer Content auf AndroidPIT

Über den Sinn und Unsinn von Updates in bestehenden Artikeln kann man verschiedenster Meinung sein. Wir verstehen, dass Updates für die Stammleser, die mehrfach am Tage auf die Webseite kommen, als störend empfunden werden. Gleichzeitig finden es andere Leser wieder hilfreich, an einer Stelle gesammelt alle relevanten Informationen finden zu können. Auch intern in der Redaktion gibt es die gleichen Stimmen und wir diskutieren tagtäglich darüber, wie wir mit neuen Informationen umgehen und diese publizieren sollen. 

Persönlich bin ich der Meinung, dass wir schon sehr viel in der Richtung verbessert und einiges für vielfältigeren Content hier bei AndroidPIT getan haben. Beste Beispiele sind die zahlreichen sehr guten Artikeln aus unseren so genannten Experten-Gruppen. Das bestätigt Ihr uns häufig auch unter den zahlreichen neuen Artikeln.

Community stärken und Community Blogs auf AndroidPIT

Für uns bei AndroidPIT war und ist die Community immer das Rückgrat unserer Seite. Allerdings haben wir in den letzten Jahren zu wenig für die Community gemacht. Wir hatten uns vorgenommen, in diesem Jahr einiges hierfür zu tun. Wie es aber so ist – man nimmt sich manchmal mehr vor, als man schaffen kann. Wir hatten einige Projekte, die sehr arbeitsintensiv waren und in der Technik viele Ressourcen geschluckt haben. Wir haben aber in diesem Jahr auch ohne Produktänderungen unsere Anstrengungen wieder deutlich erhöht und versuchen den Austausch zwischen Moderatoren, Admins, dem Produktteam und der Firma im Allgemeinen deutlich zu verbessern. 

Das klingt nicht gerade, als ob wir unserem wichtigsten Merkmal wieder mehr Aufmerksamkeit gewidmet haben. Ganz so ist es nicht, denn wir haben etwa mit Community-Blogs von Izzy erste Anstrengungen unternommen, Euch wieder als Community mit in den Vordergrund zu stellen. Gleichzeitig haben wir über unsere Kontakte Leseraktionen mit Kooperationspartnern wie devolo, Asus, OnePlus, Motorola und Huawei in diesem Jahr angestoßen. Nachfolgend ein paar Community-Beiträge von 2017.

Wir haben aber noch viel Luft nach oben um Euch, unsere Community, wieder stärker hervorzuheben.

Fazit: Ein spannendes 2017 liegt hinter uns, ein noch spannenderes 2018 liegt vor uns

An dieser Stelle schließe ich den Rückblick-Artikel mit dem angepassten Titel von Fabi aus 2016: „Goodbye 2017 – Hello 2018!“ und möchte mich für Eure Treue bedanken, und auf dass Ihr uns auch in 2018 treu bleibt. Im vergangenem Jahr haben wir gemeinsam mit Euch, unseren treuen Lesern, ob alt oder neu, eine lange Reise begonnen, die wir in 2018 fortsetzen wollen. Im Geiste des Weihnachtsfests, sollten wir die positiven Entwicklungen in 2017 sehen und nicht nur die negativen. Was wir uns in 2018 vornehmen werden, das erfahrt ihr in einer Woche, genauer gesagt am 31. Dezember, wenn Fabi seine Neujahrsansprache auf AndroidPIT veröffentlichen wird.  

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 10 Monaten

    Wäre schön, wenn ihr als Android(!)-Webseite auch endlich mal wieder auf eure Android-App konzentrieren könntet... so als Neujahrsansatz :D
    aber egal

    Auch euch frohe Weihnachten und besinnliche Feiertage mit euren Familien und Freunden 🎄🎁

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern