Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 21 mal geteilt 35 Kommentare

Android-Highlights 2015

Was für ein Jahr! Wir hatten grandiose Höhepunkte, heiße Augenblicke und tiefe Talfahrten. Wir sahen brillante neue Smartphones, hundsmiserable Neuzugänge und einige totale  Überraschungen. Jetzt wollen wir die größen Android-Highlights 2015 feiern.

Alphabet Inc. und CEO Sundar

Auf der diesjährigen Google I/O-Konferenz, als ich mich mit Larry Page and Sundar Pichai zum ersten Mal getroffen habe, hatte ich mit ihm darüber gewitzelt, wie viel er bei Google zu tun hatte. Er hat gelacht und mir einen Blick zugeworfen, den ich erst später im selben Jahr verstehen sollte.

androidpit google ceo larry page sundar pichai
Alphabet CEO Larry Page (left) and Google CEO Sundar Pichai (right). / © Google/ANDROIDPIT

Nach wenigen Monaten hatte Sundar Google-Gründer Larry Page als CEO angelöst. Larry Page, Sergej Brin und Eric Schmidt hingegen sind jetzt Chefs des neuen Dachkonzerns Alphabet Inc. Unter diesem Schirm versammeln sich Google, Google Ventures, Calico, Fiber, Google[x], Google Capital, Verily und Nest.

alphabet structure
Große Überraschung: Alphabet Inc. wird Dachfirma über alle Google-Angelegenheiten. / © CNNMoney

Dies war der einflussreichste Moment für Android 2015. Die Ernennung des Mr. Nice Guy Sundar zum Google-Chef hätte uns nicht glücklicher machen können. Es ist noch zu früh, um sich auszumalen, wohin Google mit dem neuen Kapitän schippern wird. Aber es gibt aggressive Pläne zu Umstrukturierung und Erweiterung. Also dran bleiben!

Jährliche Android-Updates

Ab sofort wird es nun zweifellos jedes Jahr eine neue Android-Version geben. Die Developer Preview zur kommenden Version wird zu einer jeden Google I/O veröffentlicht.

marshmallow funcoes agora
KitKat, Lollipop, Marshmallow und 2016 die nächste Süßigkeit. / © ANDROIDPIT

Diese Developer Preview wird monatlich mit Updates versorgt werden, bis die finale Version fertig ist. Diese wird dann zusammen mit den neuen Nexus-Geräten enthüllt. Dies klingt nach einem großen Versprechen, ergibt aber im Android-Ökosystem viel Sinn.

Zwei Nexus in einem Jahr

Im Jahr 2015 wurden erstmal zwei Nexus-Smartphone vorgestellt. Das Nexus 6P ist ein Premium-Gerät im High-End-Bereich. Das Nexus 5X hingegen ist günstiger verfügbar.

AndroidPIT Nexus family group shot
Nexus 5 und Nexus 6 (links) wurden gleichzeitig von Nexus 6P und Nexus 5X abgelöst. / © ANDROIDPIT

Nach dem Launch verkündete Google, dass man künftig in jedem Jahr zwei Smartphones vorstellen werde. Die X-Linie werde die Nexus-Kernkundschaft bedienen. Die P-Reihe richte sich an Premium-Kunden. Nicht zu lange her erklärten wir das Nexus-Projekt für tot. Doch es hat sich weiter entwickelt. 

Doze Mode – Tiefschlaf fürs Smartphone

Das coolste Feature des Android-Updates auf Android 6.0 Marshmallow ist der Doze Mode. Dieser Modus versetzt das Smartphone in einen Tiefschlaf und reduziert den Standby-Verbrauch drastisch. Selten hat Google den Akkuverbrauch Eurer Smartphones so wirksam verlängert wie mit diesem Feature.

androidpit nexus 5 day three battery doze
Mit Android Marshmallows Doze Mode habt Ihr mehrere Tage Standby-Zeit. / © ANDROIDPIT

Immer, wenn Ihr Euer Smartphone oder Tablet eine Weile ignoriert, geht es in den Tiefschlaf-Modus. Wichtige Benachrichtigungen kommen noch durch, aber Hintergrundaktivität wird massiv unterbunden. Vor dem Durchbruch bei der Herstellung von Akkus ist dies sicherlich der größte Beitrag zu mehr Akkulaufzeit, den wir erwarten können.

Samsung ist nicht mehr der einzige Android-Hersteller mit guter Kamera

2015 war das Jahr der Smartphone-Kamera. Bis dahin war Samsung in dieser Disziplin ein Platzhirsch. Doch mit dem LG G4, dem Moto X Pure Edition, dem Nexus 6P und nicht zuletzt dem Sony Xperia Z5 bekam das Galaxy S6 starke Konkurrenz.

ANDROIDPIT Christmas 8514
Liegt ein 2015er Flaggschiff unterm Weihnachtsbaum, hat es eine super Kamera. / © ANDROIDPIT

2016 wird es wahrscheinlich keine große Rolle mehr spielen, von welcher Marke Ihr Euer Smartphone kauft. Die Chancen stehen gut, dass es eine hervorragende Kamera haben wird. 

Samsung macht schon seine BRITECELL-Technologie startklar für das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge. Auch LG, Motorola und Sony werden sich nicht zurücknehmen. 2016 werden Smartphone-Kameras noch viel grandioser.

Das war es also vom Android-Jahr 2015. Wir haben bei Google eine große Personalverschiebung gesehen, bei der eine komplett neue Firma entstanden ist. Der Output an Nexus-Smartphones hat sich verdoppelt. Große Android-Updates kommen jetzt jährlich und jeder darf sie schon vorher ausprobieren. Akkus halten länger. Kameras sind endlich nicht mehr so schlecht.

Was sind Eure Android-Highlights 2015? Was soll für Euch 2016 bringen?

21 mal geteilt

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Bei meinem Huawei Mate S lässt sich der smart launcher nicht richtig deinstallieren. Nachdem ich ihn deinstalliert habe wird er trotzdem gestartet wenn ich den Homebutton drücke, sogar nach einem Neustart!


  • Ich glaube das Google sein Android nur so programmieren müsste, das Herstelleraufsätze nicht mehr Sicherheitsrelevante Systemteile betreffen. Schon könnte Google die wichtigen Updates bereitstellen ohne das die Hersteller/Provider irgendwas anpassen müssten. Ich bin kein Programmierer, aber ich denke mit etwas Aufwand von Google sollte das möglich sein. Ein Anfang ist ja auch schon gemacht worden (siehe Webview o.ä.).


    • Die Sicherheitsupdates werden schon unabhängig bereitgestellt. Ist am Ende immer noch Aufgabe der Hersteller diese auszurollen.


  • @kaikiste, ein gemeinsames Android aller Hersteller. Nur mit winzigen Anpassungen


  • 4.3 ist auch kitkat 😉, und 5.1 auch lollipop 😉


    •   40

      Solange Samsung zbsp .nicht Stock Android verwendet ,wird es nie was mit Google s Idee werden.

      Mich wundert es schon ,das selbst Geräte wie das Moto G immer noch kein Android 6.0 haben.

      Wollen die alle ihre Kunden vergraulen ,die Sie noch haben?

      Nur Samsung wird sich nie mals Google beugen und reines Stock Android bringen ,wie ich Sie kenne ,ehr bringen sie lieber ihr Tizen und verhauen auch das wieder.

      Wie mit ihr Bada OS.

      Solange bleibt das mit den Monatlichen Updates nur eine weitere Illusion von Google ,wenn nicht für ihre eigenen Geräte ,wird das wenn dann nur funktionieren.


      • Es soll tatsächlich Leute geben, die Touchwiz mögen.
        Teilweise sind da auch ganz nette Features drin, die Stock-Android nicht hat, das sollte man bei all der Schimpferei auf Samsungs (auch mMn) überladenes OS nicht vergessen.
        Die braucht/will nicht jeder, aber eben doch so mancher.


      •   40

        Das mag ja sein,war ja jetzt auch auf das Monatlich Updatefenster bezogen,jeder Hersteller bringt sein eigenen Aufsatz mit und müsste trotzdem wieder angepasst werden,so mit ist diese Idee doch für die Katz.

        Oder Sie nehmen ihren Alten Aufsatz ...neee weiter will ich lieber nicht denken ,das wäre Chaos pur.

        Ich weiss ja nicht wie Google das meistern ,will mit den Herstellern im Nacken??

        Keiner will sich davon trennen,von ihren Aufsätzen ,aber alle wollen Sie gleichzeitig Updates haben??

        Mir wäre mein P8 auch ganz lieb,ohne diese EMUI ,obwohl man sich dran gewöhnt hat.


      • Die monatlichen Updates sind aber doch auf die Developer-Previews bezogen. Steht zumindest so im Artikel.
        Das hat nichts mit offiziellen Android-Updates zu tun.


      •   40

        Ja wie soll das gehen ohne Provider und Hersteller Anpassungen,bei zich Oberflächen ,jede ist anders ??

        Ist halt nicht überall Stock drauf ,ich hab da meine bedenken ,mit schnell ,schnell wird dann auch nichts sein .

        Is nicht wie bei MS ,die eine Kacheloberfläche besitzen für jedes Smartphone,dazu kommen noch verschiedene Prozessoren ,Ram ...hmmm

        Jetzt bin ich nur gespannt,wär die nächsten Nexus Geräte baut .


      • 6.0 wird aktuell fürs Moto G ausgerollt


      •   40

        Aber momentan auch nur in der USA ,wann es hier erscheint stehr noch nicht fest.

        laut CB (Computerbase)


      • Kommt aber. Unabhängig davon ob ein genaues Datum feststeht.


    • Android 4.0 - 4.3 war Jelly Bean.
      Mit 4.4 kam dann ein großen Paket an Neuerungen und es wurde so eine Quasi-Revision auf "K"itKat gemacht.


    • 4.3 war noch Jelly Bean, mit 4.4 gabs KitKat.


  •   7

    Android 4.3= (kennen ich nicht)
    Android 4.4= KitKat
    Android 5.0= Lollipop
    Android 5.1= ?
    Was ist hiermit?
    Android 6.0= Marshmallow


  •   40

    Ich hoffe es mal,das Google jedes Jahr eine neue Version bringt ,nur was bringt das ganze ,wenn die Hersteller hier noch mitmischen,das wird doch wieder nichts werden.

    Solange es nicht Hersteller unabhängig geschieht,wie bei MS .

    "System-Apps wie Outlook Mail, die Telefon- oder Kamera-App erhalten teils sogar täglich kleinere Updates wie jede andere App auch über den App Store.
    Das Betriebssystem kann Microsoft offenbar selbst ohne Warten auf die Provider als Update bereitstellen.
    Kernbestandteile, die die Mobilfunk-Schnittstelle betreffen, sind dem Vernehmen nach vom Rest des Systems getrennt. Somit müssen Provider keine Netzprobleme durch Updates des Windows-10-Systems befürchten."


    Wäre jedenfalls ein großer Hoffnungsschimmer,auch für Android endlich mal...bitte ...bitte Goggle!!

    Siehe beim Moto G ,wo gerade in der USA das Android 6.0 verteilt wird und hier
    ....???

    Ich würde es sehr Befürworten ,das endlich auch Google, eine Einheitliche Update Politik schaffen tut.

    Ich lese hier was von Doze ,nur kann es,selber nicht nutzen ,wie den auch ?? 😩

    Und bitte dann für alle Modelle Updates und nicht nur für die aktuellen Flaggschiffe und Google Modelle.


    •   18

      Es ist wirklich unglaublich schwer deine Beiträge zu lesen. Ich bitte dich, gib dir in Zukunft BITTE mehr Mühe !


      •   40

        Was verstehst Du jetzt nicht dran julian?

        Ich ,versteh dein I Phone gespame auch nicht hier,liegt wohl am gegenseitigen Verständnis,denke ich mal ? 😀

        Google sollte es endlich schaffen für alle Geräte zeitnahe Updates bereitzustellen und schon müsste man nicht zu anderen Anbietern greifen.

        Nur leider stellen Sie sich da noch etwas krummbeinig an ,immerhin sollen ja die Vorabversionen schon mal gepflegt werden schön ....nur was nutzt es mir, wenn die Smartphone Anbieter,hier noch mit mang pfuschen.

        Ist ja schön und gut wenn Sie versuchen MS gleich zu tun,nur sollten dann die Smartphone Anbieter auch gewillt sein dazu ,regelmäßige Vorabversionen bereitzustellen für ihre Smartphones und nicht nur für die aktuelle Flaggschiffe.

        Zu Deinem Verständnis,was ich meine mit alle Android Smartphones,sollten diese Vorabversion bekommen von Google:

        "Samsung ATIV S, HTC 8X, Huawei Ascend W1 und weitere Geräte werden aktuell mit Windows 10 Mobile getestet"

        Dazu zählen das Samsung ATIV S und ATIV SE, das HTC 8X und One M8, das Huawei Ascend W1 und W2 sowie das LG Lancet. Da sämtliche Geräte gleichzeitig getestet werden, liegt der Verdacht nahe, dass Microsoft selbst
        die Aktualisierung der Geräte in die Hand genommen hat.

        Davon ist Google leider noch Meilenweit entfernt und Apple zähle ich mal nicht dazu ,bei den paar Geräten was die zu Updaten haben ,ist das keine grosse Kunst.

        MS bewegt sich mehr und mehr in Richtung Business und das mehr wie Google momentan und Apple .
        Apple bringt nur immer den gleichen Style bei ihren Geräten ,langweilig ,abgeschlagen ,viel zu teuer und der Support ist auch nicht das ,was es mal war.

        Sieht man auch an den Marktanteilen ,immer nur ewiger zweiter und warum ? Weil Sie nichts neues kreatives schaffen ,keine Smartphones für die breite Masse herstellen .
        Das 5c war ein Krüppel Smartphone in eigener Reihe und ein Ladenhüter was keiner wollte,aber man hat es versucht ,vergebens.☺

        Bitte gebe dir etwas mehr Mühe beim trollen Julian ,das kannst Du doch so schön.😏

        Aber klar weder Android ,noch WP wäre was für Dich ,weil du ja nur Whats App,Mails nutzt und deinen Safari Browser ,mit deinen I Phone und du mit deinem teuren Luxus Müll nicht mehr machen tust und kannst ,wie ich mit meinem Lumia ,oder Huawei P8.

        Schön Tag dir noch. 😀😀

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu