Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Amazon Fire TV Blaster: Neue Fernbedienung für noch mehr Alexa

Amazon Fire TV Blaster: Neue Fernbedienung für noch mehr Alexa

Das Echo- und Fire-Ökosystem mit Alexa im Zentrum erhält Zuwachs. Amazon stellt den neuen Fire TV Blaster vor. Eine Hands-Free-Steuerung für diverse Geräte, die nicht dem Amazon-Imperium entstammen. Übertragen wird per Infrarot und damit per althergebrachtem Standard.

Innerhalb des Alexa-Ökosystems greifen sämtliche Geräte Hand in Hand. In erster Linie per Sprachsteuerung, das ist das Mittel der Wahl, das Amazon voll forciert. Mit dem würfelförmigen Fire TV Blaster soll jetzt nicht der Inhalt per Sprache gesteuert werden, sondern die Verwaltung der verschiedenen Geräte untereinander. Der Blaster nimmt den Befehl entgegen und sendet das gewollte Signal per Infrarot an das zu bedienende System - also Fernseher oder Receiver und somit Geräte, die (eventuell) nicht über WLAN verbunden sind.

amazon fire tv blaster inhalt
Der Amazon Fire TV Blaster mitsamt Stecker, Kabel und Infrarot-Sender. / © Amazon

Das Ziel von Amazon ist es, mit dem Blaster kompatible Geräte zentral zu steuern, so dass nicht mehr x-verschiedene Fernbedienungen auf dem Couchtisch liegen – für Fernseher, Receiver, Soundbar und Co. Wichtig dabei: Fire-Geräte werden zwingend vorausgesetzt für die Nutzung des TV Blasters.

Angesprochen wird der Blaster natürlich auch mit Alexa. Ideal integriert, versteht das Gerät sowohl klassische Befehle, die aus einer Werbung kommen können, wie "Alexa, spiel [Lieblingsserie hier einfügen] auf Fire TV", aber auch praktischere Signale, wie etwa "Alexa, schalte auf HDMI 2". Wenn am Anschluss HDMI 2 eine PlayStation oder Xbox hängt, könnte also auch die Konsole per Sprache ausgewählt werden.

Sprachfernbedienung für 35 Euro

Ab dem 11. Dezember ist Amazons Fire TV Blaster erhältlich. Vorbestellungen können aber schon jetzt aufgegeben werden. Der Fire TV Blaster kostet 34,99 Euro. Zum Start bietet Amazon den Würfel auch als Bundle an, neben dem neuen Gerät mit im Paket: ein Fire TV Stick 4K und ein Echo Dot (3. Gen.). Zusammen kostet das Bundle 86,98 Euro.

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!