Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 32 Kommentare

[Videos] Neues vom Eee Pad Transformer – Tablet/Netbook Kombi mit Honeycomb - UPDATE: weitere Videos

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13579
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6479
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Leider gibt es noch nicht so viele Hands-On Videos vom Eee Pad Transformer wie erwartet, aber die beiden hier eingebeteten Videos sind nicht uninteressant. Im zweiten Video bekommt man beispielsweise auch mal etwas mehr vom Keyboard, von dessen Features zu sehen.

Link zu Video 01

Link zu Video 02

Leider gibt es immer noch kein Video, in dem man mal sieht, wie gut sich das Gerät denn wirklich als Laptop/Netbook nutzen lässt. Das dritte hier eingebundene Video ist leider schwedisch kommentiert, allerdings mit 30 Minuten sehr ausführlich, wobei es nichts von der Tastatur zu sehen gibt. 

Link zu Video 03

Mehr Infos zu den technischen Daten des Eee Pad Transformer gibt es in unserer (oder unserem?) Wiki.

UPDATE:

Hier noch zwei weitere Videos über das Eee Pad Transformer, die innerhalb der letzten Tage aufgetaucht sind: 

Link zu Video 04

Link zu Video 05

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Grad entdeckt ...ofizielles Produktvideo zum Transformer:
    http://www.youtube.com/watch?v=Nc9-xzqlvc8

    feine Sache :)

  • Gibts eigentlich mittlerweile irgendwelche Programmier Umgebungen für Android? PHP, Java oder ähnliches?
    Dann würd mich son Tab ja doch interessieren wenn ich da im Zug mit Proggen könnte ;)

  • @Nicolas:

    Nicht nur, aber die Kombi ist natürlich schon ziemlich cool.

  •   17

    Weiß garnicht warum immer alle davon ausgehen daß das Gerät NUR wegen dem Tastaturdock interessant wäre...

  • Patrick, Du kannst doch bei Deinem Laptop bleiben. MUSST ABER NICHT.

    Haben die Lemminge nicht etwas mit dem freiwilligen Sturz in den Abgrund zu tun? So dramatisch wird aber doch der Kauf eines Tablets nicht :-) .

  • Wenn ich das Bild neben mein Laptop halte sehen sie irgendwie gleich aus. Mhm geniale Idee dann schreib ich in Zukunft immer mit dem Ding meine emails weil es ja viel cooler ist mit nem Tablet das aussieht wie ein Laptop anstatt mit einem Laptop. Um es mit den Worten von Apple zu sagen its new its magic. Und alle springen drauf an. Kennt ihr lemminge?? ;-)

  • fette sache das....

  • @max r
    für den stick müsste es dann erst mal treiber für android geben.
    bei den ganzen tablets die kommen kann ich mir aber vorstellen, dass es sowas bald gibt.

  • kommt jungs gebt zu, dass teil ist schon geil. das einzige was mir fehlt ( außer usb am pad) ist das die Tastatur nicht beleuchtet ist :)

  • Maussupport ist generell in Android drin. Ich hab mal die Logitech DiNovo Mini mit nem SGS "gepaart". Das SGS unterstützt das HID-Modell unter Bluetooth. Jedenfalls war dann auf dem SGS Bildschirm auf einmal ein Mauszeiger zu sehen.

  • Hier ist ein Video, wo man die Maus sehen kann:

    http://www.youtube.com/watch?v=Uu6hTCngTLc

  • Kommt wohl nach Asus auch bald hier in Deutschland heraus:

    "HOT OFF THE PRESS: We’ve checked with our sources and we can confirm that the Eee Pad Transformer will be making its way into the United States, Germany, France, Italy, Singapore, and Hong Kong this April and will be slowly rolled out to other markets from May."

  • Auf der Cebit wurde mir gesagt es wird Mausbedienung unterstützt, sowohl übers Touchpad als auch über USB

  •   2

    Also mir gefällt das Pad auch ausgesprochen gut. Nur ich frage mich, wie haben die das mit dem Touchpad gelöst haben (sofern das eines ist, welches ich da im Video auf der Tastatur gesehen hab) . Kommt da dann eine Mauszeiger oder sowas? Hat da vllt. jmd. von Community schon irgendwelche Infos?

  • also das es kein USB direkt am Tablet hat find ich schon SEHR bescheiden muss ich sagen....
    Allerdings hatte ich es auf der Cebit einige Zeit in der Hand und muss sagen, am liebsten hätte ich es gleich mitgenommen so gut hat es sich angefühlt usw ;-)

  • 432€ ist nen verdammt guter Preis!

    Was mich stört ist, dass dieses Ding keinen USB Stecker hat (Ohne DOCK)

    Weil geplant war, dass ich mir nen Tab hole mit USB 2.0 und darüber meine externe HDD anschließe und Filme anschaue, wenn ich mal nicht zuhause bin^^

    Geht das überhaupt bei den Geräten mit USB Slot?

    Das MSI Windpad 100A kommt ja angeblich im Juni, und dieses Pad hat sowohl USB als auch HDMI onboard!

  • Grad entdeckt:
    Amazon UK listet Preise für die 16 GB Versionenmit und ohne Dock:

    1. Transformer 16GB mit Dock £429,99 =ca. €490
    2. Transformer 16GB ohne Dock £379.99=ca. €432
    zu 1. siehe hier:
    http://www.amazon.co.uk/Asus-Transformer-Android-docking-station/dp/B004TB0EXY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=computers&qid=1301566307&sr=8-2
    zu 2. siehe hier:
    http://www.amazon.co.uk/Asus-EeePad-Transformer-Tablet-Android/dp/B004TB0EMK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=computers&qid=1301566307&sr=8-1

  • Entweder hol ich mur so einen Stick über Ebay und mach dann meine Fonic Karte rein oder eben mit dem Handy... ist für mich beides ok. Wenn dann surf ich unterwegs eher in Hotels oder in einem Kaffee und die haben meistens eh WLAN.

  • @ Luuu ## 31.03.2011 10:31:29 Das Transformer wird mein Archos 101 ablösen und das wird dann weiter an meine Frau gereicht =) WiFi only reicht mir, wofür gibt es Tethering. Mein DHD schlepp ich ja eh permanent mit mir rum.##

    Ähnlich bei mir. Archos 70 geht weiter an einen Sohn.

    @ Jens

    Ich sehe das wie Luuu mit dem 3G/Tethering. Das machst Du eben nicht so häufig- "immer erst mein Handy rauskramen, Tethering anschmeißen und dann das Tablet verbinden nur um mal eben was im Internet zu machen". Ich benutze mein Tablet fast nur zu Hause. Wenn ich denn mal unterwegs bin, kommt es AUCH vor, dass ich das Archos 70 mit dem Handy kopple, aber eben nicht ewig... Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht die zwei Monate warte auf das ´3G Radio´ und dann noch deutlich mehr löhne.

    GEILES GERÄT, WAS DA AUF UNS ZUKOMMT.

    Was ich spitze finde- hat der Tommy im Video gesagt- man startet bei angedocktem Tablett eine sofortige Suchanfrage, sobald man die Tastatur benutzt. Super Idee.

  • @Jens
    Mein Archos 101 hat auch kein 3G und ich nutze es seit Okt/Nov 2010.
    WiFi ist auf meinen Geräten immer aktiv und wenn der Hotspot auf meinem
    DHD eingeschaltet wird, verbindet mein Tablet sich sofort automatisch.

    Meist bin ich aber dort, wo auch ein WLAN verfügbar ist. Bisher war ich mit dieser Konstellation völlig zufrieden.
    Würde auch ein Gerät mit 3G kaufen, aber ist für mich nicht zwingend notwendig.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!