Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Android hat mächtig auf's Gas gedrückt und sichert sich nach und nach Marktanteile bei den Mobile Ads. Techcrunch berichtet, dass bereis 6% aller Werbeauslieferungen von AdMob bereits an Android-Endgeräte ausgeliefert werden. Damit hat Android gänzlich an Palm aufgeschlossen, die ebenfalls einen Marktanteil von 6% haben. Zum Vergleich: im März hatte Palm noch 7% und Android 5%. Windows Mobile hat im Vergleich dazu von 13% auf 11% verloren.

Auch wenn es hier nur um Werbeauslieferungen, und nicht um tatsächliche Endgeräte geht, so kann man aus diesen Zahlen recht gut auf den tatsächlichen Markt schließen. AdMob misst sowohl Werbeauslieferungen an mobile Browser, als auch an mobile Applikationen. 

Das Maß aller Dinge ist nach diesem Bericht noch immer das iPhone, das über 50% Anteil bei AdMob hält. An dieser Stelle: Gratulation!

Was man aber natürlich nicht vergessen darf, ist, dass wir alle auf gute Android Endgeräte warten. Man darf gespannt sein, wie die Zahlen sich dann darstellen, sobald es mehrere, hochwertige Endgeräte für Android gibt.

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!