Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 17 Kommentare

Sony Ericsson arbeitet an Android 3.0 Gaming Platform und PSP GO-Phone

Meine PSP liegt jetzt schon ne Ewigkeit in der Ecke, allerdings lege ich mir vielleicht eine neue zu? Eine mit Android?

Laut Engadget arbeitet Sony Ericsson an einem Gerät, das eine Mischung aus Samsung Galaxy S und PSP Go sein soll. Das hat Engadget durch eine vertrauenswürdige Quelle erfahren.

Das Gerät soll einen Slider haben, statt eines typischen Keyboards aber ein Gaming-Keyboard inklusive D-Pad, statt eines kleinen Joysticks ein langes Touchpad, außerdem die typischen PSP bzw. Playstation Buttons. Das Display soll zwischen 3.7" und 4.1" groß sein, außerdem eine 5-Megapixel-Kamera an Bord und unter der Haube ein 1 GHz Snapdragon Prozessor.

Auf dem Android/PSP Phone soll Gingerbread (Android 3.0) laufen inklusive eines auf Games angepassten Markets. Vorgestellt wird die ganze Sache eventuell im Oktober diesen Jahres.
 

 

Quelle: Engadget

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Cooles Gerät! das wird die psp go sicher ersetzen

  • Ja sage ich ja :) das ist die beste kombo die man sich wünschen kann, und ich glaube nicht das sony und android irgendwie aneinander geraten... die PS3 läuft ja immer noch mit einem auf Linux basierendem system sie habe jediglich die moglichkeit entfernt echtes linux zu installieren, dieses handy jedoch läuft p, vorraussichtlich, mit android 3.0... hut die customrom geschichte wird da wohl schlecht umsetzbar aber das kann man ja noch verschmerzen ;)

  • Ich weiss nicht was Ihr habt, ich werde das TEIL SOFORT aufen, so was ist innovativ, das ist McDonalds Taktik, die Kinder von heute werden früh mit Android in verbindung kommen und dann später wird esoch besser , Ihr wisst was ich meine ;)

  • Ui das wird ned lang halten :) Siehe Ps3 und Linux-Unterstüzung.
    Einerseits wichtig, dass die Leute ihre pers. Grenzen und die Grenzen des jeweiligen OS austesten aber wie die Vergangenheit schon gezeigt hat werden exploits fast ausschließlich oder zum Großteil _immer_ für Urheberrechtsverletzungen missbraucht. :'(

  •   15

    bin mal gespennt.
    meine psp 3004 liegt auch seid monaten in der ecke und verstaubt langsam.
    bin gespannt ob das was wird.

  • Ganz ehrlich, wenn Sony das halbwegs vernünftig umsetzt, dann wird das ein Rießenerfolg den ich mit einem Kauf unterstützen würde!!!
    Die Grafik der Spiele soll an eine Psp rankommen, und es wird bestimmt kein Flop weil: Androidhandys=Geil+Psp=Geil= Megageil:)

  • ich würd's kaufen

  • Das ist mein absoluter traum!!! Ich habe schon vor monaten über genau so eine umsetztung mit einem freund geredet... naja vor 2 monaten

    Das ist ganz einfach mal die beste Lösung... heist es nicht immer " ich finde die neuen handys toll da hat man mp3, digicam, netbook und telefon in einem!!! " tja und jetzt eine echt guten handheld!

    Nich nur das ich denke mal das dadurch die vermarktung der psp inklusive spiele steigen wird.

  • Also ich fänd es gut, wenn das Gerät herauskommen würde, dann kämen endlich gute Spiele für Android heraus. Außerdem wäre es doch Richtungsweisend, wenn Sony ein Gerät mit Android herausbringt. Dann werden ja wahrscheinlich auch andere Hersteller darüber nachdenken Android Geräte zu entwickeln. Von daher sehe ich für den Nutzer nur positives, nur für Sony kanns ein Flop werden. Aber das braucht mich ja nicht zu interessieren.

  • ich bin mir zu 99% sicher das dieses gerät nicht auf den markt kommen wird.

    1. sind die meisten spiele auf der psp ohne den stick nicht spielbar
    2. wird es keine weltklasse spiele wie gow, der pate oder the warriors (geschmäcker sind verschieden) geben
    3. ist die psp go ein kommerzieller flop
    4. wird die raubkopiererei bei den portablen sony geräten auch diesem letztendlich den gar aus machen

    alles im allen vlt ne nette designstudie, mehr aber auch nicht

  • Es laufen Psp Spiele und Sony arbeitet zusätzlich an einer ganzen Reihe von Spielen für Android;-)

  • Mic 12.08.2010 Link zum Kommentar

    In der PSP läuft ein 333Mhz CPU und ein 166Mhz Grafikchip.
    Ist allerdings vom Design her schon was anderes als die Prozessoren, die in Handys genutzt werden.

  • Lars, denk mal bitte weiter. Wenn das ne Mischung aus PSP und Android sein soll, dann... naaaaaaa, kommste drauf? .... dann laufen vieleicht PSP-Spiele!!!!!
    Abgesehen davon gehe ich durchaus von aus das es in Zukunft mehr und bessere Spiele für Android geben wird.

    Was mich bischen stutzig macht ist der 1Ghz Snapdragon. Ich weiss nicht was in einer PSP werkelt, aber für anspruchsvollere 3D Spiele, wie sie es auf der PSP ja gibt, stell ich mir eigentlich einen etwas leistungstärkeren Prozessor wie der eines Desire oder Nexus One vor.....

  • Wird dann wohl auf der TGS (Tokyo Game Show enthüllt)

  • Sorry Psp
    und Android...

  • Microsoft und Android? Hmmmm

  •   33

    Ich weiß nicht, ob sich ein solches Gerät im Moment lohnt - es gibt kaum Spiele!
    Und wenn extra hierfür welche programmiert werden... sehe ich es jetzt schon kommen, dass wieder eine ganze Menge Leute sich beschweren, weil es auf den anderen Androiden nicht läuft....

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!