Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Volle Kraft voraus! Samsungs Zeitplan scheint realistisch, denn heute wurde auf einer Samsung Szene Seite ein erster Leak veröffentlicht. Das ROM scheint bereits einigermaßen stabil zu laufen und ist auch sehr perfomant. Nur hier und da merkt man, dass es noch keine finale Version ist. Ein paar Bilder und ein Video der ROM in Action folgen im Blog. Lies weiter!



Die Samsung Szene Seite samsungfirmwares.com veröffentlichte heute eine erste Testversion der Android 2.2 (FroYo) Firmware. Dass Samsung nach dem Patzer mit dem Samsung Galaxy 7500 und der damit verbundenen Updatepolitik auf dem falschen Ast war, dürfte dem südkoreanischen Konzern mittlerweile durchaus klar sein. Und die Änderung genau dieser Updatepolitik scheint wohl das einzige Mittel zu sein um das beschädigte Image ein wenig aufzupolieren. Wie bereits an dieser und dieser Stelle berichtet wurde, war eigentlich seit längerer Zeit klar, dass Samsung das Update bringt. Jedoch weiß jeder HTC Hero-User, dass solche News meist nicht allzu ernst zu nehmen sind. In diesem Fall jedoch schon und gleichzeitig lässt es alle Samsung-Kritiker verstummen!

 
 

Was kann das Update?

  • Update auf TouchWiz 3.0
  • einige Neuerungen im Layout und farbliche Neugestaltungen
  • Android 2.2 (FroYo)
  • mehr Performance
  • WiFi-Tethering 

Was kann es noch nicht?

  • Internet & Lockscreen machen ab und zu schlapp
  • Flash-Inhalte nicht abspielbar
  • keine Ortsbestimmung über mobile Netzwerke (GPS scheint zu funktionieren)

 


HDBlog.it stellt das ROM auf Englisch vor

 

Es sei erwähnt, dass es sich bei der ROM um ein erstes offizielles Leak handelt. Also nichts, was irgendwie zusammengebastelt wurde. Der nette Kerl von HDBlog.it erwähnt auch, dass im Laufe der nächsten Woche eine weiteres ROM erscheinen soll, die die vorhandenen Fehler beseitigt. Das offizielle Samsung Update auf FroYo wurde für September angekündigt.

Ich hoffe ich habe die Bastelfreude nur bei den etwas erfahreren Usern geweckt, denn hier ist die Anleitung für den ganzen Spaß. 

 

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • lol! das mit dem wlan ist gar nicht wahr.. man kann ''keep wlan'' deaktivieren und manuell entscheiden ob das galaxy s sich mit wlan verbinden soll oder nicht! leider gibt es so viele leute die zum ersten mal ein androidhandy besitzen wofür sie ja sooo lange gespart haben und meinen das handy dürfte sich keine fehler erlauben :) desire ist nicht besser als galaxy s. diese behauptung ist unrealistisch und nur so vor wut dahin geschrieben. außerdem hat doch jeder anbieter seine macken die mit UPDATES beseitigt werden. ich empfehle jeden morgen ein neustart des handys: problem gelöst! und ganz wichtig: einige ballern ihre handys voll mit apps wo sie die hälfte gar nicht verwenden und darunter auch mehrere bzw. 2 taskmanager die zu einem software-konflikt führen und das handy total abbremsen :) die probleme die hier beschrieben werden sind mir fremd. galaxy s 2.1 jm1

  • gibt es ev. wirklich eine fehlerhafte serie des galaxy s? das ist hier die frage! ich kann soweit nur eines in die runde werfen. mein galaxy läuft soweit einwandfrei, kann mich soweit noch nicht beklagen. doch das galaxy meines arbeitskollegen schaltet sich ab und zu von selbst ab, plus scheint was mit dem akku nicht i.O. zu sein, ev. schwankt die spannung welches infolge zu software problemen führt.

  • Ich kann nicht nachvollziehen was ihr erlebt habt mit dem Galaxy S. Ich habe meins schon einen Monat und kann mich nicht beklagen. Sehr zuverlässig und Ende August Anfangs September soll ja mit 2.2 endlich Flash kommen.
    Hatte noch nie einen Reboot und noch nie Probleme mit dem Empfang.
    Vielleicht gibt es eine Fehlerhafte Serie?!?

  • Bin erstaunt darüber wie einige hier über den galaxy i9000 herziehen, obwohl die gar nicht den i9000 besitzen. klar gibt es auch ein paar kleine macken, jedoch welches smartphone ist hundertprozentig ausgereift? Ich bin vollkommen zufrieden mit meinem galaxy und kann nur über manche äußerungen hier müde lächeln. patrick

  • Auch wenn das jetzt schon seht OT ist, aber mein Desire (ungebrandet) hatte noch nie einen reboot! Und ich nutze es intensiv!

    Das S ist halt etwas wie das EiPhone, aber das Display ist schon echt cool!

    Wart jetzt mal Froyo bei beiden ab, dann sehen wir weiter!

    Gruß

    Hans

  • alles schwachsinn....vielleicht hab ich ja ein super galaxy s erwischt.bei mir läuft alles super.ich hatte vorher ein desire...furchtbar...heisser akku und dann ständig reboots und ausserden sieht das galaxy viel besser aus als das desire :)

    ich hab gar keine probleme mit dem handy.
    und wenn es nach 2 tagen ein wenig laggt und ich rede von 2 sek. ..dann einmal rebooten oder task manager benutzen und es funzt wieder.
    ab 2.2 wird der ganze arbeitsspeicher unterstutzt und dann brauch man kein task manager mehr :-P

  • @Hans Brauner

    Danke für die Erläuterung!

    Scheinbar bleibt Samsung seiner negativen Linie treu :-(

    Die Bugs (z.B. W-Lan) sind mir schon wirklich etwas zu viel. Ich muss mit dem Gerät auch täglich arbeiten.

    Werd mal sehen was das 2.2 Update bei meinen Desire so bringt, evtl. sind die 720p Videos ja nicht so schlecht.

    Gruß

    Hans M.

  • Die Geschichte vom Galaxy i7500 ist für mich und auch andere noch nicht vergessen. Samsung hat da auf der ganzen linie versagt und hemmungs- und gleichzeitig wortlos gut verdient. Das dem Galaxy S ein update gegönnt wird finde ich gut, bringt dem i7500 Besitzer nicht, oder kauft Samsung seine Teile zurück oder verschenkt auch Bumpes? Bis heute gibts kein richtiges Statement zu dieser Geschichte. Wieso auch es gibt was neues und man stürzt sich ohne Bedenken darauf! Denen, die hier zum kollektiven Vergessen aufrufen ein Tip. Kauft mein i7500 das beu mir rumliegt und ich schweige: )

  • @Hans M.: Ich weis nicht wie das Desire ist...wenn der Akku sehr warm wird, könnte ich persönlich damit leben - solange nichts brennt, explodiert oder so... aber ich kann absolut nicht empfehlen zum Galaxy S zu wechseln... die probleme die hier geschildert wurden, kannst du direkt hier im forum nachlesen, oder auch in anderen foren... Auch bei Amazon kannst du mal reinschaun... ich könnte das Galaxy auch jeden tag gegen die wand werfen... die hardware ist ein traum, und teilweise sogar besser als beim iPhone4... aber die Software ist so derbe schrott, das ich mich oft frage wie man android nur so zerstören kann, und ob da sogar absicht dahinter steckt, anders kann ich mir das nicht mehr erklären... es wäre so ein tolles gerät, aber was nutzt gute hardware, wenn man jeden tag so genervt wird von der software... das klingt jetzt etwas theatralisch, aber ich nehme manchmal das Galaxy, und schau ihm einfach zu wie er selbstständig das WLAN an und aus schaltet (kein witz!) - das ist bitter! Du kannst dir das Galaxy ja mal bei amazon kaufen, und dann notfalls eben wieder zurück schicken...

    ich für meinen teil, bin geheilt von samsung, und eigentlich auch von android wenn ich ehrlich bin... suche gerade eine günstige quelle fürs iphone4 :-(

  • Ich hab ein Desire und bin am überlegen ob ich mir ein S hole.

    Die Gründe sind das größere, bessere Display, die bessere Bildqualität Fotos, die besseren Videos in 720p, die bessere 3D Performance und die, angeblich, etwas bessere Akkulaufzeit.

    Aber wenn ich das hier lese, bin ich extrem abgeschreckt.

    Sind diese ganzen Bugs bestätigt, bzw. wo kann ich die denn nachlesen?

    Was meint ihr, macht ein Wechsel aus den o.g. Gründen Sinn?

    Gruß Hans

  • naja ganz so leicht isses sicherlich nicht auch wenn ich der Idee, dass Schwarzmaler und nörgler endlich ruhig wären, durchaus positive Aspekte abgewinnen kann.

    Letzenendes ist es wohl aber so, dass der Frust ja irgendwo herkommen muss. Ich frag mich nur gerade ob es so sinnvoll ist sich hier darüber aus zu lassen.

    Ich habe nicht umsonst gesagt wendet euch an den Support. Woher sollen die denn wissen dass da was falsch läuft. Samsung beschäftigt sicher eine Abteilung die Foren und Communities durchstöbert um zu sehen was man denn mal fixen könnte. Das muss man denen schon sagen. Geht mir an der Arbeit genauso. Wenn unsere Kunden anrufen und sagen sie hätten ein Problem, auf die Frage wie lange das Problem besteht höre ich oft 3-4 Wochen, aber ihr macht ja nichts. Dann muss ich denen auch sagen "wie auch ihr müsst den Mund aufmachen"

    Der zweite Punkt der da wohl hinzu kommt ist eine gewisse Inkonsequenz. Wenn euch ein Unternehmen nicht schmeckt dann kauft auch nicht seine Produkte.
    Ist doch beim Essen auch so mir schmeckt Senf nicht also kaufe ich keinen.

  • Samsung-Kritiker sollen verstummen?? Pffft.... Samsung ist das allerallerletzte was es gibt. Ich könnte mein Samsung Galaxy mindestens zweimal am Tag kurz und klein schlagen. Ich hatte noch nie ein Handy, über das ich mich so geärgert habe, und welches mich in jeder Hinsicht enttäuscht hat. Das Handy krankt sowohl an absoluten Standardaufgaben (telefonieren) und macht alles, was darüber hinausgeht, zu einer absoluten Qual. Als Entwickler bei Samsung würde ich mich über jeden Tag freuen, an dem ich mir nicht begegnen würde. Samsung ist für mich mehr als gestorben, und dass der ganze Dreck jetzt mit dem Samsung Galaxy S wieder los geht, bestätigt meine Meinung nur. Man könnte meinen, Apple würde Samsung Geld für so eine unterirdische Leistung bieten, da sicher jeder zweite Galaxy-Käufer danach enttäuscht ein iPhone holt, um nur ja nicht so eine Katastrophe noch einmal zu erleben. An Googles Stelle würde ich Samsung verbieten, weiterhin das Image von Android zu beschmutzen. Soll sich Samsung doch mit ihrem Bada beschäftigen.

    Kurz gesagt: Ich habe mich in den letzten Monaten unzählige Male berechtigt über diesen Dreckskonzern aufgeregt - dass ich jetzt vor Ehrfurcht verstummen soll, nur weil eine geleakte holländische Version von Froyo irgendwo aufgetaucht ist, ist lächerlich......

  • Habe das i9000 seit ca. 2 Wochen und ca. 50 Apps installiert.
    Genauigkeit beim GPS liegt bei mir um die 5 Meter, keine Blackouts (was ist das?), keine Verzögerungen.
    Negativ: der eingebaute mp3 Player nutze hier Double Twist ist wesentlich besser
    Was mich stört ist die Exchange Implementierung:
    Samsung Mail Client, beim Sync mit Exchange kein Zugriff auf das Cooperate Directory und man kann keine Termine bestätigen oder absagen. Weis jemand ob sich hier auch was tun wird durch das Update?
    Ansonsten bin ich froh endlich mein iPhone und die Abhängikeiten los zu sein!

  •   16

    hm meine Frau hat das galaxy s jetzt ja auch. Die ganzen beschriebenen Mängel kann ich hier nicht nachvollziehen. gps zeigte bei meinen Tests sehr genau an. Einen Absturz gab es noch nie. Geschwindigkeit ist ok und im 3d Bereich unschlagbar. googleearth ist flüssiger als auf meinem Rechner.
    Einziges Manko ist die Sache mit Kies da würd ich mir ota Updates wünschen, da ich kein Windows habe

  • @Klaus: Deine Vorfreude kann ich nachvollziehen ;)

    Aber im Ernst, zum i7500 gab es kurz nach Erscheinen auch ein Update, danach nur noch Hinhaltetaktik. In Wirklichkeit ist der Support de facto für dieses Modell eingestellt (hat ja immer noch nur 1.5!), und zwar nach sage und schreibe nicht einmal einem halben Jahr! Da stellt sich natürlich die Frage, ob Samsung glaubt, man kaufe sich alle 4-6 Monate ein neues Smartphone?!
    Hoffentlich lernt Samsung aus seinen Fehlern bei den letzten Produkten und kümmert sich endlich mal länger als nur ein paar Monate um das i9000, bevor die Vorfreude an Vereinsamung stirbt.. :/

  • Hört sich grauselig an was hier zu Samsung geschrieben wird. Aber deshalb das Desire so hoch zu loben käme mir nicht in den Sinn.
    Die entsprechenden HTC-User haben genauso ihre Problemchen wie ein Akku, der sehr warm wird und nicht so lange hält, ein höherer Kaufpreis incl. geringerer Speicherplatz natürlich nicht zu vergessen oder auch der Ärger übers Hero, das keine neue Android Version mehr erhält usw. usw.
    Ich habe mir gestern ein I9000 bestellt und mich damit gegen HTC entschieden. Ab nun bin ich selbst Schuld wenn ich unzufrieden mit meiner Entscheidung bin. Wenn der Frust zu groß wird, werde ich es wieder verkaufen..... jetzt aber freue ich mich auf die Lieferung


  • mach ich doch mal nein galaxy läuft ich hatte noch nie Probleme mit gps und Wlan. es hat sich bei mir auch nie selber abgeschaltet oder ähnliches. vielleicht bin ich halt kein hardcore user. aber ich habe das geräte momentan ständig in den Fingern und keinen Taskkiller installiert.
    keine ahnung was ihr genau mit blackouts meint, ich vermute mal die kurzen Schwarzen bildschirme, das ist samsung bekannt die arbeiten an einem Update.

    soviel zum positiven und um niemanden zu verärgern, wollte niemanden persönlich angreifen aber es wurmt mich einfach das ständig alles auf die Geräte geschoben wird.

  • Also ich bin mit dem desire super zufrieden, leider läuft der Akku nicht sehr lange. Gps, wlan etc. funzen prima. Was an Programmen nicht so Klasse ist, lässt sich aus dem Markt nachinstallieren.
    Und wenn froyo endlich da ist, hat man auch den Platz dafür ;-)

  • @Hans: Ich auch nicht, aber mit all der Galaxy S Werbung hier kommt genau das bei mir hoch, was du mit "reift beim Kunden" beschrieben hast. Wobei die Strategie von Samsung eher ist: "Die nächste Generation wird besser. Versprochen" Nur wieviele Handys soll man denn pro Jahr kaufen? Und vor allem: warum?
    Von Freunden die ein Desire haben, habe ich die ganzen Problematiken, die es beim Galaxy S gibt, noch nicht gehört. Da Problem ist natürlich, dass man oft auch über Ärgernisse drüber hinweg schaut, vor allem wenn es nicht gerade billig war. Paradoxerweise. Menschlich ;)

  • @Markus: Ich möchte mich ja auch mit niemandem anfeinden, aber ich hatte mich so sehr auf das Galaxy S gefreut, die Hardware ist quasi identisch mit dem iPhone4 und absolut top, aber dann diese Enttäuschung mit der Software... das ist das typische Bananen-Produkt - reift beim kunden! Auch wenn es nur halb soviel kostet wie das iPhone, auf sowas hab ich keine lust...

    Ich möchte aber auch keine Apple Produkte mehr... gibt es denn mit dem Desire oder dem Nexus diese Probleme wie beim Galaxy nicht? Oder ist es da auch so?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!