Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 Kommentare

[Review] Tasche für Pearl Touchlet X2 & X2G

Eigentlich hätte mich die Tasche mit Tastatur mehr interessiert, jedoch ist diese momentan nicht verfügbar. So habe ich halt mal einen Blick auf die normale Tasche für das Pearl Android Tablet geworfen.

Das Pearl Tablet ist für (ab) € 170 alles andere als ein High End Gerät, aber durchaus zu gebrauchen. So langsam wird die Community um das (bzw. die) Tablet(s) immer größer, und es gibt beispielsweise mittlerweile Root für das Tablet, aber hier geht es ja um die Tasche für die Tablets …

Diese ist „ordentlich“ verarbeitet – besteht aus einer Art Kunstleder - und bietet zusätzlich eine Ständerfunktion. Ganz praktische Sache - einfach den Deckel nach hinten umklappen, in eine dafür vorgesehene Lasche stecken und man kann das Gerät (z. B. zum YouTube schauen) aufrecht hinstellen.

Es gibt Aussparungen für die Tasten und Anschlüsse des Tablets, wobei Pearl von „Anschlüsse und Bedienelemente perfekt ausgespart“ spricht. Das kann ich so nicht unterstreichen. So sind die Aussparungen zwar an den richtigen Stellen, es ist jedoch teilweise etwas Luft zwischen Anschluss/Taste und Tasche. Das Tablet lässt sich zwar trotz dieser Tatsache, gerade was die prinzipielle Bedienung mit den Android-Tasten angeht, nicht schlecht bedienen, aber für „perfekt ausgespart“ müsste sich die microSD Karte schon mit dem Tablet in der Tasche wechseln lassen. Das ist mir gar nicht gelungen, den Deckel des USB Anschlusses zu entfernen und wieder zu schließen empfand ich auch als ganz schön fummelig.

Fazit:

Was die Verarbeitung angeht, macht die Tasche für das Touchlet einen guten Eindruck. Auch die „Ständeroption“ ist ne nützliche Sache. In Sachen Passgenauigkeit gibt’s allerdings Abzüge in der B-Note.

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Android ist freie Software und quelloffen! Solange ihr kein Geld verlangt kann nichts passieren

  • @Aleks:

    Sobald ich eins habe...

  •   12

    Werden hier jetzt schon Taschen getestet? Wann gehts dann los mit den Tests für Wischtücher um das Display sauber zu machen?

  • Hast wahrscheinlich recht, ich bin mental manchmal noch in der Zeit, als das kein Thema war. Habe es "zensiert".

  • Hallo Michael! Zum Thema kann ich wenig sagen, da Tablets mich bisher nicht wirklich interessieren. Und wenn dann muss es schon 10" haben.

    Aber davon mal abgesehen: Bevor du hier einen Artikel zur neuen Firmware mit den Google Apps schreibst, würde ich dir empfehlen erstmal zu prüfen, ob diese Firmware legal ist. Ich gehe nämlich davon aus, dass die Verwendung von Google-Apps ohne Googles Erlaubnis rein rechtlich betrachtet ein Verstoß gegen das Urheberrecht (also eine Raubkopie) ist. Nicht das Androidpit hier noch Probleme bekommt. Mir ist ist schon klar, dass die moralische Bewertung bei den meisten Leuten (bei mir auch) anders ausfällt...

  •   11

    Meine Güte wie hässlich. Der Designer hat früher wohl Tropfsteinhöhlen designed.

  •   20

    Wer glaubt, dass es bei Pearl irgendwas qualitativ hochwertiges zu kaufen gibt, lebt meiner Meinung nach hinterm Mond...
    Sorry... aber das da oben unterstreicht diese Tatsache nur erneut.

  • ich habe das Touchlet sofort wieder zurück geschickt.
    Klar, ich hatte vorher schon das Samsung Galaxy Tab, und war von daher doch schon etwas verwöhnt.

    Ausser Tintenpatronen für meinen Drucker, würde ich bei Pearl nichts mehr kaufen.
    Ich habe noch nicht ein Teil von Pearl bekommen, von dem ich ruhigen Gewissens sagen könnte, "Das ist gut, das war ein Schnäppchen"

    Meiner Meinung nach ist Pearl geschenkt noch zu teuer.

  • Sieht qualitativ ähnlich aus wie das Gerät selbst. Ziemlich mieß.
    Am coolsten fand ich das Netzteil, dass beim schief angucken auseinanderfällt.

  • oh wie schrecklich, wenn ich mal Golf spiele kauf ich mir so etwas konservatives auch, ich find's altbacken.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!