Verfasst von:

Nvidia kündigt erste Quad-Core Smartphones für den MWC an

Verfasst von: Kamal Nicholas — 09.02.2012

In gut zwei Wochen ist es soweit: In Barcelona findet ab dem 27.2.2012 der MWC statt. Und natürlich haben wir große Erwartungen an die Mobilfunk-Messe, auch wenn Samsung nicht das Galaxy S3 vorstellen wird. Es gibt ja zum Glück auch noch andere sehr interessante Hersteller. So teilt Nvidia in einer aktuellen Pressemitteilung mit, dass auf dem MWC gleich mehrere Tegra 3 Smartphones vorgestellt werden sollen.

Damit wäre Nvidia in Sachen Quad-Core Mobilgeräte erneut erster, nachdem das Transformer Prime, das ebenfalls mit einem Tegra 3 Quad-Core Prozessor ausgestattet ist, das erste Tablet mit der neuen Technologie war.

Wir dürfen wirklich gespannt sein, welcher Hersteller denn nun das erste offizielle Smartphone mit Tegra-3 Prozessor vorstellt. Wird es vielleicht das LG X3 (auch bekannt als LG-P880), das Fujitsu Telefon aus der Arrows-Reihe oder vielleicht doch endlich das HTC Edge sein? Oder einfach gleich alle? Wir werden sehen. Glücklicherweise werden wir auch live vom MWC berichten, um aus erster Hand zu erleben, was Sache ist.

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Der Eine 16.02.2012 Link zum Kommentar

    OMG wenns mind. 2GHz und 1 oder 2 gb ram hat ist meine xBox 360 ueberhohlt ^^ , ob ein Windows Phone auch so ne Leistung unterstuetzt ??? kotroller anschliessen und gleich Halo 2 oder 3 spielen waers doch oder Forza 2 oder 3 xDD

    0
  • Kai D. 10.02.2012 Link zum Kommentar

    Ich persönlich bin der Meinung das der Fortschritt der Hardware zu schnell voran schreitet. Man hat doch nichts davon. Es gibt doch nicht mal ansatzweise Software dafür. Die Hersteller sollen mal ein wenig auf die Bremse treten und sich mal Gedanken darüber machen wie viel noch mit Android 2.3 unterwegs sind. Aber was solls, so läuft nunmal der Hase

    0
  • Nils D. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Quadcore? oha... da frag ich mich auch manchmal, wozu... ich meine, hier geht es um smartphones. andererseits, wenn die hardware erstmal da ist, wirds auch apps (nur) dafür geben ;)

    0
  • T.M. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Schön, aber für was braucht man diese Leistung?

    0
  • User-Foto
    streakr 09.02.2012 Link zum Kommentar

    sorry, aber mich ärgert das echt total: was hat dieser blog mit samsung zu tun? nichtz, oder ? grrrr samsung wird sehr überbewertet und der hype wegen dieser plastikbomber für mich nicht nachvollziebar. hier gehtz um nvidia!! ;)

    0
  • Android Fan 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Ja, hoffentlich HTC, mein Desire verdient einen würdigen Nachfolger!

    0
  • Oli B 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Mein Hero lebt zwar noch, aber da wäre ich auch dabei...

    0
  • Stupid Luchador 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Geht mir genauso wie euch! :-)

    0
  • Kevin Jax 09.02.2012 Link zum Kommentar

    @oZaka das ist Richtig. es endet wie mit der rechner hardware heute hui morgen schon oldschool. wodurch bei smartphones besonder die update politik älterer geräte schleifen gelassen wird

    0
  • Tobi K. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    dito wie marcel^^

    0
  • Marcel h. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    hoffentlich HTC .... mein Desire hat sich langsam den Ruhestand verdient.... wenn die Specs nur ähnlich sind wie die Gerüchte sagen hab ich bald ein neues Smartphone

    0
  • oZaka 09.02.2012 Link zum Kommentar

    ich finde ein Hersteller darf nicht mehr als max. 5 phones (je 2 Einsteiger, Mittelklasse und ein highend.) und 2 tablets pro Jahr rausbringen. was ist das denn sonst für ein produktlebenszyklus... denkt mal bischen über Nachhaltigkeit nach!

    0
  • Thomas 09.02.2012 Link zum Kommentar

    schade,ich hatte gehofft das Meizu endlich mal die nase vorn hat

    0