Verfasst von:

[Videos] Smartphone als PC- und Tablet als Laptop-Ersatz

Verfasst von: Michael Maier — 09.02.2012

Ein sehr interessantes Video macht gerade im Internet die Runde, obwohl es eigentlich gar nichts wirklich Neues ist, was es da zu sehen gibt. So kann man schon seit Längerem sein Mobile-Device per HDMI mit einem Monitor oder TV-Gerät verbinden, per Bluetooth Maus und Keyboard koppeln. Somit hat man dann eine Art PC-Ersatz zur Verfügung.

Link zum Video

Ich persönlich bin ja schon eine ganze Weile Fan von Android als Netbook/Laptop-Betriebssystem, finde auch nach wie vor Motorolas Lapdocks eine sehr interessante Sache. Aktuell leistet mir mein Galaxy Tab 8.9 jedoch – wie man in folgendem kurzen Video sehen kann – treue Dienste als Laptop-Ersatz.

Link zum Video 

Mit einer normalen Bluetooth-Maus und dem Freedom-Pro-Keyboard (ebenfalls per Bluetooth gekoppelt) verbunden, funktioniert dieses "System" sehr gut. Für mich wird Android so langsam zum „Allrounder“, wie sieht es bei euch aus?

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jensen 15.02.2012 Link zum Kommentar

    Kann mir einer sagen mit welchen Adapter (im Video) das Galaxy Nexus mit dem Monitor verbunden ist und wie das Keyboard heist?

    0
  • Arisha Kyoko 10.02.2012 Link zum Kommentar

    Hab mir auch schon überlegt ob ich mir ein Tablet zulegen soll (ein Transformer) das mein Netbook ersetzt. Doch ich sitz damit nicht nur in den Vorlesungen und surfe/chatte. Ich muss damit auch programmiern können etc.. Sobald es das kann werd ich mein Netbook wohl auch ersetzen :)

    0
  • Michael Maier 10.02.2012 Link zum Kommentar

    @Thomas:

    Auch schon überlegt für mein 8.9, aber ich finde die Tatstatur ganz schön teuer. Finde sie auch fürs 8.9 nicht unter 100 €.

    0
  • Marcus B. 10.02.2012 Link zum Kommentar

    Auch alles schon probiert mit dem S2, beim HTC gings mangels Mauszeiger nicht aber insgesamt fand ich das Setup in allen Belangen suboptimal. Kein PC Ersatz das Android

    0
  • User-Foto
    dcxd 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Mein Asus Prime ersetz bei mir auch mein Windows Net-/Notebook (Asus eee PC 1215B), hab es nur noch um DHL Marken zu Drucken oder wenn ich mein Galaxy Note mit Odin Flashen tu. Alles andere erledige ich mit dem Prime.

    0
  • A. Kitzi 09.02.2012 Link zum Kommentar

    ich mach meine Präsentationen mit Note.

    0
  • Florian 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Fehlt nur leider immer noch ein gescheites Office und PDF und Browsing wie auf dem PC

    0
  • Sven Z. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Wo bekommt man denn so einen schicken Monitorständer wie er auf dem ersten Bild und im ersten Video zu sehen ist? Hat jemand einen Namen oder eine Bezugsquelle für mich, oder ggf. auch ähnlich aussehende Alternativen?

    Vielen Dank! :-)

    0
  • Stefan E. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Natürlich kann es den PC nicht komplett für alle Anwender ersetzen. Aber 90% der Anwender machen zu 100% nur Web, Mail, Office, Entertainment - und für das reicht es mittlerweile hin.

    Der PC wird nicht sterben, aber er wird mehr und mehr zum Nischenprodukt.

    0
  • Chris SGS 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Wie die meisten ja bereits angemerkt haben: Für die Freizeit reicht das locker. Facebook, Surfen, EMails, kleinere Dokumente, Musik, Videos etc.

    Für viele Nutzer ist das damit schon ein PC-Ersatz im privaten Bereich. Wer hätte das vor 3 Jahren gedacht? Mit zunehmender Performance und adäquaten Apps wird das immer besser funktionieren. Ich kann mir das zukünftig auch sehr gut vorstellen, auch wenn ich derzeit noch auf mein Notebook angewiesen bin.

    0
  • Julio Salsa 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Hm, also mir würden u. a. IDEs wie bspw. Eclipse, Bildbearbeitsungsprogramme á la gimp (oder auch Photoshop) oder ein vernünftiger Latex-Editor fehlen. Solang es da nicht mehr Leistung und möglichkeiten gibt, werde ich bei meiner Ubuntu und gentoo Struktur bleiben!

    Aber ich bin auch wohl nicht der Otto-Normal-Benutzer

    0
  • Andreas Grunwald 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Wenn ich den Artikel mal um das Drucker-Thema, ergänzen darf ;-) (mal schaun obs so funktioniert...)

    https://plus.google.com/u/0/111603904621438573176/posts/3oeEPdxn2N6

    0
  • Jens E. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Bald soll doch Libre Office kommen somit hat man ne gute Alternative zu den Office Programmen auf Windows Seite :)

    0
  • Leon Baa 09.02.2012 Link zum Kommentar

    also ich lasse das transformer immer neben meinem pc laufen, d.h. ich kann surfen, chatten, fb und nebenbei nen film laufen lassen und ich kanns mit in die Schule nehmen, dazu muss man noch sagen, dass Polaris Office ziemlich gut ist :-)

    0
  • Oliver Eibl 09.02.2012 Link zum Kommentar

    @lucas s.: Drucken klappt bei mir mit der App PrintBot recht gut.

    0
  • Yawoods 09.02.2012 Link zum Kommentar

    versuchs mal mit google docs!

    0
  • User-Foto
    B.N. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    für mich ist mein Asus Slider ein guter Notebook-Ersatz. Android 3.2 kann alles, Tastatur ist im Slider integriert und über den normalen, integrierten USB-Anschluss funktioniert jede Maus. Was braucht man mehr?

    0
  • Oliver Eibl 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Da fühl ich mich doch gleich wie zu Hause. Mein Transformer hat zu Hause mittlerweile meinen PC ersetzt (OK, den hat nun meine Tochter ich ich darf ihn mir manchmal ausleihen :-)). Am Transformer-Dock habe ich einen 22"-Monitor und einen USB-Hub für Maus, Tastatur, externe Festplatte, USB-Stick usw. Zusätzlich ordentliche Lautsprecher dran und gut ist. Will ich mobil sein, nehme ich mir nur den Transformer raus und alles andere bleibt startbereit. Einfach und gut!
    Auf der Arbeit (auch CAD-Bereich) kann ich es mir auch erst mal nicht vorstellen, erwische mich aber häufiger beim "Bildschirm-Touchen" .....

    0
  • Silvio D. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Wie siehts denn mit den klassischen Office Programmen aus? Gibt es schon eine wirklich gut funktionierende und vorallem kompatible Lösung für Word, Excel, Powerpoint?? Ich habe bisher hier noch nichts gefunden. Das wäre dann für mich eine Möglichkeit die PCs (zumindest im privaten Bereich) nahezu zu verbannen!

    0
  • lucas s. 09.02.2012 Link zum Kommentar

    Sieht ja ganz nett aus und ist für Android Fans genau das richtige . Aber so einige Sachen wie beispielsweise drucken kann ich Mut meinem iconia nicht . Habe aber mal drüber nach gedacht weils grade auf nem fetten TV echt spass macht :D

    0
Zeige alle Kommentare