Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

In Sachen Formfaktor lässt sich Motorola einiges einfallen. Nach dem Flipout kommt nun ein Androidphone im Blackberry-Style, allerdings in quadratischer Form. Mir stellt sich die Frage, ob das so praktisch ist, aber vielleicht wird auch dieses Phone seine Käufer finden.

 

Auf dem Charm läuft Android 2.1 mit Motorola Blur, nicht wie beim Droid X nur die von Blur bekannte Social Network Integration, sondern "das volle Programm". Auch hier bin ich eher skeptisch. Ich denke beim Droid X wurden die Blur Features sehr gut integriert, soweit ich das in Videos sehen konnte, ohne das ganze UI stark zu modifizieren.

Wie auch immer, interessant sieht das Teil auf jeden Fall aus…
 

 

Quelle: Engadget

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!