Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 Kommentare

[Konzept] Bento Book – Netbook, Tablet und Smartphone "All in One"-Device

(Bilder: Slashgear)

Das Bento Book, ein absolutes “All in One”-Wundergerät, das Tablet, Netbook und Smartphone miteinander vereint, ist wohl als ferne Zukunftsmusik zu bezeichnen. Allerdings zeigt z. B. das Motorola Atrix, aber natürlich auch das Eee Pad Transformer, dass „Multidevices“ prinzipiell schon möglich sind.  

Außer Tablet, Netbook und Smartphone in „einer Person“ verfügt das Bento Book außerdem über eine austauschbare SSD, weiterhin eine Batterie mit Solarzelle. Alles in allem ein sehr interessantes Konzept mit dem 15“ Laptop, dem 11″ Tablet und dem 4″ Smartphone. Ich bin jedoch – zumindest erst einmal – mit dem Eee Pad Transformer und Tastatur-Dock ganz gut ausgerüstet. Ein ausführliches Video vom Transformer versuche ich heute noch fertig zu stellen.

Weitere Bilder von dem Konzept gibt es hier.

Quelle: Ndevil.com

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das Konzept gabs so ähnlich schon von Always Innovative: http://www.alwaysinnovating.com/products/smartbook.htm
    Da ist es dann mit Hardware Tastatur aber im Grunde ziemlich ähnlich.
    Interessant finde ichs ebenfalls, aber kommen wirds noch lange nicht geschweige denn zu einem erschwinglichen Preis (1TB SSD xD)

  • Ja so würde mir das auch gefallen ;)

    Hoffen wirs mal wa? Dass die Tablets & Smartphones nicht nur auf Medienkonsun hin entwickelt werden (so wie derzeit) sondern auch mal zun Arbeiten taugen!!

  • macht aus dem tablet eine Tastatur und schrumpft die ssd auf eine realistische Grösse und das ding ist gekauft. finde die Idee, das smartphone als prozessor usw. einzusetzen super. vor allem sobald Windows 8 mit ARM Unterstützung da ist. und dann das Windows auf die ssd gepackt und das smartphone wird als mousepad eingesetzt. geht m.e. in die richtige Richtung.

  • wahnsinn!! Genau auf sowas warte ich tatsächlich!! Super Konzept und das Atrix hat schonmal den ersten Schritt gemacht. Weiter so!!

  • Also ich finde das Konzept auf jeden Fall sehr spannend! Ist zwar wie schon gesagt noch ziemlich utopisch, aber den Entwicklungsprozess werde ich auf jeden Fall weiter beobachten :)

  •   13

    @Mike http://synapse-phones.com/ scheint zu laufen aber die Homepage hat sich nicht verändert... komischer Laden.

  • naja schöne idee aber wird sich wohl nicht dursetzen..
    ist doch sicher wie diverse konzepte von spb oder so .. da gab es ja auch diverse launcher replacments die nie entwickelt wurden ...

    btw was ist aus der firma geworden, die angeblich jedem sein eigenes smartphone bauen wollte? diese hardwarefabrik auf anfrage?!

  • Also das Konzept ist grandios, wir werden eh irgendwann soweit sein derart hochpotente Prozessoren in unseren Smartphones zu haben, die alles können was man braucht. Arbeiten, spielen, Medienwiedergabe. Und man schleppt nicht 3 Geräte mit sich herum sondern hat eines das alles kann. Ich wills haben! Allerdings bin ich auch ein Haptiker und will ne richtige Tastatur. Ich bin gespannt wohin die Reise geht, aber man sieht am Feedback zu Geräten wie dem Transformer ja das die Leute wohl genau auf sowas warten!

  • Es IST ja auch Wunschdenken, ist ja nur ein Konzept.

  • 5000 € fürs Gesamtpaket oder wie? Also ich weiss nicht so recht. Das sieht schon sehr nach Wunschdenken aus. Aber man wird sehen was daraus wird.

  • Keine Hardwaretastatur? Ob sich das durchsetzen wird?

    Ich persönlich brauche schon noch das Gefühl, das ich die Taste auch wirklich gedrückt habe. Zumindest beim Notebook.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!