Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 Kommentare

Huawei kündigt das SmaKit S7 Tablet mit Android an

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
10469 Teilnehmer

 

Tablets sind in aller Munde - 2010 wird also nicht nur das Android Jahr, sondern aller Voraussicht nach auch das der Tablets. Daran ist nicht nur Apple "schuld". Auch Android mischt hier ordentlich mit.

 

Das Gute aber daran ist, dass die Android-Tablets im Vergleich zum Apfel sehr viel günstiger erscheinen, ja sogar wahrscheinlich sind ;). Neues Beispiel ist der Ableger der Firma Huawei. Das Gerät wird aller Voraussicht nach ab dem Sommer in die Läden kommen. Ein Preis steht noch nicht fest, aber man kann wohl davon ausgehen, dass dieses Tablet sehr viel günstiger als das iPad sein wird.

Das SmaKit S7 - so der Name des Geräts - wird eine Abmessung von 800 x 480 Pixel, eine 3G-Verbindung, ein HDMI out, zwei USB 2.0 ports und zwei microSDHC-Slots haben. Das Betriebssystem wird voraussichtlich Android 1.6 sein.

Hier ein kleines Video des Geräts...

 

Quelle: engadget

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Das Adam-Teil aus Indien hat auch ein glossy-display --> übel...
    Und die 16 Stunden Video glaub ich erstmal nicht...


  • Schickes Teil! Wobei ich mich immer noch frage, ob ich ein Tablet brauche, wenn ich schon PC, Laptop, Netbook und Smartphone habe. Na mal sehen, vielleicht braucht es ja mich :D

    @MichaelF: Da muss ich Dir zustimmen! Diese Spiegeldisplays gehen mir auch auf den S... die Augen! Ich habe mir mal sagen lassen, dass sie wohl billiger in der Produktion seien. Der Rest muss Marketing sein, denn viele Leute finden Geräte mit Spiegeldisplay immer noch schicker als entspiegelte Displays. Wie auch immer - praktisch sind sie nicht ...


  • Den dicksten iPad-Konkurrenten sehe ich noch immer in Indien: das "Adam Tablet" bietet alles was das iPad hat plus alles was das iPad nicht hat plus *echter* Innovationen:

    - NVIDIA Tegra chipset
    - Pixel-Qi display mit abschaltbarem Backlight (= bis zu 160 Stunden (!) Akkulaufzeit!)
    - schwenkbare Webcam
    - Touchpad auf der Rückseite
    - SD-Card
    - USB
    - HDMI
    - 1080p-Videos
    - Flash

    Hier ein Vergleich zum iPad: http://www.gayakuman.com/multimedia-devices/notion-ink-adam-tablet-detail-specs-compare-to-apple-ipad/

    Wenn's dann tatsächlich erscheint: MEINS!


  •   14

    Mir gefällt es richtig gut, genau darauf habe ich noch gewartet!!!


  •   9

    Wow, wieder mal ein "Spiegel". Was soll das? Wann lerne die endlich mal, das man die Teile ordendlich entspiegeln muss! Was nützt mir die ganze Farbbrilianz, wenn ich mich nur selber sehe!


  •   35

    ich warte ja noch immer auf das MSI Harmony...


  •   18

    richtig schick! vorallem kann bei der "üblichen" auflösung jedes android program genutzt werden.

    über USB eine rollbare tastatur angeschlossen und schon ist das netbook ersetzt ;)


  • Schickes Design. Gefällt mir sehr gut.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!