Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

HTC Desire HD und Z oder: Den Yeti sieht man öfters.

Als ich, vor nun gut 2 Jahren, auf das neue Handy Betriebssystem Android von Google aufmerksam wurde, war nicht klar ob sich dieses wirklich einmal durchsetzen könnte. Einige Leute, vor allem solche die dem iPhone Wahn verfallen waren, warnten mich vor dem „Nischenprodukt“. Doch irgendwie konnte mich damals nichts davon abhalten und ich wurde Besitzer eine T-Mobile G1 ( HTC Dream). Seither verfolge ich das Android Märchen intensiv. Mittlerweile schickt sich Android an, die Nummer 1 der Handy Betriebssysteme zu werden, der Weg ist nicht mehr weit. Android boomt, jeder Hersteller der etwas auf sich hält versucht aktuell sein Glück mit einem Android Smartphone. Vor allem HTC, die für mich die Android Pioniere sind.

Was HTC aber offensichtlich zu schaffen macht ist genau die Erfolgsgeschichte von Android. Irgendwie ist es momentan so das jeder so ein Smartphone haben möchte. Das zeigt sich aktuell durch die Verwirrungen rund um die beiden neusten Android Top Modelle die HTC versucht auf den Markt zu bringen. Das HTC Desire HD ( Desire Nachfolger) und das Desire Z (mit Hardwaretastatur) wurden von HTC vollmundig angekündigt und sollten schon längst in den Händen vieler Besitzer blinkern und piepen. Doch dies scheint im Moment nur einer ganz kleinen Anzahl an Leuten gelungen zu sein, beim Desire HD. Das Desire Z scheint es noch nicht nach Deutschland geschafft zu haben, den Yeti sieht man hierzulande im Moment wohl noch öfters. In den Foren stapeln sich die Beiträge in den „Wann kommts denn endlich“ Threads in den Himmel. Auf der HTC Deutschland Seite auf Faxebook hat HTC vor einigen Tagen vollmundig angekündigt das Desire HD sei nun überall Deutlschandweit verfügbar. Welches Deutschland meint man bei HTC? Was hat man falsch gemacht?

Hat man die Geräte viel zu früh vorgestellt, bevor man überhaupt ausreichend Systeme produzieren konnte?
Gab es Probleme bei der Herstellung die den Marktstart verzögert haben?
War man einfach überrascht vom Erfolg der Geräte und hat nicht mit solchen Absatzzahlen gerechnet?
Hat man den Android Boom generell unterschätzt und daher viel zu geringe Kapazitäten geschaffen für die Herstellung?
Gab es Probleme genügend Fertigungskapazitäten zu schaffen für die neuen SLCD Displays?



Was es auch war, die Geräte sind heiß begehrt, und HTC hat Probleme die Käufer zu befriedigen die gern eins unterm Weihnachtsbaum haben möchten....

Meine Meinung: Der einzigst Schuldige ist der Erfolg von Android!

Quelle: powie.de

38 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Pah wenigstens hast du eines gesehen.

    Ich war die Woche schon im Saturn und im MM, aber die haben beide weder Z noch HD da. Und das obwohl bei uns der Hauptsitz von MediaSaturn ist. Ich glaube wir sind immer die letzten. Archos gibts auch nicht bei uns selbst das neue Macbook Air haben die nicht da. Hätte ich alles gern mal angeschaut.

  • Habs mir heute bei Saturn angeschaut :-)
    Allerdings war da der Mechanismus auch "labberig" und "fiel runter" sobald man das Handy mit dem Display zum Boden hin hielt.

    Die Tastatur war schon nicht schlecht, allerdings finde ich die von meinem G1 doch besser. Z.b.: sind da Umlaute per "alt-o" möglich, beim Desire Z muß man das O-gedrückt halten und dann aufm Display das Ö per Fingerwisch auswählen.
    (Zumindest habe ICH keine andere Möglichkeit gefunden) Also eine gewisse Umgewöhnung würde auf alle Fälle dazu gehören (gefühlter kleiner Rückschritt). Dafür war das Onscreen-keyboard wiederum echt gut.

    Ansonsten hinterließ die Hardware einen wertigen Eindruck und ich empfand es vom Stil her doch viel geiler als nur von den gesehenen Bildern her.
    Da siehts so plastikmäßig aus...ist aber alles Alu glaube ich.

    Also: ICH war positiv überrascht!
    Leider war im Saturn keine SIM-Karte drin, kein W-Lan konfiguriert...somit auch recht wenige Möglichkeiten zum Rumspielen gehabt ;-)

  • Schreibe gerade auf der Hardwaretastatur meines Desire Z. Glücklich damit seit Samstag :D Danke O2!

  • meine frau hat ihr desire hd heute geliefert bekommen. Mit 4 wochen wartezeit. Vielleicht geht es ja jetzt richtig los. Das warten hat sich auf jeden fall gelohnt.

  • Sinnloser Titel, nichtssagender Teaser und schlechter Artikel!

    Vielleicht sollten auf AndroidPit nur mehr die Leute News schreiben, die auch was davon verstehen!
    Und auch auf die Gefahr hin, dass ich mich damit jetzt unbeliebt gemacht habe: AndroidPit macht seit Monaten so tolle Fortschritte! Müssen diese News von “Jedermann“ denn wirklich sein? Das senkt das Niveau! ...und zwar ordentlich!

  • Ich stimme dem zu es liegt daran das Android so boomt und das finde ich gut so man muss Apple konkurenz machen HTC an die spitze mit Android!

  • bei uns in österreich wird das desire hd und desire z auch groß beworben doch wirklich zu kaufen gibt es die beiden noch nicht. Werbung die ich bekomme protz groß mit den beiden doch beim Anbieter zu haben gibt es Sie noch nicht, leider.

  • Also wens Interessiert: Desire Z in vielen Onlineschops auf Lager und erhältlich! Soviel zu CDM. Wird wohl jetzt in "rauen Massen" rausgeschickt...

  •   14

    ich denke Android ist die Zukunft, und Apple Os wird einiges an Beliebtheit verlieren.

  • Also langsam ärgert mich das mit dem CDM. Es gibt keinerlei Hinweise, dass eine solche Marketingstrategie überhaupt existiert (weder in Fachbüchern noch im Internet) und abgesehen davon wäre es vollkommener Schawchsinn für HTC soetwas zu machen! Ich zitiere an dieser Stelle einen Beitrag von "Jules Dip" aus dem Thread "Release" (vom HTC Desire Z), welcher meine Ansichten ganz gut zutrifft.

    "Also,
    ich kann die Geschichte irgendwie nicht so ganz glauben.
    Ich habe den Begriff "Customer Desire Marketing" noch nie in meinem BWL-Studium gehört. Aus Interesse wollte ich ich mich dann darüber informieren, aber nichtmal google findet darüber Artikel, Definitionen oder ähnliches. Auch keine Artikel/Berichte zu der erfolgreichen Umsetzung dieser Marketingstrategie einiger Unternehmen in Asien.

    Ich verstehe auch nicht so ganz, was das bringen sollte. Es ist doch für ein Unternehmen schlecht, diese Taktik anzuwenden.
    1) es verliert wartende Neukunden.
    2) es erleidet einen (satten) Imageschaden, wenn Kunden warten müssen (sieht man ja schon hier, wie verärgert einige darüber sind, uns warten zu lassen)
    3) Ein Unternehmen sollte darauf erpicht sein, den Markt zu sättigen. So gehen für htc wichtige Marktanteile flöten weil andere z. B. (Gott bewahre) auf Apple umzuschwenken, oder evtl auf das Windows 7 - Phone. Dadurch gehen Marktanteile für das DHD und DZ logischerweise zurück.
    4) Außerdem entstehen so für htc unnötige Lager und zusätzliche Vertriebskosten.

    Ich glaube nicht, dass solch eine Taktik für das Geschäftsziel "Gewinnmaximierung" gut ist.
    Und mit Produktionsengpässen könnte ich mich schon eher anfreunden durch die ganzen Geräte die HTC für den europäischen, amerikanischen und asiatischen Raum produzieren muss. Auch kenne ich mich mit den Maschinen zur Handyproduktion nicht aus, aber wer weiß was die für Rüstungszeiten, Produktionsgeschwindigkeiten, Umstellen auf andere Chargen, etc.. haben. "


    Wenn hier ein Marketing Prof. anwesend ist, welcher mir die CDM Methode erklären kann (von der ich im Studium noch nie was gehört habe), lasse ich mich auch gerne von dem Gegenteil überzeugen!!

    Viele Grüße und nichts für ungut!

  • ich sag nur customer desire management. diese Art des Marketing ist ein bisschen gemein dem Kunden gegenüber, aber es funktioniert. HTC hat mmn keine lieferschwierigkeiten, das ist einfach nur ein marketinggag. und wenn die Kunden "heiss" genug aufs Produkt sind und genug Vorstellungen eingegangen sind wird dann veröffentlicht. LG, Stefan

  • "Auf der HTC Deutschland Seite auf Faxebook hat HTC.."
    Absicht? Oder darf ich den Rechtschreibfehler behalten?^^

    Ich denke aber dass da irgendwas mit dem windoofsphone am laufen ist! Die Andoird user sollten umsteigen weil sie zu lange auf ihr DHD oder DZ warten.
    Bin leider auch einer unter den vielen wartenden! :(

    Fänds super wenn HTC mal zu den Fragen Stelleung nehmen würde!

  • Also ich weiß nicht, ich glaub weniger, dass das wirklich künstlich verknappt wurde. Schließlich hat htc jetzt innerhalb von 2-3 Wochen etwa zehn Modelle weltweit rausgebracht, das braucht schon Kapazitäten.

    Warum die Desires fast gleichzeitig mit WindowsPhone kamen versteh ich aber nicht. Ich denke ja, dass das der Deal sein wird...

  • Habe meins seit einer Woche. Aus einem BASE Shop, ungebrandet. War zufällig in der Nähe, rein, gefragt ob eins da ist ... ja ... mitgenommen :)

  • ich finds scheisse von htc. die wissen dass das DHD mega gehypet werden wird, aber produzieren in maßen... die wollen nur den preis hochhalten -.-

  • Habe mein DHD auch schon paar Wochen von O2 und bin richtig zufrieden.

  • Sowas gehört zu nem geschickten Marketing leider dazu.

  • Hab mein DHD Ende Oktober von o2 bekommen und geb es nicht mehr her. :)

  • Habe mein DHD nun auch schon mehr als 2 Wochen von O2. Klasse teil. Habe aber auch echt Glück gehabt. Damals kam Freitagnachmittags im ppc Forum das Gerücht auf, dass soeben welche eintrafen - gleich angerufen, telefonisch bestellt, Dienstags schon da... Und das ohne Vorstellung. ;-)

  • Schön geschrieben, wobei es mir leicht fällt das zu diesem Thema zu sagen ... Ich bin einer der Glücklichen die ein Desire HD bekommen haben (27.10.10).

    MfG@all

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!