Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 50 Kommentare

Die meisten HTC Android-Phones aus dem Jahre 2010 erhalten Froyo...im Jahr 2010

Wie viele von euch, frage natürlich auch ich mich, ob und wann unsere HTC-Lieblings-Android-Phones ein Update auf die neueste Android-Version 2.2 erhalten?! Mit "Lieblings-Android-Phones" meine ich in diesem speziellen Fall aber leider nur das Desire, Droid Incredible, Evo 4G, MyTouch Slide und alle zukünftigen Modelle, welche erst noch veröffentlicht werden.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 34370
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 29289
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Denn genau hier liegt das Problem, oder auch nicht (je nachdem welches Modell Du besitzt). Wenn dein HTC-Smartphone im Jahr 2010 veröffentlicht wurde, hast Du eine sehr gute Chance auf Froyo. Eine detailierte Liste mit allen Modellen, welche tatsächlich aktualisiert werden und vor allem zu welchem Zeitpunkt dies geschieht, ist leider noch nicht veröffentlicht worden.

Aber zumindest ein ungefährer Zeitraum, genauer gesagt "die zweite Hälfte dieses Jahres", wurde uns durch eine Meldung von HTC bestätigt. Und dies klingt immerhin schon um einiges vielversprechender als die Aussage: "irgendwann, vielleicht".

Hier ist das offizielle Statement:


[...] if your phone was launched this year, we will most likely offer an upgrade for it to the Froyo version. This includes popular models like the Desire and Droid Incredible as well as hotly anticipated phones like the Evo 4G, MyTouch slide and upcoming models. We will announce a full list of phones and dates once we are closer to launching the upgrades. We are working closely with Google and our other partners to ensure we have the earliest access to everything we need to provide a complete and solid Sense experience on Froyo. We expect to release all updates in the second half of this year but can't be more specific yet.

 

Quelle: MobileCrunch

50 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ok

  • Also ich habe gestern mein Nexus One mit Android 2.2 (Froyo) manuell geupdatet und muss sagen PERFKT!!! Die Updateprozedur ist extrem einfach und schnell. Habe die Datei und Anleitung aus dem Netz.

    Alle angekündigten Neuerungen laufen und sind wirklich praktikabel :-)
    Sogar Teething via WLAN (also das Handy als HotSpot) funktioniert 1A mit meinem Vodafone Vertrag (...also nicht gesperrt!).

    Wer ein Nexus One hat, sollte das sich Update schnellstens ziehen!!!!!

  • Tach auch.
    Habe ich gerade im Hardware-Board gefunden!
    "Google hat eine Liste VÖ die zeigt, welche aktuellen Android 2.1 Smartphones ein Update auf Android 2.2 bekommen. Folgende Geräte werden unterstützt:

    - HTC Legend
    - HTC Desire
    - HTC Droid Incredible
    - HTC EVO 4G
    - HTC MyTouch Slide
    - Google Nexus One
    - Motorola Droid
    - Motorola Mileston "

    Und gestern kam:

    "Wie Google mitteilt, wird Android 2.2 am kommenden Wochenende vorgestellt. Dann erhalten schon Besitzer des Google Nexus One bereits das Update. Besitzer andere Android Smartphones müssen noch warten."

    Soviel zur Info.

  • Freut mich natürlich als Besitzer eines Desire sehr!
    Da Android sich immer weiter entwickeln wird muss man wohl davon ausgehen, das ähnlich wie beim PC, so ein Smartphone spätestens nach 2 Jahren schon zum alten Eisen gehören wird.
    Für Vetragskunden ist das ziemlich egal, weil für die dann eh ein neuer Vertrag und ein neues, subventioniertes Handy anstehen, aber was ist mit den Käufern eines Smartphones, die richtig Kohle für so ein Teil hinblättern sollen?
    Das ist die Kehrseite der neuen Technologien. Immer schneller, immer besser und die heute gekaufte Technik ist morgen bereits alt!
    Nun wird mir auch klar, warum sich ein Konzern wie T-Mobile HTC als Partner ausgesucht hat. Es werden vermutlich dann mehr Vertragskunden gebunden werden können, denn nicht jeder kann oder möchte mal so, auf die schnelle, 500 Euro für ein neues Handy zahlen und das alle zwei Jahre.
    Hinzu kommen ja dann auch noch die monatlich anfallenden Kosten, die auch recht erheblich sein können, Flatrate, Internet, TV, Musik, Videos, gekaufte Apps usw.
    Das wird ein richtig teures Hobby!
    Kaum billiger als ein Highend PC, liebe Freunde, denn ich weiss wovon ich hier spreche! Wobei man beim PC ja immer mal einzelne Komponenten erneuern kann, bei einem Smartphone aber leider nicht.
    Da kann man nur den Akku tauschen.
    Wenn man mal durchrechnet, je nach gewähltem Tarif, dann kann ein Vertragshandy preislich die bessere Alternative sein.
    In meinem Fall z.B. war es so, denn ich bin ein Vertragskunde und kam deutlich billiger davon, als wenn ich das Desire gekauft hätte.


  • ja an sich ist dein Gedanke richtig. mit den apps usw aber ich muss jetzt sagen dass mit 1.6 man nicht für sehr viele apps ausgeschlossen wird. ich glaube die offizielle Twitter app ist jetzt so das einzige was mir einfällt.
    bei 1.5 gebe ich dir recht da scheinen echt viele nicht mehr kompatibel zu sein

  • waren sie auch aber Google macht das halt sehr suboptimal

    was ich meine ist einfach folgendes:

    jeder User der ein G1, Magic, Hero oder sonst ein Modell unter 2.0 hat wird einfach nach und nach aus dem Market ausgesperrt ich denke spätestens mit der nächsten Version von Android nach 2.2 werden die Entwickler nämlich kein Bock mehr haben 1.5 und 1.6 mit zu schleifen (die Zahl der Entwickler die das machen hat ja schon meiner Meinung nach stark abgenommen). Ergo bekommt man also nichts gescheites mehr auf dem Market. Und das wiederum führt ja dann den Gedanken der Indiviualisierung des Smartphones ad absurdum.

    Was ich dann frech finde ist das Google sich hinstellt und sagt "tja pech gehabt" und die Community sorry stellt sich noch hinter Google und schreit "müsst ihr halt CustomRoms hernehmen" Das dabei die Garantie auf der Strecke bleibt ist ja nicht schlimm. Es hat ja hier jeder irgendwie mal 400 - 500 euronen für ein neues Handy einstecken(habe echt langsam den Eindruck in der Communitiy hier, lese ständig irgendwo "habe mir jetzt das und das Handy bestellt"...irgendwas mache ich falsch)

    Und ich denke mal damit macht es sich Google etwas zu einfach

  • So isses Patrick! Vielleicht ist das Desire in einem Jahr schon nicht mehr kompatibel zu Android Updates. Dann wird sich auch jeder Desire-Nutzer aufregen.

    Es kann doch nicht sein, dass man ein Handy kauft - viele in einem Vertrag über 2 Jahre - und dann aber nur ein Jahr lang bei Weiterentwicklungen berücksichtigt wird! Ok, Steffen hat ja recht, dass man beim Kauf keine Updates garantiert bekam.

    Magic und Dream waren halt die ersten Droiden. Und ich denke dafür waren sie völlig ok.

  • ich habe heute morgen in meinem briefkasten geschaut nachdem der briefträger da war;wieder kein update für mein magic dabei...

  • na jammer du auch nicht rum wenn du kein 3.0 kriegst gibt ja leute die ihre hersteller garantie gerne weiter haben wollen
    mich stört 1.6 nicht aber leider kriegt man damit nichts mehr auf dem market und das ist scheisse weil user ausgesperrt werden die nichts dafür können und wenn sich da nichts tut gibt es andere betriebssysteme die das besser lösen

  • oh man immer dieses leidige Gerede.
    ich hab n magic und mir hat ja vorher keiner gesagt das ich n update auf 1.6 bekomme. es kam als Bonus.
    lebt doch einfach mit custom Roms falls ihr unbedingt n update haben wollt. ist sowieso schneller und stabiler mit noch ein paar netten Zusatz Features dabei. ich rechne auch mal damit das die custom Roms sowieso vor dem ota kommen wird.

  • Und wir armen Tattoo-Nutzer? Sollen uns vermutlich nen Wildfire zulegen, aber so läuft das mit mir nicht. Jetzt wird erst mal gerootet und geflasht und mein nächster Androide kommt nicht von HTC.

  • Ebend mit O2 bekannten Gesprochen und er sagte mir das ich erst mit ende 2010 oder Anfang 2011
    mit 2.2 rechnen soll. Er meinte das HTC zuverlässig ist und das die Viel erzählen. Er hofft aber das HTC sich in der Hinsicht ändert.

  • NA das sind doch mal gute News. Bin zwar noch völlig begeistert von meinem Desire. Ist mein erstes Smartphone. !! :-)

  • wenn des HTC Magic kein Update bekommt wars des mit HTC und mir....warum redet eigendlich keiner übers Magic??

  • "die zweite Hälfte dieses Jahres" Weihnachstgeschenk *fg*

  • ach vergiss die magic und g1 werden halt hängen gelassen
    golem.de schreibt übrigens dass das g1 definitiv kein update bekommt

    aber ich sag dazu nix mehr isses alles halt nur noch geldmache und kundenver*****e

  • Nachdem es nun 2.2 ganz offiziell ermöglicht Apps auf die SD zu speichern, sollte doch auch bald eine Lösung für die "im Stich gelassenen" G1 / HTC Dream Nutzer kommen! Das ist doch DIE Lösung für das Speicherproblem!

  •   18

    Ja klar, UNGEFÄHRER Zeitraum!

  • Tu denk ich mal nix zur Sache --> könnte nur sein das es bisl später kommt, siehe Milestone Update auf 2.1

  • also das ein update fürs legend kommt ist so gut wie sicher, nur was ist mit denen die ein Vodafone branding haben. oder tut das nichts zur Sache?!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!