Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Nachdem wir heute schon so im Nexus One und Desire-Fieber sind: hier noch ein Video, das mir heute Mister Schtief freundlicherweise zugespielt hat. Was genau passiert, kann ich Euch nicht mal genau sagen. Nachdem Mister Schtief aber ein aktiver Leser unserer Seite ist, wird er sicherlich hierzu später noch etwas schreiben können.

Mir persönlich hat das Video einfach nur gut gefallen, in dem man mehrere Nexus One sieht, auf denen eine Schrift durchläuft.

Die c-base ist übrigens die favorisierte Location des Berliner Android Stammtisch, der übrigens von Mister Schtief immer organisiert wird. Wer von den Berliner Lesern noch nicht dort war, sollte sich das unbedingt mal ansehen. Es lohnt sich!

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hat zwar nich direkt mit blinkendroid zu tun - aber wie heißt das Lied, was im Hintergrund des Videos läuft?


  • ehmmm ich pfusche zwar viel mit handy und anderen sachen rum und kann von mir behaupten, dass ich mich richtig schnell in dinge einarbeiten kann und dann auch versteh was gemeint ist, aber mit programieren hab ichs wirklich ned...
    nicht das kein interesse da wäre, nur hab ich in der schule den turbopascal igel hinund her gescheucht. mehr aber auch ned.
    also bleibt nur bauen;)


  • @Jean Paul bauen wir dir ein, oder kannst du selber programmieren, is open source, ich brauche dann den code der text in eine Matrix umwandeln kann :-)


  • ja jetzt hats funktioniert, hätte ich ja aberauch von allein drauf kommen können.

    gibts eigentlich so ne laufschriftenapp wo ich den eigenen text vorgeben kann für android? denn hab gesucht und gesucht aber nix gefunden.



  • die lauschriftapp kenn ich ja vom eipon.
    wo finde ich die app für android?
    btw. http//google.com/p/blinkendroid kommmt auf dem stein immer not found
    aber geil ist es auf jedenfall!


  • Wär aber geil, Mister Schtief =)

    Hätte mir das so erklärt, das der Tisch vielleicht Elektromagnetische Impulse erzeugt und die Androiden das abfangen und "umrechnen" =)

    Möglich wäre da bestimmt was, aber dafür müsste man den Tisch programmieren xD


    Wenn ich sowas sehe würde ich am liebsten auch nach Berlin kommen ;-) Allerdings sind über 300km leider etwas weit dafür =D

    Aber August/September bin ich in Berlin =) da werd ich mir das wohl mal angucken =P


  • coole Idee :)


  • @kevin nein leider nicht das ist nur eyecandy:-)


  • Schade, gerade am Mittwoch ist Einschulungs-Info-Abend. Da kann ich nicht... hätte meines gerne dazu gelegt


  • hat der Tisch was mit der Funktion der Handys zu tun?


  • tolle sache,das sieht richtig cool aus...


  • @lukas der tisch ist der cbase MTC such mal danach. eigenbau. billig. open source und das beste was ich in dem bereich gesehen habe.


  • geile Sache....


  • Hey was ist denn das für ein geiler Tisch.... wisst ihr dazu was näheres?
    Ich hätte gerne sowas in der Küche...:D


  • denk dran, nur mit androids im gleichen wlan, kein 3g dein provider sperrt alle ports. manche wlans erlauben auch kein broadcast.

    wir basteln morgen weiter dran, mit random movies und co


  • Super Sache!
    Schade das Berlin soweit weg ist^^
    Aber werde es morgen gleich mal mit Kollegen ausprobieren.


  • klar jeder der ein android hat wird benoetigt. mittwoch 26.5.2010 in der cbase berlin.
    schau mal oben in die links im ersten kommentar.


  • sehr geil ..
    wann, wo?
    schlimm wenn ich einfach nur extrem intressiert und fan, aber kein developer bin? kann nicht coden, bin einfach zu faul xD


  • coole Sache :-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu