Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

 

Wieder ist eine Woche im Android-Land vergangen und wir werfen einen Blick zurück, was bei uns die Highlights waren. Eine Einleitung zu schreiben ist gar nicht so einfach, wie ich heute mal wieder feststellen musste. Die IFA ist vorbei, Apple streitet sich weiterhin vor Gericht mit Gott und der Welt und so richtige Hammernews hat es in meinen Augen nicht gegeben. Leider dominiert Apple immer noch die Top 10. Bei 50 Prozent der Beiträgen sind sie dabei. Ich weiß, dass es einigen von Euch auf die Nerven geht, mir geht es nicht anders. Leider Ist die Firma aus Cupertino nun mal der direkte Konkurrent in Sachen Android, weshalb wir auch in der nächsten Zeit nicht davor verschont bleiben werden, den Namen in unseren News zu lesen. Hoffen wir auf die nächsten Wochen, in der die eine oder andere IFA-Neuheit in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Wie üblich gibt es zur Einstimmung die Top 10 Beiträge, aus denen ich die Top 5 ausgewählt habe:

10. Fusion Garage (Tabco) geht in den Preiskampf - und macht sein Tablet vor Marktstart $200 billiger
09. [Video] Android jetzt mit deutscher Sprachbedienung
08. [Video] Who's the Boss? - Launcher Pro Plus vs Go Launcher Ex
07. „Wie du mir, so ich dir“ - Samsung reicht Klage gegen Apple in Frankreich ein und geht in Deutschland in Berufung
06. 2D-Retro-Shooter R-Type für Android ab heute im Market erhältlich
05. iPhone 4 ist dünnstes Smartphone der Welt, nicht das Samsung Galaxy S2?
04. [Studie] Android-Nutzer haben die wenigsten Sexualpartner
03. Doch kein Galaxy Tab 10.1 Verkaufsverbot in Deutschland?
02. Breaking News: iPhones nicht mehr cool!
01. [Exklusiv] [Video] HTC und Beats stellen mit HTC Sensation XE das erste Android Phone mit integriertem Beats Audio vor









(Bild: HTC.com)

Auf Platz 1 hat es, Gott sei´s gedankt, ein richtiges Android-Thema geschafft. Fabien hat Euch am Mittwoch ein kleines Video gemacht, in dem das neue HTC Sensation XE vorstellt wird, welches er exklusiv in die Hand bekommen hat. Im Gegensatz zum „normalen“ Sensation, ist das XE mit einem 1,5 GHz Dualprozessor ausgestattet und weist noch diverse andere Modifikationen auf, damit der Besitzer in den Genuss eines satten Klanges beim Musikhören kommt. Nicht umsonst ist es aus der Zusammenarbeit von HTC und Beats, dem Unternehmen von Dr. Dre, entstanden. Fabiens Meinung und ersten Eindruck seht ihr in dem folgenden exklusiven Toiletten-Video:

Kommen wir zum iPhone, das ich nicht gut umgehen kann, da es sowohl Platz 2, als auch Platz 5 belegt.

Nimas Blog „Breaking News: iPhones nicht mehr cool!” hat es trotz des Themas auf Platz 2 geschafft. Das mag auch an den Kommentaren liegen, in denen sich die Meinungen zu dem Thema doch sehr konträr gezeigt haben. Auslöser war übrigens die Aussage des amerikanischen HTC-Chefs, Martin Fitcher, dass iPhones am College seiner Tochter nicht mehr cool seien. Ein Schelm, der böses dabei denkt, wenn der Chef eines mit Android arbeitenden Unternehmens solch eine Äußerung über das iPhone rauslässt.


(Bild: slashgear.com)

iPhone Nummer 2 war für manch einen Samsung Galaxy S II Besitzer vielleicht nicht ganz so erbauend. Jetzt wurde nämlich offiziell bestätigt, dass das S II nicht mehr das dünnste Smartphone der Welt ist… es ist das iPhone 4! Auslöser für die höchstamtliche Untersuchung war der Einwand von Samsung gegen die iPhone 4 Werbung in Großbritannien, in der „behauptet“ wurde, dass das iPhone das dünnste Smartphone der Welt wäre. Das hat denen natürlich überhaupt nicht gefallen. Ich glaube, der Schuss ist nach hinten losgegangen.


(Bild: thechurchofapple.com)

Inzwischen wissen glaube ich alle, dass Apple mit seiner einstweiligen Verfügung vor dem LG Düsseldorf Erfolg hatte und das Galaxy Tab 10.1 nicht mehr von der Samsung Deutschland GmbH vertrieben werden darf. Sogar für das neue Galaxy Tab 7.7, welches laut Samsung „Not for sale in Germany“ ist, konnte Apple eine einstweilige Verfügung erwirken, so dass es vom Samsung Stand auf der IFA entfernt werden musste. Wer jetzt Panik schiebt, weil er glaubt keines mehr kaufen zu können, der kann sich beruhigen: Das Import-, Vertriebs- und Werbeverbot gilt nur für den deutschen Ableger von Samsung. Händler haben immer noch die Möglichkeit, das Tab aus dem Ausland über andere Vertriebskanäle zu besorgen und zu verkaufen. Dies erklärt auch die Verfügbarkeit in den Läden.

Nichts desto trotz hat Samsung inzwischen Berufung gegen das Urteil eingelegt und beginnt auch in anderen Ländern mit dem „Gegenangriff“ (Platz 7). Wann und wie dieser Kindergarten ein Ende haben wird, kann wohl keiner sagen. Hier geht es nur noch nach dem Motto: „Der hat aber angefangen…“ oder „Wenn der das darf, dann darf ich das auch…“. Google, die ja höchstwahrscheinlich ein gewisses Interesse daran haben, dass die Smartphone-Hersteller weiterhin mit Android arbeiten und nicht aus Sorge verklagt zu werden, zu einem anderen Betriebssystem wechseln, ist dabei, stark aufzurüsten. So kam gerade erst der Kauf von 1.023 Patenten von IBM an die Öffentlichkeit.

Um uns jetzt schönerem, nämlich dem Sexualleben von Smartphone-Besitzern zuzuwenden, beleuchten wir doch mal den Blog vom letzen Freitagabend (Platz 4). Normalerweise haben es Blogs, die eine Woche alt sind, schwer in die Top 5 zu kommen, da zwischendurch ja immer so viel passiert, doch dieses Thema und vor allem die Tatsache, dass wir darüber geschrieben haben, hat die Community polarisiert. Wer so durch die Kommentare schaut wird schnell feststellen, dass es so viele Meinungen wie User gibt. Es sei jedem freigestellt, wie er darüber denkt, dass iPhone Besitzer (Ups, schon wieder iPhone) mehr Sexpartner haben, als Blackberry- oder Android-Phone-Besitzer. Die einen freuen sich halt über den letzten Platz, die anderen nicht.

Wer übrigens denkt, diese Studie wäre sinnlos und überflüssig? Ich habe noch so manch andere Studie im Internet gefunden, über deren Sinnhaftigkeit sich vortrefflich diskutieren lässt. So haben zum Beispiel Männer die staubsaugen mehr Sex als andere Männer, je mehr Country Musik im Radio gespielt wird, desto höher ist die Selbstmordrate und wenn Hunde ihre Besitzer sehen, wedelt ihr Schwanz mit einem Rechtsdrall, im Schnitt 80 Grad gegen rechts, 65 Grad nach links.


(Bild: Market)

Zum krönenden Abschluss etwas für die Nostalgiker unter uns: DotEmu hat den Retro-Shooter R-Type im Market veröffentlicht (Platz 6). Die Generation 1990+ wird sich wundern, warum ein Entwickler Arbeit in ein Spiel mit solch einer simplen Grafik steckt, schließlich sind sie anderes gewöhnt. Die Älteren unter uns werden aber in sentimentalen Gefühlen schwelgen und denken an ihren Atari, C64 oder Sinclair ZX Spectrum zurück, als mit Datasette oder 5 ¼ Zoll Disketten (bis 1200 KB Speicherplatz) gearbeitet wurde und der Ladevorgang so lange dauerte, dass man in Ruhe einen Toilettengang und das Abendbrot mit einplanen konnte, bis das Spiel einsatzbereit war.

Epilog

Soweit die TOP 5 für diese Woche. Diesmal habe ich, wie Michael oft für sich bemängelt, auch heute noch dran gesessen. Kinder können so lieb zu einem sein, aber leider auch Forderungen zu Zeiten stellen, in denen man sich gerne mit etwas anderem beschäftigen möchte. Jetzt, wo ich die „Arbeit“ getan habe, geht es zum Fußball spielen mit dem Sohnemann.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit den Blogs der nächsten Woche.

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!