Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ascend D quad – Quad-Core-Phone von Huawei kommt erst Ende Q3

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7718
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 11169
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

(Bild: Traceable.de)

Laut einer Mail des deutschen Huawei Supports, die Smartdroid zugespielt wurde, werden sich diejenigen, die auf das Ascend D quad warten, noch einen ganzen Moment gedulden müssen. Das Quad-Core-Phone von Huawei, das preislich unter der Vier-Kern-Konkurrenz anderer Hersteller liegen soll, könnte demnach erst Ende Quartal 3 2012 in Deutschland auf den Markt kommen.

Mail vom deutschen Support:

Ja, es stimmt. Das HUAWEI Ascend D1 wird nicht auf den deutschen Markt kommen. Jedoch wird das HUAWEI Ascend P1… und Ende des 3. Quartals das HUAWEI Ascend D Quad. Alle Informationen zu unseren aktuellen Smartphones findest Duauf unserer Webseite: http://huaweidevices.de/

Da es sich bei der E-Mail nur um ein „halboffizielles“ Statement von Huawei handelt, kann man natürlich noch hoffen, dass diese Information nicht korrekt ist. Sollte es wirklich noch bis August dauern, bis das Ascend D quad in Deutschland erscheint, dürfte der „Günstiger Bonus“ wohl hinfällig sein – das HTC One X ist ja beispielsweise in Deutschland schon erschienen und der Preis dieses Quad-Core-Smartphones dürfte bis August um (mal locker) eine Handvoll Dollar gesunken sein.

Abgesehen davon, ob das Ascend D quad wirklich erst im August bei uns zu haben sein wird, fällt mir immer wieder auf, dass sich Hersteller von Android-Geräten damit schwer tun, ihre Geräte nicht nur auf den großen Technik-Messen möglichst "imposant" vorzustellen, sondern diese auch dann möglichst bald auf den Markt zu bringen. Da kann man nur neidisch zu Apple rüber schielen: „Ankündigen und dann auch zeitnah Raushauen“ kann wohl niemand besser.

Quelle: traceable

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Marc N.: ja, aber sie stirbt ;-P

  • Wirklich Schade, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. ;-)

  • Ich werde warten!|
    Fuer mich als Schueler besonders sehr interessant, da ich mir kein HTC One X leisten kann.. Und mein Desire HD erst 8 Monate alt ist.. hihi :D

  • Ich bin sehr interessiert an dem Gerät. Huawei hat immer von ca 15% billiger als die Konkurenz gesprochen. Das HTC one X z.B. wird bis Ende Q3 vieleicht etwa 400€ kosten. Dann wäre das Huawei für 340€ erhältlich.
    Wenn das zutrifft hab ich kein Problem damit, im Moment brauch ich noch nicht unbedingt ein neues Handy.

  • @wüstenfuchs:
    laut hersteller kann das s2 auch nur 32er karten....und ausgeliefert wird mit einem 1650er akku.
    also immer mit der ruhe ;)

  • Ploblem bei Feltigung? ^^

  •   18

    naja vielleicht wolen die ja noch lte etc nachträglich einbauen warum sollte es sonst so lange dauern bei die des teil auf den markt bringen ?? gorilla glass hats wohl auch nicht naja was solls nen huawei würd ich mir eh nicht holen,allein der name klingt schon wie o wei o wei XD, also nix für ungut aber die werden hier bei uns mit deren geräten wohl kaum fuß fassen!!

  • Hardwaretechnisch ists lustigerweise besser als das OneX (SD-Slot) aber leider siehts langweilig und plump aus ..

    Die Auswahl an kaufbaren Flaggschiffen wird immer kleiner derzeit !!

  •   18

    mal ganz ehrlich da scheiben die up to 32gig richtig oder ?? apple baut geräte die 64gig haben, das kann doch nur nen witz sein, also einem alten bericht nach zu urteilen kann das sgs2 auch 64gig speicherkarten lesen und schreiben!!!
    naja hoffen wir mal das es bei dem gerät auch geht!!!
    ansonsten ist das teil nicht zu gebrauchen!!!
    LTE hats auch nicht wie schauts mit NFC aus ?? und dann nur nen 1800mAh akku,selbst das sgs 2 hat nen 2000er, da sieht man mal wieder an welcher stelle die schlitzaugen sparen !!!

  • scheis gerät

  • Die Meldung geistert seit Wochen durch das Web. Daher überrascht sie mich nicht. Das OneX ist aber nicht so schnell wie ich hoffte und wegen des Akku sowieso nicht kaufbar. Denke mal ich bleibe bei meinem alten Sensation das inzwischen rasend schnell ist.

  • Damit ist die Ansage, dieses Jahr 60 Millionen Stück zu verkaufen, ja nun auch obsolet.

  • Das ist aber peinlich: erst dick auftragen und dann nicht liefern können. Das kostet reichlich Ansehen.

    PS: ich war recht ernsthaft an diesem Gerät interessiert, warte erst mal das S3 ab.

  • Der Einfachheit zu liebe, wiederhole ich den Kommentar den ich bereits auf einer anderen Seite hinterlassen habe.

    Auf der einen Seite bedauerlich, da ich neben anderen Modellen auch dieses Handy im Hinterkopf hatte um mein Derzeitiges zu ersetzen.
    Auf der anderen Seite bleibt mir dadurch mehr Zeit um
    etwas Geld auf die Seite zu legen und Huawei hat einen grösseren Zeitlichen Spielraum um Ihre Software möglichst effizient an die Hardware anzupassen.

  • ja schade, dann ist es für mich raus, vorallem da ende des dritten quartals nicht august sondern eher september bedeutet. Zumindest für mich ;-)

  • Sehe das genauso wie Michael.
    Groß ankündigen kann jeder, das ist keine Kunst, und das wird bei Android-Phone-Herstellern immer gerne gemacht.
    Das, was im Laden erhältlich ist, ist das Wichtige.
    Und bis die Top-Handys erhältlich sind, ist auch die Konkurrenz schon wieder weiter, was die Relevanz und Innovationskraft dieser Großankündiger schon wieder relativiert.
    Es ist enttäuschend!

  • Traurig :(
    Aber solange das Phone wirklich alles hält was es verspricht, ist es in meinen Augen kein Problem.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!