Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 mal geteilt 95 Kommentare

Apple erklärt Samsung, wie deren Smartphones und Tablets aussehen dürfen

APple vs. Samsung

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 23243
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 16339
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: thechurchofapple.com)


Ach, das ist aber nett. Aber mal im Ernst. Was passiert da gerade? Ein Argument von Samsung gegen Apples Erwirkung einstweiliger Verfügungen etwa gegen den Verkauf der Galaxy Tab Reihe in Deutschland ist, dass Apple laut Samsung versuchen würde, rückwirkend generische und utilitaristische Elemente in jeglichen modernen Smartphones und Tablets patentieren zu lassen. Samsung behauptet damit so viel wie, dass das Unternehmen eigentlich keine realistische Alternative im Design des Galaxy S oder auch des Galaxy Tab 10.1 gehabt hätte.

Das sieht Apple natürlich ganz anders und lieferte dann auch prompt ein paar Vorschläge für alternative Designs, die Samsung stattdessen hätte nutzen können, anstatt das Design von iPad und iPhone zu kopieren.

Hier sind also nun die unglaublich hilfreichen und äußerst konstruktiven Ideen, mit denen man ein Gerät entwickeln kann, das nicht wie ein Gerät von Apple aussieht. In Sachen Smartphone gibt es die folgenden Dinge, mit denen Samsung sich laut Apple ein wenig mehr beim Design ihrer Geräte hätte auseinander setzen sollen:

  • eine Front-Oberfläche, die nicht schwarz ist
  • eine Form, die nicht rechteckig ist und die keine abgerundeten Ecken hat
  • Display-Bildschirme, die nicht zentriert auf der Vorderseite angebracht sind und die kräftige Ränder haben
  • nicht-horizontale Lautsprecher-Schlitze
  • eine Vorderseite mit umfangreichen Verzierungen
  • überhaupt keine vordere Display-Einfassung

So viel zu Smartphones, schreiten wir zu Tablets:

  • auch hier eine Form, die nicht rechteckig ist und die keine abgerundeten Ecken hat
  • dicke Rahmen statt eines dünnen Rands um die Vorderseite
  • eine Front, die nicht vollkommen flach ist
  • Formen, die nicht dünn sind
  • ein „überhäuftes“ Erscheinungsbild

Wie ich das verstehe, will Apple also ein Gerät urheberrechtlich schützen lassen, das schwarz und rechteckig ist, das abgerundete Ecken und außerdem einen flachen Bildschirm hat. Samsung kann also gerne weiter Geräte bauen, solange diese möglichst bunt, dick, unförmig, mit unnötigen Verzierungen versehen, unpraktisch und überhaupt ziemlich hässlich sind. Ach ja, und der Bildschirm sollte möglichst auf der Seite sein. Oder vielleicht ganz verschwinden? Und wenn schon ein Bildschirm dran ist, dann darf dieser bloß nicht flach sein. Aber gewellte Bildschirme sind ja sowieso viel praktischer.

Während Samsung mit Re-Designs wie etwa beim Galaxy Tab 10.1N versucht, die von Apple bisher vorgelegten Klagen von Apple zu umgehen, stellt sich Apple irgendwie immer querer und klagt fleißig weiter.

Ich kann langsam wirklich nur noch eines zu der Sache sagen: Ich glaub es hackt!

Quelle: The Verge

11 mal geteilt

95 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Apple darf nun gerne auch mein Cerankochfeld abholen. Dies entspricht nämlich auch den Geschmacksmusterpatent von Apple. Es ist auch rechteckig, hat eine flache Oberfläche die von einem rechteckigen schmalen Rahmen eingefasst ist. Und natürlich ist das Display (Restwärmeanzeige) auch vorhanden.
    Also Apple bittet nehmt Kontakt mit mir auf und holt mein Cerankochfeld ab. Kochen über einer Kerze ist sowieso viel schöner -.-

  • Weil … du Mitleid mit dem armen, armen Welt-Konzern Samsung hat, der jetzt kurz vor der Pleite steht aufgrund von Apples Klagen. Also mal ehrlich: die Klagen nerven. Aber Apple geht hier gegen Samsung vor. Samsung. Einem der, wenn nicht sogar DEM, weltgrößten Konzerne im Elektronikbereich. Es ist ja nicht so, als würden sie versuchen eine 100-Mann-Klitsche vom Markt zu verdrängen, sie machen hier einfach nur einem Marktgiganten klar, dass auch solche Unternehmen sich einfach nicht alles erlauben können.

    Wenn du Moral und Ehre weiterhin als geltend haben möchtest: in der Mafia ist das nach wie vor wichtiger als das Gesetz. Vielleicht fühlst du dich da wohler ;-).

  • Moral ist eine schöne Sache.... Rechtlich gesehen meinen sie recht zu haben aber menschlich würde ich sie an liebsten erhängen dann aufschneiden und jedes Stück von ihnen Einzel verbrennen.... Aber leider zählt Moral und ehre heute nichts mehr

  • Michaels Kommentar ist der erste wirklich sinnvolle hier. Ich hab ja schon befürchtet, dass auch hier nur Trolle und Flamer unterwegs sind und kein einziger mal sachlich an die Geschichte ran geht.

    Wie auch er schon schrieb: die Klagewellen nerven, gar keine Frage. Aber wenn nicht nur ein, sondern gleich eine ganze Reihe von Gerichten Apple Recht gibt, scheint da doch was dran zu sein.

    Wie würden die lieben Fanboys hier wohl reagieren, würde Samsung HTC wegen solcher Geschichten verklagen? Ganz unrealistisch ist dieses Szenario ja nicht, sind doch auch Samsung und HTC direkte Konkurrenten.

    Was Peters Kommentar angeht: soweit ich weiß, ist Apple bisher nicht gegen das Design des Galaxy SII vorgegangen, oder? Der Vergleich hinkt also. Bitte korrigiere mich, sollte ich irren.

    Ich selbst habe seit Jahr und Tag nur iPhones. Zwischendurch mal ein Android ausprobiert, konnte mich aber nicht überzeugen. Ein Kollege will sich jetzt ein Smartphone holen, habe ihm ein Galaxy Ace ans Herz gelegt. Sein erster Kommentar: „Ey, das sieht ja aus wie ein iPhone.“ Und er steckt in der „Szene“ nicht so drin, denke also nicht, dass er das aufgrund von Apples Vorwürfen gesagt hat. Die Ähnlichkeiten einiger Geräte zu den Apple-Vorbildern sind schon frappierend, das lässt sich einfach nicht abstreiten.

  • @Michael Schulz:
    Schonmal ein I-Phone 4 und ein Samsung Galaxy SII in der Hand gehabt und verglichen? Wo hat denn das bitte das gleiche Design? Den Unterschied kann man ja wohl schon aus Hundert Metern erkennen...
    Die Einzigen Ähnlichkeiten sind ja wohl die Platzierung von Lautsprecher, Display und Home-Button, und die so anzuordnen, ist ja wohl nicht grade eine schützenswerte Ingenieursleistung...

  • ich hab mir mal den spaß erlaubt und versucht via Photoshop ein Smartphone nach apple's kriterien zu entwerfen :D Ich bin jz kein künstler, also nix großes erwarten xD

    http://dl.dropbox.com/u/38397008/Pear%20cPhone.jpg

  • naja, bin gerade dabei das gehen zu patentieren, freue mich schon auf die Patenteinnahmen, -Klagen und die Hüpfversuche der anderen. Nicht nur die Antragsteller, auch die "RICHTER" sollten besser überlegen ...

  • warum verklagt apple nicht alle hersteller von touch phones und tablets, sie besitzen doch alle die Grundeigenschaften rechteckig, flach, zentriertes display, rahmen, keine verzierungen und sind überwiegend alle schwarz. das habe ich von Anfang an schon nicht verstanden...

  • Wenn ich das korrekt verstehe, würde die Änderung EINER der Punkte ausreichen, oder? Apples Entwurfsmusterbeschreibung ist ja mit einem UND verknüpft, wodurch ein Verstoß nur durch das Kopieren ALLER Merkmale gegeben ist.

    Und genau hier ist auch der Hund begraben. Warum hat Apple wohl andere Android-Gerätehersteller nicht auf dieses Entwurfsmuster verklagt? Richtig! Weil diese nicht so gnadenlos offensichtlich kopiert haben.

    Ich bin weder Apple-Fan noch Apple-Hasser. Ich mag Apples Restriktionspolitik nicht, aber deren Designs. Mein Smartphone ist ein HTC Desire HD. Dieses gleicht keinem iPhone, hat aber ein ebenbürtiges Design. Samsung hat mit ihrer Galaxy-Produktreihe eindeutig bewiesen, dass sie keinerlei Kreativität bezüglich Design haben. Egal, ob das Gerät oder die Oberfläche (TouchWiz) betrachtet wird.

    Apples Klagewellen nerven mich wohl ebenso wie jeden anderen hier. Aber ich stelle mich nicht über das Gesetz. Wenn ein Gericht Apple Recht gibt, ist die Klage wohl auch berechtigt. Und gerade in diesem Fall hier kann ich Apple sehr gut verstehen.

    Wenn ein Autohersteller ein Auto herstellt, dass einem VW Golf zum Verwechseln ähnelt, wird VW mit Sicherheit auch dagegen vorgehen. Diese "tollen" Vergleiche, die hier genannt werden, sind absoluter Blödsinn. 4 Räder, ein Lenkrad, Frontscheibe - das alles sind Hardwarespezifikationen. Genauso wie ein Prozessor, ein Touchscreen oder auch ein Akku im Smartphone. Und davon redet Apple nun mal gar nicht.

  • Die großen Konkurrenten sind nicht das einzige Ziel von Apple. Es geht noch absurder. http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/computerkonzern-verklagt-bonner-cafe-wehe-sie-veraeppeln-apples-apfel-1.1173840

  • JWs 06.12.2011 Link zum Kommentar

    tja, den Obstjüngern wird's langsam eng. Und: die machen sich selbst zum Affen im Urwald ;) Werde nun meinen U2 iPod und touch iPod verkaufen bevor das Obst verfault (wertlos) ist. Brauche das Obst nicht mehr seitdem es richtig gute Android Handys bzw. Custom Roms und Apps gibt....bye bye Fallobst

  •   47

    Das wäre doch mal so ein Vorschlag gemäß den Eier***

    http://fs03.androidpit.info/userfiles/126704/image/galaxy_Tab-EAR_kl.jpg

  • @Nirschl: Wenn Google das machen sollte, würden Sie extrem an Marktmacht verlieren. Google verdient doch grösstenteils damit, dass fast jeder Googledienste nutzt und so Daten generiert.

  • Genau die Machenschaften, die Apple heute noch viel schlimmer an den Tag legt, haben die früher an anderen Firmen, wie z.b. Microsoft, kritisiert. Der Name Apple steht nur noch für Peinlichkeiten.

  • Ah schwarz, apple hat garantiert kein Patent auf die Farbe schwarz.
    dann rechteckig solche Geräte hat apple garnicht und noch bunt. sag mal apple seid ihr gestört? ich glaub ich werd mal Chef von apple und löse das Unternehmen sofort auf.

  • ich hab da mal nen link zu so nem prototyp wie oben beschrieben ;-)

    http://www.projectwizards.net/de/macpm/wp-content/uploads/2009/01/apple_imac_bondi_blue.jpg

    problematisch ist... das patent gehört doch apple^^

  • Oha und was macht Apple als nächstes? Obstbauer verklagen, die sollen gefälligst dreieckige Äpfel züchten? Fernseher verbieten, die den Bildschirm nicht auf der Rückseite haben? Rechtlich gegen Menschen vorgehen, die eventuell von ihren Eltern Siri getauft worden sind (okay, das ist schon bekloppt, aber soll´s ja geben...)
    Man sind die lächerlich

  • Mein Wunsch fürs nächste Jahr: Die Patentstreiterein von und um Apple sollen in allen Medien vertreten werden und nicht nur mehr oder weniger exklusiv in Foren wie diesen. Vielleicht könnte das für Apple einen enormen Imageschaden nach sich ziehen, denn mittlerweile blamiert sich Apple doch nur noch bis auf die Knochen und das sollte der letzte Konsument erfahren und diese Marke boykottieren!

  • Ich bin pro android eingestellt aber ganz ehrlich wenn Samsung es nicht auf die Reihe kriegt ein eigenständiges Design zu entwerfen, sowie htc z.b, dann zeugt das nicht von Kreativität und geschieht ihnen recht. Apples klagen sind mehr als berechtigt. Das sieht selbst ein Blinder.

  • "eine Form, die nicht rechteckig ist und die keine abgerundeten Ecken hat" dann bleibt ja nur noch Herzförmig.. meine güte Apple HDF!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!