Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Android im Vormarsch

Netzbetreiber wenden sich von Windows Mobile ab Die vier großen europäischen Netzbetreiber Vodafone, T-Mobile, Orange und Telefonica O2 planen jeweils in der zweiten Jahreshälfte 2009 Android-basierte Smartphones auf den Markt zu bringen. Dies geht nach Informationen aus taiwanesischen Quellen zu Lasten von Windows Mobile. Hersteller der Android-Geräte werden HTC, Samsung, Motorola und Huwaei sein.

Smartphone-Meldung: “Nicht genug Speicherplatz verfügbar.”
Kennst Du das auch?
50
50
5911 Teilnehmer

Quelle:www.digitimes.com/news/a20090625PB201.html

Hab ich heute gelesen - ich finds gut!;-)

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Android ist einfach besser.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    29.06.2009 Link zum Kommentar

    Das bestätigt mein Gefühl, das ich hatte. Neben der besseren Software hat es für die Netzbetreiber an sich nur Vorteile auf Android anstatt auf Windows Mobile zu setzen: keine Lizenzgebühren, Open Source...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu