Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Android holt weiter auf Symbian auf - und überholt 2014?

Android wächst, das dürfte jedem klar sein - noch ist allerdings Nokias Symbian auf Platz Nr. 1 der Smartphone-Betriebssysteme.

Das Unternehmen Gartner (ein Anbieter von Marktforschung und Analyse in der weltweiten Technologie-Industrie) hat wieder einmal die neuesten Zahlen zur Entwicklung auf dem Smartphone-Markt herausgegeben - der Thron von Nokia wackelt gewaltig!

 

 Die Zahlen sind jetzt eigentlich schon drei Tage "alt" - Entschuldigung dafür - aber dennoch überaus interessant:

Ende 2010 wird es demnach rund 107 Mio. Geräte mit Nokias Symbian geben, dies entspricht einem Marktanteil von ca. 40 Prozent. Smartphones mit Googles Betriebssystem Android wird es "nur" rund 47 Mio. Stück geben was rund 18 Prozent Marktanteil entspricht. Das klingt zunächst nach einer sehr starken Stellung von Nokia/Symbian, wird allerdings stark relativiert, wenn man die Vorjahreszahlen miteinbezieht - da lag Nokia mit 80 Mio. Geräten und ca. 47 Prozent Marktanteil noch weit vor allen anderen Wettbewerbern, Googles Android war noch nahezu unbekannt und kam auf winzige 4 Prozent Marktanteil mit 7 Mio. verkauften Geräten.

Nokia braucht sich also (noch) nicht wirklich stark ärgern - so kann schließlich ein Absatzplus von über 27 Mio. Geräten verbucht werden. Allerdings wurden in dem selben Zeitraum rund 40 Mio. Geräte mehr mit Android verkauft als im Vorjahreszeitraum.

Also: die Smartphone-Branche boomt! Und bisher wachsen (fast) bei jedem Betriebssystem die Absatzzahlen - allerdings wird sich dieser Trend in Zukunft laut Gartner sehr stark Richtung Android verschieben: 2014 wird es rund 875 Mio. Smartphones geben und davon werden jeweils rund 260 Mio. (etwa 30 Prozent Marktanteil) unter Symbian oder Android laufen. Apples iOS wird bis dahin auf rund 130 Mio. Geräten laufen - das wird allerdings in etwa dem Marktanteil von heute entsprechen.

Interessant ist auch, dass Gartner scheinbar keine Chancen für das kommende Windows Phone 7 sieht - 2014 werden es gerade einmal 34 Mio. Geräte sein, die unter WM7 laufen - weniger als heute schon mit Android befeuert sind!

Android ist stark am wachsen und wird bereits 2014 die Führungsposition von Symbian streitig machen - bleibt abzuwarten, ob WM7 sich tatsächlich derart mies entwickelt und Symbian sich weiter die Butter vom Brot klauen lässt.
Und viel wichtiger für alle Android-Nutzer: ob sich die steigenden Absatzzahlen endlich auch in vielen, qualitativ hochwertigen Apps niederschlagen werden!

Quelle: www.gartner.com

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • in 2014 gab es kein Symbian mehr 😂

  • vor ein paar tagen lief auf n-tv während der wirtschaftsnachrichten am unteren bildschirm ein laufband mit der kurzen meldung -android überholt iphone-.
    wer kannte vor einem jahr android?

  • die Android smartphones werden die Welt becherschen ;-)

  • ich habe eine zeitmaschine im Keller stehen. war kurz mal in 2060

  • Sicher, die einzelnen Prozentpunkte werden nicht 100% stimmen, aber denke schon dass man durchaus Trends ablesen kann. Dass Android das iPhone überholt wurde von Gartner auch vorausgesagt, zwar erst für 2012 aber immerhin.

    Bei WP7 glaube ich auch, dass 4% sehr niedrig angesetzt sind (WP7 entwickelt sich sogar zurück).

    Kann mir aber schon vorstellen, dass WP7 nicht an iPhone, Android, usw. herankommt. Das liegt für mich an der Politik von MS:
    * Hersteller wollen nicht austauschbar werden, bei WP7 sind sie das (komplette Software+Updates inkl Treiber kommt von MS)
    * Hersteller können auch nur die von MS bereitgestellten HW-Teile verwenden, sie können sich so auch nur schwer von anderen Herstellern unterscheiden
    * Bei Android gibts keine Lizenzgebühren
    * Die HW-Anforderungen von WP7 erlauben nur High-End-Geräte, bei Android gibts Geräte bereits ab 150€.

    Diese Punkte haben natürlich nichts mit der Qualität von WP7 zu tun, manche Konsumenten werden WP7 auch gerade wegen mancher dieser Punkte schätzen.

  • ich prognostiziere android einen marktanteil von 55,2% im jahre 2030 ^^

  • flo 14.09.2010 Link zum Kommentar

    trau keiner statistik die du nicht selbst gefälscht hast!

  • @Lars: sag ich auch immer! ^^

  •   33

    @Leo: Haste mal demos von WM7 gesehen? Bei der Optik wird das nichts! Ich dachte auch "da könnte was kommen" aber nach den ersten Videos - eher nicht!

  • Leo 14.09.2010 Link zum Kommentar

    Hmm... ich glaube WP7 sich besser verkaufen wird. Irgendwie hab ich das im Gefühl. Allein schon mal Windows7 damit in Verbindung bringt was ein Erfolg ist.

    Aber trotzdem schön das man Android so einen Erfolg zurechnet :)

  •   33

    @daniel: in 4 Jahren kann viel passieren - da haste schon recht!
    Andererseits ist Gartner nicht "irgendein" Unternehmen sondern so ziemlich das renommierteste was du finden kannst...

    ...ich sag ja immer "Schaun wir mal"

  • Kann Gartner auch die Lottozahlen vom nächsten WE voraussagen? ;-)
    Im Ernst: Die Marktanteile für in 4 Jahren zu prognostizieren halte ich persönlich für Kaffeesatzleserei und etwas zu optimistisch. Was denkt ihr?
    Aber trotzdem schön zu sehen, dass Android sich positiv entwickelt.

  • das schöne an der Entwicklung ist, dass die ganzen Unternehmen, die ständig nur Apps für das ach so tolle EiFon anbieten, jetzt auch langsam mal merken, dass es auch noch andere Plattformen gibt. Bin schon ganz gespannt auf die n-tv-App, die am 20. September erscheinen soll...

  •   33

    Ich finds immer ganz nett - so kann man ein wenig besser absehen, ob man aufs richtige Pferdchen gesetzt hat! :D

  • Ich bin ehrlich gesagt kein Freund von solchen Statistiken. diese sagen immer nur aus was der, der Sie bezahlt hören will. uns bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten oder zeitreisen zu erfinden um die Wirklichkeit zu überprüfen. ;-)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!