Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

Nach einer heutigen Meldung wird die Firma Samsung keine Android Modelle auf dem Mobile World Congress 2009 (kurz MWC) präsentieren, wie von einigen vorher vermutet wurde.

In Summe wird sich der Start der Samsung Android Handys bis in die zweite Jahreshälfte 2009 verzögern, so der Samsung Marketing Chef Younghee Lee.

Schade eigentlich, mit Samsung hätte Android frühzeitig den Massenmarkt betreten, vielleicht aber auch nicht unklug. Samsung Nutzer sind grundsätzlich nicht so technik-affin, wie wir "G1-Frühnutzer", und tollerieren das eine oder andere Problem bei Android heute (z.B. Batterielebensdauer). Samsung Nutzer erwarten ausgereifte und vorallem stabile Plattformen, und hier spielt dann die Zeit für Samsung im Speziellen und auch für Android im Allgemeinen.

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu