Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 89 Kommentare

Android Developer Community - quo vadis AndroidPIT

Für alle, die in Schwarz gehüllte Top-Smartphones nicht mehr sehen können:

Wähle Midnight Blue oder Titanium Grey.

VS
  • 187
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Midnight Blue
  • 208
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Titanium Grey

Heute ist es nun soweit! Wir launchen den ersten Teil unserer neuen Services, die wir nun sukzessive implementieren werden. Wir fangen mit der Android Developer Community an. Was aber hat es damit auf sich?

Wir glauben, dass erfolgreiche Betriebssysteme zukünftig vor allem durch Ihren Content definiert werden. Das bedeutet: gibt es keine Apps, gibt es auch keinen Erfolg für das Betriebssystem bzw. das Telefon.

Apps werden von Entwicklern geschrieben. Typischerweise ist es aber bei App-Entwicklern so, dass hier nicht große Firmen dahinter stehen. Es sind in der Regel Ein- oder Zweimannunternehmen. Nahezu jede Ressource geht voll und ganz in die Entwicklung der App(s). Für das Vermarkten bleibt kaum Zeit und es mangelt zudem noch an Know-how und an Kontakten. Wenn aber nicht ausreichend Apps verkauft werden, können Entwickler entweder nicht davon leben oder sie verlieren die Lust oder den Spaß daran.

AndroidPIT gehört mittlerweile zu den größten Android-Seiten weltweit. Jeden Tag kommen viele tausend Menschen auf unsere Seite - vor allem aus einem Grund:

Um sich über Apps zu informieren und um coole Apps zu finden!

Warum also nicht Entwickler/Apps und AndroidPIT-Leser noch besser zusammenführen? Warum nicht Entwicklern die Möglichkeit geben Ihre Apps noch leichter und besser ohne Risiko zu vermarkten?

Das waren unsere Gedanken, die uns dazu bewogen haben die AndroidPIT Developer Community "zu erfinden".

Ab heute können sich Entwickler kostenlos hier registrieren und ihre Apps in ihrem Profil hinterlegen. AndroidPIT-Leser können Fans von Entwicklern werden und so anderen Leuten zeigen wie cool sie diese Apps finden. Der Entwickler kann so seine eigene Fangemeinde haben und so über News und Neuigkeiten informieren.

Cool, oder? Aber das Beste kommt noch: demnächst wird der Entwickler seine Apps auch bei uns hosten können. Und AndroidPIT-Leser werden dann diese Apps direkt von der Webseite und der App bestellen und laden können. Natürlich werden wir auch mehr Zahlungsoptionen bereit halten. Für Entwickler entstehen keine monatlichen Gebühren. 

Es wird noch einiges mehr kommen! Das wollen wir aber heute noch nicht verraten...

 

89 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   10

    @ Fabien

    Ich wollte es auch nur mal anmerken, sicher nicht 10mal mehr aber doch einiges mehr. Areamobile hast du ja bereist erwähnt.

    Inside-Handy hat 1.295.460 Unique Visits / Monat
    Teltarif hat (glaube ich) ca 600 000 Unique Visits / Monat, allerdings 10,7 Millionen PageImpressions

    Ihr macht das schon, ich freue mich auch für euren Erfolg, wollte es nur mal anmerken, weils mir eben aufgefallen ist.


  • "Achso, ich dachte ihr macht so eine App wie den Market. :)"

    Da wird lang und breit von Fabien darauf hingewiesen, dass es KEIN eigener Market ist und dann kommen solche Fragen. Leute, lest, was die Macher hier schreiben, dann erspart ihr euch auch solche Fragen...


  • Sven Woltmann
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Wenn wir nur in den Market verlinken würden, könnten wir keine anderen Zahlungsmethoden anbieten. Genau das ist doch das Problem des Google Markets.

    Wir müssen die Market-Funktionalität ja nicht in die AndroidPIT-App einbinden, sondern können eine zusätzliche App anbieten, die man über unsere Webseite runterladen kann.


  • @and dev, fabi: Bei der Anmeldung als Android-Developer für den Android-Market habt ihr eine developer-distribution-agreement unterzeichnet. Die untersagt "4.5 Non-Compete. You may not use the Market to distribute or make available any Product whose primary purpose is to facilitate the distribution of Products outside of the Market." Wenn die AndroidPIT-App so eine eigene Kauffunktion mit eigenem Bezahlsystem bekommt, wird man ihren Hauptzweck durchaus als eben das was oben steht sehen.

    AppBrain Market Sync verlinkt im übrigen auf den Android-Market und ersetzt nicht dessen payment processing. Wie Nicolas schon gesagt hat gibt es eine Handvoll Second Markets oder solche die es gerne wären. Hauptsächlich orientieren sie sich am iPhone-App-Store und vergessen daß das eine andere Plattform mit einer anderen Zielgruppe ist.
    Ihr seid also nicht die ersten, die diese Idee umsetzen wollen und leider bin ich mir sicher, daß die AndroidPIT-App dadurch aus dem Market verschwinden wird!

    Ein direkter Link von der AndoidPIT-App in den Android-Market hätte es doch auch getan und damit verstoßt ihr nicht gleich gegen die DDA und riskiert keinen Rauswurf. Deshalb habe ich auch so einen Schreck bekommen, als jetzt klar wurde was euer Geschäftsmodell ist! Ich hoffe ihr habt noch andere Monetarisierungsformen in der Pipeline, denn AndroidPIT rulez! ...


  • Achso, ich dachte ihr macht so eine App wie den Market. :)


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Noch kann man sie nicht kaufen. Du wirst sie direkt von Webseite kaufen können.


  • Ich weiß, aber wo kann mann die Apps kaufen? :)


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Oben im Reiter gibt es seit heute einen Punkt "Developer". Dort kann man sich als Entwickler kostenlos registrieren.


  • Da ich jetzt nicht jeden Kommentar einzeln lesen will, frag ich: Wo kann mann diese Apps kaufen/runterladen? In der AnroidPIT App? Ich find in der App keinen "Developer" Button oder so.?


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Updates werden natürlich auch zur Verfügung gestellt...


  • Kann mann von dort auch die Updates runterladen? :D


  • Funktioniert jetzt einwandfrei.


  • Sven Woltmann
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Der Fehler, der bei einigen Entwicklern bei der App-Zuordnung aufgetreten ist, ist jetzt behoben. Er ist nur auf einem unserer zwei Server aufgetreten - daher auch nur ab und zu.


  • Sven: habe exakt die gleiche Fehlermeldung wie Christian an der gleichen Stelle. Package: de.alexanderblach.Rezepte

    Aber super Idee!


  • @Nicolas:
    "Eine eigene "MarketApp" in den Android Market stellen darf man soweit ich weiß nicht."
    "Wenn ihr über das AndroidPIT-App Apps runterladbar macht, dann wird es aus dem Market fliegen."

    Quelle?
    Gegenbeispiel: "AppBrain Market Sync"


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Hab eben mal nachgesehen. areamobile - das größte Mobile Magazin in Deutschland - hat knapp 1,2 Mio UV.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    08.04.2010 Link zum Kommentar

    Hallo Frank,

    ich bin mir nicht sicher, ob Du Dich da nicht täuschst. Du darfst nicht Unique Visitors mit Page Impressions verwechseln. Nur als Beispiel: menshealth.de hat so um die 300.000 Unique Visitors. Welches Handyportal hat Deines Wissens nach noch 300.000 UV?

    Eines kann ich Dir mit Gewissheit sagen: 3Mio Uniques, oder mehr, hat ganz bestimmt kein anderes Handyportal. Das schaffen nur die ganz Großen, wie GMX, web.de oder T-Online.

    Wir wollen natürlich auf keinen Fall unsympathisch rüberkommen. Auch nicht nur ein bißchen. Wir hätten nur selber nie mit einem so großen Wachstum gerechnet, dass es uns selber immer wieder "kickt". Von daher wirkt es wohl manchmal zu überschwänglich. Ich werde versuchen es ein wenig unemotionaler zu schreiben.


  •   10

    Ich finde es ja gut was ihzr macht, aber immer mit Wörter wie "extrem" im Bezug auf eure Userzahlen zu sprechen finde ich dann doch etwas übertrieben.

    Alle Handyportale in Deutschland haben mind. 10mal soviele Unique Besucher und sogar viele Blogs kommen an eure Zahlen ran.

    Versteht mich nicht falsch, ich gönne es euch von ganzem Herzen, aber ich finde es immer etwas dick aufgetrumpft bzw. leicht unsympatisch, Freude über Wachstum ja aber andauernd in Kommentaren und Twitter sagen wie "extrem" man schon wieder gewachsen ist!?

    Hoff Ihr wisst, wie ich das meine :)


  • Bei mir gehts jetzt mit dem App verlinken.

    Habe noch einen Idee was super zu dem Thema passen würde.

    Denke alle Entwickler haben das Problem, ihre App auf möglichst allen Geräten zu testen. Sich jedes Gerät kaufen kann sich keiner. Tester für alle Geräte zu suchen ein riesen Aufwand.
    Dazu würde ich mir eine Umgebung wünschen, in der man das koordinieren/vereinfachen kann.
    Bedeutet so etwas wie einen Test-Space in der man die Beta-App hochläd. Andere Entwickler (oder auch User), können diese dann testen und geben Feedback direkt, für alle sichtbar, an dieser Stelle wieder zurück.
    Somit sieht jeder, mit welchen Geräten und OS-Versionen getestet wurde.
    Entwickler helfen sich somit untereinander möglichst stabile Apps zu entwickeln.
    Als Anreiz könnte ich mir folgendes System vorstellen. Es gibt eine virtuelle Währung ( jeder mit etwas Startguthaben). Eine AppVersion zum Testen einstellen kostet ca 10p. Jeder der testet bekommt 1p. Angesammte Punkte gehen dann für die Tests eingener Apps drauf oder können für Werbung auf Androidpit eingelöst werden.

    So mal als erste Idee. Ziel ist es, das sich die Entwickler untereinader helfen, indem sie sich gegenseitig die Apps auf möglichst einfachen Weg und vielen Geräten testen.


  • Also ich habe diese auch bekommen.

    1) Klick auf "App hinzufügen"
    2) Popup erscheint
    3) Eingabe von Package Namen (com.colapps.reminder)
    4) Klick auf "App hinzufügen"
    5) Fehlermeldung erscheint

    Habe es dann mehrmals probiert immer das selbe!
    Danach hab ich mich aus- und wieder eingeloggt und nochmals probiert, dann klappte es.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu