Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 37 Kommentare

Android 2.2 Update News – 2.2 für das Dell Streak wird ausgeliefert, für HTC Legend & Wildfire in Kürze, für Milestone (O2) eventuell erst Januar 2011

Ich lese diesen Artikel, weil mir auf der Arbeit langweilig ist.
Stimmst du zu?
50
50
22678 Teilnehmer

Es gibt mal wieder einige Neuigkeiten über aktuelle und kommende Android 2.2 Updates. So bekommt beispielsweise das Dell Streak gerade Android 2.2 „verpasst“. Das bedeutet, dass es hier in Deutschland schon ausgeliefert wird, es aber sein kann, dass das Update noch nicht auf jedem Gerät verfügbar ist, und/oder die Server momentan etwas überlastet sind, wie AreaMobile berichtet.

Neu ist die Benutzeroberfläche des Streak unter Android 2.2 (Stage UI), außerdem ist jetzt Swype an Bord und natürlich darf man davon ausgehen, dass Froyo der Performance des Gerätes noch einen ordentlichen Schub verpasst.

Für das HTC Legend und das HTC Wildfire gibt es auch gute Neuigkeiten, auch diese beiden Geräte sollen laut Golem.de noch dieses Jahr Android 2.2 bekommen. Das HTC Legend (ohne Branding) soll schon am 16. Dezember fertiggestellt sein, was aber nicht bedeutet, dass das Update dann auch gleich zur Verfügung steht. Vodafone Kunden hingegen sind schon in den Genuss des Updates gekommen. Das Wildfire hat noch keinen konkreten Termin, jedoch die Zusage von HTC, dass Android 2.2 auch für dieses Gerät erscheint und das eventuell noch dieses Jahr.

Motorola Milestone Besitzer dürfen (eventuell) lange Gesichter ziehen. Das Update, das eigentlich auch noch dieses Jahr erscheinen sollte, scheint sich zu verzögern. Die O2 Geräte werden wohl erst im Januar 2011 in den Genuss von Android 2.2 „Froyo“ kommen, so zumindest das offizielle Statement von O2. Laut Golem.de gibt es keine offizielle Stellungnahme von Motorola, also kann es auch durchaus sein, dass das Update für „Meilensteine“, die nicht von O2 stammen, noch dieses Jahr kommt.

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • So langsam fange ich an mich nach einem neuen Smartphone umzusehen.

    Und das wir definitiv kein Motorola sein. Die haben mich auf immer und ewig verloren. So behandelt man nicht seine Kunden!


  • Das Motorola Milestone von Vodafone soll nach Aussage eines Mitarbeiters eines Vodafoneshops sein 2.2 Update im Januar/Februar 2011 bekommen.


  • Das Milestone ist ein super Handy! Aber dass sein Entwickler so einen Mist verzapft, dafür kann es auch nichts.


  • Bis 2.2 fürs stone kommt wird`s kaum noch Milstone 1 geben ich glaub die user hauen die alle in die tone :-( (oder wünschen sich was anständiges zu weihnachten)


  • Nee, kommt. Beta-Pre-Release ist ja schon da. Da muss schon einiges passieren, dass das jetzt noch abgesagt wird.


  • Aber das Update 2.2 für den Stein kommt definitiv oder kann man sich da auch nicht mehr sicher sein ? Ich fang langsam an zu bangen.. habe mich auf den neuen komfort von 2.2 eigentlich schon sehr gefreut.. und wieso mit 2.1 zufrieden geben, wenn es NOCH besser geht :/


  • Wegen Moto: Das war doch klar. Die würden sich ordentlichst ins eigene Bein schießen, würden sie *VOR WEIHNACHTEN* den Milestone mit 2.2 ausrüsten. Die warten einfach noch das Weihnachtsgeschäft ab und hoffen, noch ein paar MS2 verkaufen zu können.

    Ich wäre nach hinten umgefallen, wäre das Update vor Weihnachten gekommen.

    Ich bin echt zufrieden mit meinem Stein, aber leider NICHT, weils ein Moto Phone ist, ganz im Gegenteil: Pavel alias nadlabak hat den Stein für mich gerettet (CM6). Ich kann/möchte mir das Teil ohne CyanogenMod gar nicht mehr vorstellen. Und das gefällt Moto am allerwenigsten.

    Niiiie wieder Moto... leider.


  • Das ist so lächerlich was Motorola da betreibt, die sollten sich schämen. Bin echt froh, dass ich vor kurzem auf CyanogenMod umgestiegen bin...gut, dass es sowas mittlerweile auch für den Stein gibt.
    Das offizielle Update wird wahrscheinlich eh nicht besser sein, als es Cyanogen jetzt schon ist.


  • ...
    2.2 für milestone im januar???
    wieso???


  • Also ich liebe meinen Stein und wie schon andere vor mir bemerkt haben, läuft es ja auch mit 2.1 ! Andererseits kann ich es verstehen, daß man sich auf 2.2 freut, weil da schon einiges mehr geht. Ich habe die 2.2 vom team G.O.T. drauf. Kein root, einfach im recovery modus aufspielen und gut. Ist keine klassische custom rom, sondern eine testversion von motorolla, die die irgendwie in die finger bekommen haben. Motorolla hat ja 2.2 ohne wifi tethering angekündigt. Mein Stein hats! :)


  •   9

    Also meinen "Meilenstein" möchte ich nicht mehr missen. Ob nun mit oder ohne Froyo.
    Alternativen gibt es für mich kaum (auch optisch), vorallem mit Hardware-Tastatur. Sollte es also noch ein wenig mit dem Update dauern, werd ich auch keinen Nervenzusammenbruch bekommen :-)


  • wir tattoo Besitzer können mal wieder nur träumen ...


  • @ Markus T.

    Das mag ja zutreffen. Aber leider verbraucht das Handy nun mehr Saft als eine amerikanische Durchschnittsfamilie im Laufe eines Lebens.

    Wenn Du mir nicht glaubst und den USB-Debugging Modus aktiviert hast. Drück mal, während das Handy im Standby ist, die Menu und Zurück Taste gleichzeitigt. Dann vibriert das Handy.

    Sollte doch im Standbymodus eigentlich nicht der Fall sein. Dass da dann an dem guten Akku gezogen wird ist logisch.

    Ohne den aktivierten Debugging Modus ist das Handy aber auch schnell leer. Da es außerhalb des Standby auf 100% Auslastung läuft.

    Und eine Bitte an all die, die behaupten das Problem mit dem /init-Bug nicht zu haben. Schweigt. Es stimmt einfach nicht. Das Problem ist softwareseitig und lässt sich bei deaktiviertem USB-Debugging durch drücken von Menu und Zurück provozieren.

    Es wäre wünschenswert, wenn HTC darauf sehr sehr schnell reagiert!


  • Wozu auf ein schlechtes Original warten, wenn CM und Konsorten eh besser sind?
    Und vorallem immer auf dem neuesten Stand.


  • bwahaha viel spaß beim amoklauf xD.Ne der Stein ist schon geil,der support aber mäßig.bin auch schon mim desire z am liebäugeln, bei htc is der support besser zur zeit.Ich will Frodo!!!!!!xD alternativ hab ich mich auch schon mit der cyanogenmod beschäftig.aber ich will das original, zumindest testen.naja noch was warten,vlt. packt motorolla ja irgendwas mit drauf motoblur oder so "träum" oder direkt Gingerbread "träum×1000000" :'D


  • Leute, einfach rooten und ab geht die Post mit Custom Roms!
    Rumheulen bringt da nichts, die Provider werden sich wegen Kunden doch nicht ändern..


  • @Roli G: einfach den usb-debug Modus anstellen und schon läuft das Handy einwandfrei. es ist genial wie gut es jetzt mit froyo läuft.


  • da muss ich erstmal danny zustimmen: TASTATUR FETZT!!! ich möchte meinen stein nicht mehr missen. mit cm6 läuft der echt gut, aber mal gespannt wie es mit 2.2 irgendwann mal ausschaut^^

    solltet ihr was von nem amoklauf in schaumburg, illinois lesen, dann behaltet mich als nettes community-mitglied in erinnerung ;-)


  • Motorola kann sich das Update auch sparen, da der neue Kernel ja da ist braucht nun zum Glück keiner mehr zu warten.


  • Na SUPER.......
    Das "Steinchen" War mein erstes und Letztes Motorola......
    Immer wieder werden wir vertröstet...... Und im Januar sagen sie dann bestimmt es kommt erst mitte des jahres ...... voll die verar........
    Mir geht es nur um App2SD habe vom Rooten /etc haber ich keine Ahnung und irgendwie traue ich mich auch nicht daran naja mal sehen.....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!