Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
19 mal geteilt 24 Kommentare

32 GB Version des Galaxy Nexus kommt nach Deutschland

Für wen 16 GB interner Speicher (ohne die Möglichkeit, diesen erweitern zu können) ein Kritikpunkt am Galaxy Nexus war, könnte dies eine gute Neuigkeit sein. Das Galaxy Nexus kann jetzt mit 32 GB internem Speicher in Deutschland vorbestellt werden.

Noch gibt es bei Cyberport allerdings keinen festen Liefertermin, wann das Gerät dann wirklich erhältlich sein wird, steht also leider noch nicht fest. Im Vergleich zur 16 GB Version ist das Nexus mit 32 GB fast 100 € teurer, die zusätzlichen 16 GB sind also kein billiger Spaß. Allerdings kann man wohl davon ausgehen, dass auch dieser Preis in Zukunft fällt, dann müsste man allerdings noch etwas länger auf das Gerät warten.

Mir persönlich langen 16 GB beim Nexus dicke, meine ganze Musik befindet sich in der (Google Music) Cloud und ansonsten habe ich keine größeren Dateien auf meinem Smartphone. Wer hat denn auf die 32 GB Version des Nexus gewartet und wird jetzt zuschlagen?

Quelle: Mobiflip

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   18

    @ Un Gern
    das sind ja schon preise wie bei apple fürn 100ni mehr haste denn anstatt 16 mal eben 32 gig ja ne is klar XD

  •   18

    @ Un Gern
    jop recht hast er vollkomen man lade sich mal die komplette sygic navisoftware runter egal ob gekauft legal oder gecrackt übern snappzz market ;-) europa plus nord u süd amerika einfach nur so , ob man da in den der nächstens zeit hinkommt oder nicht is ja egal, manche wollen von machen sachen halt alles komplett haben da sind logger 16gig weg aber sowas von:-) dann kommt noch music dazu , achja ne clouding is ja inn XD son rotz , lieber seine mucke dabei haben als seine inet flat die ja sowieso bei erreichen des limits runtergesetzt wird ausreizen und wenn man dannmal seine leistung braucht sprich hsdpa etc etc is gprs angesagt XD
    jaha clouding FTW oder mal eben beim kumpel nen paar divx flimchen mitnehmen wozu noch ne externe pladde wennman doch so 64 gig haben kann das reicht fürn paar filme, speicher is das ah und oh , ich denke das spätestens in 2 jahren die geräte 100gig speicher haben werden darauf wirds hinauslaufen 64 gibs jetzt ja schon sei es als flash beim iphone oder von sandisk als micro sd karte :-) und nen paar jahre weiter sind wa denn bald bei 120 oder 150 gig dann will ich die leuts mal sehen die zu ihrem handy noch ne externe platte mitnehmen wollen XD

  • Das fehlen eines SD slots ist für mich echt ein KO Kriterium. Und 100 Euro finde ich happig. Wofür man den Speicher braucht? Musik+ offline Navi+ offline wikipedia und schon sind locker über 10 gb futsch.

  • Cyp 24.01.2012 Link zum Kommentar

    schrumpelige Hand :D

  •   20

    Brauch ich nicht.
    Bei mir sind nicht nicht mal 2GB belegt

  •   18

    oliver Hy hat vollkommen recht speicher kann ruck zuck weg sein ,
    gleich schreiben andere wieder aber ich kann ja auch alle in ne cloud packen ja ne is klar erst uploaden dann wieder downloaden mal ehrlich XD wie blöde muß man sein speicher is wie der hubraum beim auto der is durch nix zu ersetzen die macher vom nexus ham halt nicht wirklich viel dazugelernt, die leuts wollen unabhängig sein und selber bestimmen ob sie vielleicht nicht auch ne 64 Gig speicherkarte rein packen, ja das SGS 2 schluckt auch ohne probs diese karten habs schon selber beim kumpel gesehen, tja so is das halt ich könnt mir durchaus vorstellen das durch entsprechende software updates auch ganz andere smartphones 64gig karten vertragen könnten von denen es keiner vermuten würde, aber die hersteller sind ja auch nicht blöde die wollen ja nur die ganz exklusiven dinger verticken so schauts aus , also wer die möglichkeit hat mal an so ne karte ranzukommen sollte es probieren :-))

    Ps aber man sollte drauf achten nicht jedes geröt schluckt auch ne class 10 karte ich habs bei meinem defy plus selber gesehen ne class4 kein thema so musste ich die neuerworbene karte kart in meine digicam packen.
    also bevor wer was aufrüstet schaut nach welches gerät welche karten verträgt :-)

  • Wenn man viel im Ausland unterwegs ist nutzt man ein offline-navi mit viel Speicherbedarf für Karten.
    Dazu noch Filme, Musik (weil ohne Internet im Ausland auch keine cloud...), apps etc. - da sind 32 gb schnell eng!
    Es geht einfach nichts über die Möglichkeit Speicherkarten zu nutzen!!!
    Deshalb kommt das Nexus für mich nicht in Frage!

  • jetzt gefällts mir noch besser

  • Im April kauf ich mir nen nexus. Mal sehen wie der preis bis dahin aussieht. Wenn der dann akzeptabel ist gibt es 32 gb ansonsten 16. Zur zeit komme ich auch mit den 8gb im x10 aus.

    PS. Super Meldungen. So brauche ich jetzt nicht mehr das Netz durchsuchen um Neuigkeiten heraus zu finden.

  • Wie ist es wenn man ein paar Navikarten drauf laden möchte, dann noch ein paar HD Spiele und vielleicht noch das eine oder andere Filmchen für die Ferien, dann ist aber langsam Schluss mit 13GB ? Und wo sollen noch die vielen geliebten Apps noch hin?

    Habe zum Glück das Note gekauft, da kann ich bis gegen 80 GB draufpacken wenn's sein muss.
    Gefällt mir aber ansonsten sonst super gut das Nexus.

    FG
    Bruno

  • hmm. für mich sind die 32gb egal, genau wie die 16gb auf meinem galaxy nexus. 3 würden mir auch reichen.

    für photos im urlaub hab ich meine canon g12 und meine musiksammlung ist auf nem ipod classic 160gb^^

  • Also ich überlege es mir auch nochmal. Hoffe es kommt auch nach Österreich. Habe bei meinem nur noch 4-5 GB frei.

  • Hmm ich habe nur noch 5 GB frei und ich habe derzeit auch nur das nötigste drauf. Also für eine Urlaubsreise würde ich wahrscheinlich mehr als die 16 GB brauchen. Allerdings habe ich das Nexus 16 GB nur gekauft, weil es ja über einen USB OTG verfügt, welcher zwar im Augenblick nur mit Root verwendet werden kann, aber ich hoffe ganz stark, dass sich das bei dem nächsten Update ändert :-)

  •   30

    Hier noch ein Artikel dazu

    http://www.golem.de/1201/89271.html

  • Die App ist aber nicht mit meinem DHD kompatibel... und auf der HP von g Music steht, das es nur in US verfügbar ist...

  • Die Hand sieht ja mal schrecklich aus.... Lol..

  • ok, danke für die Info...

  • @Tim F.: Schon einige Monate. Über Umwege bei der Anmeldung schon immer. Allerdings hilft Google Music auch nur wenn man permanent WLAN oder eine Flotte Datenverbindung hat. Ich als O2 Kunde muss mir trotzdem noch die Musik Offline verfügbar machen und da würden sich 32GB schon lohnen. Aber zu dem Preis...

  • SH. 24.01.2012 Link zum Kommentar

    100€ mehr für das bisschen Speicher... das ist ja schon wie bei Apple! Finde ich übertrieben, daher sind mir externe Speicherkarten auch immer noch lieber.

  • Ja ich weiß, blöder Kommentar aber meine 32GB microSD Class10 von Samsung kam 39,- Macht zusammen 44GB :))

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!