Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Ihr nicht aufpasst, kann Euer Smartphone Euch töten
Hardware 2 Min Lesezeit 54 Kommentare

Wenn Ihr nicht aufpasst, kann Euer Smartphone Euch töten

Der Straßenverkehr fordert jedes Jahr viele Opfer, auch unter den Fußgängern. Überraschend ist jedoch die Tatsache, dass viele Fußgänger im Straßenverkehr ums Leben kamen, weil sie selbst zu abgelenkt waren. Der Grund dafür? Die Nutzung des Smartphones.

Nicht nur der Autofahrer wird durch das Smartphone abgelenkt und verursacht Unfälle, auch Fußgänger werden zum Opfer. Der Missbrauch von Smartphones im Verkehr hat die Sterberate bei Fußgängern auf ein Niveau gebracht, das so hoch ist wie seit 1990 nicht mehr.

taxti cab car driving app carsharing 04
Wer im Auto nicht am Steuer sitzt, darf auch telefonieren. / © Spektral-Design / Shutterstock

Laut einem Bericht erreichte die Zahl der Opfer im vergangenen Jahr in den USA 6.227 Menschen, die als Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen. Der beunruhigende Teil dieser Statistik ist, dass 16 Prozent der Opfer wegen Ablenkung durch die Benutzung ihres eigenen Smartphones getötet wurden. "Zu viele Fußgänger werden getötet, das muss eine Priorität sein", so Jonathan Adkins, Geschäftsführer der gemeinnützigen Vereinigung Governors Highway Safety Association.

Die Zahl der Opfer begann 2009 zu wachsen, also genau dann, als iOS und Android Einzug hielten. Einige der im Bericht empfohlenen Maßnahmen wurden bereits von vielen Ländern umgesetzt, wie z.B. die verstärkte Beleuchtung von Fußgängerüberwegen. Es gibt jedoch keinen besseren Weg, das Problem zu vermeiden, als einfach nach vorne zu schauen und sich auf den Verkehr zu konzentrieren.

Ward Ihr schon einmal in Gefahr, wegen einer simplen Benachrichtigung überfahren zu werden?

Via: Phone Arena Quelle: WSJ

Facebook Twitter 27 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Aries vor 1 Monat

    Ich bin geneigt, diese Todesfälle unter "natürliche Auslese" zu verbuchen ;)

  • Michael B. vor 1 Monat

    "Wenn Ihr nicht aufpasst, kann Euer Smartphone Euch töten"

    Puuuhhh - Danke für die rechtzeitige Warnung! ich hab' direkt vorgesorgt und dem Ding mit nem Hammer den Garaus gemacht.

  • Tenten vor 1 Monat

    Der 5G Ausbau wird alles richten. Die Geräte und Autos sind untereinander vernetzt und warnen sich gegenseitig. Die KI wird uns alle beschützen und wenn ich dann beim Apitlesen versehentlich mitten auf die Straße latsche, wird eine sanfte Stimme mich liebevoll daran erinnern, dass ich in Lebensgefahr schwebe. Schöne neue Welt :)

  • Tim vor 1 Monat

    Kommt immer drauf an, WAS man mit dem Smartphone macht. Nur weil man viel am Handy hängt, heißt das schließlich nicht, dass man nur Gehirnzellen verbrennenden Mist damit konsumiert ^^

  • Maximilian HE vor 1 Monat

    Ach Gott. Ich bin eben nicht jemand, der von sich selbst behauptet unfehlbar zu sein.
    Gerade hier bei AP gibt es ja immer viele Moralapostel und perfekte Menschen.
    Ich liebe Technik. Mit all ihren Vor- und Nachteilen.

54 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern