Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 15 mal geteilt 12 Kommentare

Drei wichtige Tipps, wenn das Smartphone nicht lädt

Manche Smartphones laden sehr langsam oder gar nicht mehr auf. Wenn sich dieses Verhalten bei Eurem Smartphone plötzlich verschlimmert hat, könnte es dafür eine Reihe von Ursachen geben und manche lassen sich beheben.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13341
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 9569
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Springt zum Abschnitt

Verwendet nur Originalzubehör

Freilich lädt das Smartphone nur schnell, wenn man das originale Ladezubehör verwendet. Verwendet man ein No-Name-Netzteil oder ein zufälliges USB-Kabel, lädt das Smartphone langsamer.

androidpit samsung fast charger note 5
Nur Original-Ladegeräte liefern das volle Tempo. / © ANDROIDPIT

Alternativen sind lizenziertes Zubehör. Es gibt einen herstellerübergreifenden Standard zum schnellen Aufladen. Dieser heißt Quick Charge und kommt vom Prozessorhersteller Qualcomm. Ob Version 1.0, 2.0 oder 3.0 ist zunächst einmal egal. Prüft, ob Euer Smartphone die Technologie nutzt. Anschließend könnt Ihr unter anderem bei Anker oder anderen Anbietern kompatibles Zubehör günstig kaufen.

Anker Schnelladegeraet
Ankers Ladegeräte laden schnell und schonend. / © Anker

Wenn vom Drittanbieter, dann getestet

Immer mehr Drittanbieter-Ladegeräte bieten nicht nur Qualcomms Schnelllade-Technologie sondern auch eigene, intelligente Technologien. Mit ihnen könnt Ihr Euer Smartphone ohne schädliche Hitzeentwicklung schnell laden. Die Ladegeräte, die wir getestet haben und empfehlen können, sammeln wir im folgenden Artikel:

Ladet nicht am Computer

Der Ausgangsstrom des USB-Anschlusses im Computer ist nie so hoch wie der eines Netzteils. Erwartet also nicht, dass Euer Smartphone am PC oder Macbook genauso schnell aufgeladen wird wie mit einem Netzteil. Außerdem kommt es dabei nicht selten zu unnötiger Hitzeentwicklung, die dem Akku zusätzlichen Schaden kann.

android usb smartphone pc 2
Handy am Notebook aufladen ist nur eine Notlösung. / © ANDROIDPIT

Mit USB Typ C werden neue Standards etabliert, die dieses Ladeverhalten weniger schädlich machen. Bis dahin sollten wir aber davon absehen, weil weder die lange Ladezeit noch die Hitzeentwicklung dafür sprechen, dass Handy-Laden am Laptop eine gute Idee sei.

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Yudji vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Warum sollte sich beim Laden am Laptop Hitze entwickeln... und dann auch noch obwohl der Ladestrom geringer ist?
    Ein geringerer Ladestrom ist im Endeffekt sogar schonender für den Akku und ein langsamerer Ladevorgang sollte immer zu bevorzugen sein wenn es die Zeit hergibt. Das einzig Negative daran am PC zu laden ist dass die Spannung eventuell variieren kann(!). Naja, versucht lieber einen neuen Grund dafür zu finden warum man nicht am Laptop laden sollte...

  • Kürzlich wurde das Galaxy S5 meiner Frau nicht mehr geladen. Vorsichtiges behandeln der USB-Buchse mit Kontaktspray hat das Problem sofort behoben. Vorsichtig heißt nicht hineinsprühen sondern mit einem Zahnstocher tröpfchenweise in der Buchse verteilen.

  • das kommt immer ganz auf den standard an. wenn du qc 3.0 mit nem noname billig kabel machen willst, wirst du überrascht sein, wie groß der Unterschied sein kann.
    ich besitze selber ein solches kabel, ca 20cm kurz, und kaum dicker als normaler bindfaden. und was das schlimmste ist, es war bei einer powerbank dabei, die bis 2A liefern soll. mit diesem kabel hat mein phone nicht wirklich geladen, und ich dachte schon die bank sei kaputt.
    hab dann ein kabel von Motorola (lag noch rum) genommen, und siehe da, es geht.

  • C. F.
    • Blogger
    vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    "Verwendet nur Originalzubehör"

    Ich hoffe, Ihr werdet Euch mal jetzt einig, was das Verwenden von Kabeln und Ladegeräten angeht.

    "Verwendet hochwertiges Zubehör"...

    Ja was denn nu????

    "Ankers Ladegeräte laden schnell und schonend".

    Welcher Hersteller hat die als Originalzubehör?

  • Verwende ein 6-fach Port "Ladekabel" mit 60 Watt von Anker und 5 Mikro USB Kabel auch von Anker. Sind schon gutes Zubehör, was ich so bis jetzt sagen kann. Und der Preis passt auch.

  • ist doch eigentlich egal, welches kabel ich verwende, wenn es die gleiche art ist, oder etwa nicht? so könnte ich ja zum beispiel das usb kabel vom ps4 controler mit dem kabel vom handy tauschen, oder gibt es da dann probleme?

15 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!