Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Samsung One UI 2.0 mit Android 10 schon fertig

Samsung One UI 2.0 mit Android 10 schon fertig

Kaum hat Google den Namen für Android 10 bekannt gegeben, hat Samsung auch schon die One UI 2.0 fertig. Ein Video zeigt, was die neue One UI 2.0 ausmacht. Doch die große Frage bleibt: Wann kommt das Update für die Galaxy-Smartphones?

Der portugiesische YouTuber Dudu Rocha hat ein Video veröffentlicht, in dem er die neue Samsung One UI 2.0 auf seinem Galaxy S10+ zeigt und mit der vorherigen Version auf dem Galaxy S9+ vergleicht. Im Video sind vor allem neue Menüs und Einstellungen zu sehen. So nehmen beispielsweise die Quick Toggles, die Ihr von oben herunterziehen könnt, nun den ganzen Bildschirm ein. Es gibt außerdem eine neue Gestensteuerung bei Samsung, die statt den drei feinen Strichen am unteren Rand des Bildes nur einen zeigt.

In den Sicherheitseinstellungen von One UI 2.0 haben die Features aus Android 10 Einzug gehalten. Damit sollen die Android-Nutzer noch mehr Kontrolle über die Berechtigungen für Apps bekommen. Samsung-spezifisch sind diese Änderungen allerdings nicht, sie gehören zum normalen Android-System in der neuen Version.

Update bringt Note-Features auf das Galaxy S10

Das Galaxy S10+ bekommt mit dem Update auf Android 10 und die One UI 2.0 außerdem offenbar einige Features des Galaxy Note 10 spendiert. Link to Windows, also die neue Spielart von Samsung DeX, ist ebenso darunter wie der neue Screen Recorder von Samsung. Die Unterstützung für den S Pen bleibt dem Galaxy S10+ aber auch mit dem Update auf Android 10 und die One UI 2.0 versagt.

Wann kommt das Update für die Galaxy-Smartphones?

Die große Frage für die Nutzer bleibt: Wie lange dauert es, bis das Update auf One UI 2.0 und damit Android 10 auf den Galaxy-Smartphones ankommt. Es macht allerdings Hoffnung, dass Samsung offensichtlich schon recht weit mit der neuen Software ist. In den vergangenen Jahren waren die Koreaner nicht damit aufgefallen, besonders schnell die neuen Android-Versionen auf ihre Smartphones zu bringen. Gut möglich, dass sich das mit One UI 2.0 ändert.

Ein plausibler Zeitpunkt für die Bekanntgabe des Update wäre die Samsung Developer Conference in San José. Die findet am 29. und 30. Oktober statt, und im vergangenen Jahr gab Samsung dort den Startschuss für die runderneuerte erste One UI.

Quelle: XDA Developers

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    So viel dazu. Erst macht Samsung groß auf Einhandbedienung und ein Jahr später wird das direkt wieder gestrichen?
    Finde ich tendenziell gut, aber konsequent ist das echt nicht.

    Aber immerhin ist es ja fast schon lobenswert, dass Samsung anscheinend schon so weit ist (sollte das wirklich eine offizielle Version von Samsung sein). Hoffnung, dass das Update schon bspw. im Oktober oder so kommt, habe ich aber echt nicht ^^ vor allem Geräte wie das S9 kriegen das Update wahrscheinlich erst nächstes Jahr im Frühjahr.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!