Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 mal geteilt 66 Kommentare

Samsung Multi Window: Wie man das Multitasking-Feature aktiviert und nutzt

Ob bei der Note-Serie oder den letzten Premium-Flaggschiffen: Samsung stattet seine Smartphones schon seit einiger Zeit mit dem Multi-Window-Feature aus, mit dem zwei Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden können. Wir zeigen, wie man es aktiviert, effektiv nutzt - und bei Bedarf auch wieder abstellen kann. 

Wähle MicroTAC oder Moto Z.

VS
  • 1032
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    MicroTAC
  • 1598
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z
samsung galaxy s5 multi window teaser
Zwei Apps gleichzeitig darstellen: Kein Problem mit Samsungs Multi Window. / © ANDROIDPIT

Zuerst müsst Ihr in den Einstellungen Eures Samsung-Smartphones den Eintrag Multi Window suchen - der findet sich im Bereich Ton und Anzeige. Aktiviert hier das Feature und setzt am besten auch gleich das Häkchen darunter. Jetzt könnt Ihr Multi Window durch einen langen Druck auf die Zurück-Taste von jedem Bildschirm aus starten.

samsung multiwindow 1
Ist Samsung Multi Window aktiviert, seht Ihr am linken Bildschirmrand einen kleinen Pfeil. / © ANDROIDPIT

Ist das Samsung-Multi-Window-Feature aktiviert, seht Ihr am linken Bildschirmrand einen kleinen Pfeil. Zieht ihn nach rechts, um das Multi-Window-Menü zu öffnen: Jetzt seht Ihr eine Liste mit unterstützten Apps. Bei Bedarf können weitere hinzugefügt werden, indem Ihr zum unteren Ende der Liste scrollt, dort auf das Pfeil-Symbol tippt und anschließend Bearb. wählt. Zur Auswahl stehen jedoch erst einmal nur Samsung-Apps und die Apps von Google (Chrome, Maps, Hangouts, YouTube etc.). Nicht alle Dritt-Apps sind mit Multi Window kompatibel, populäre Anwendungen wie WhatsApp lassen sich aber ebenfalls in der geteilten Fensteransicht ausführen. 

samsung multiwindow 2
Per Drag and Drop können im Samsung-Multi-Window-Modus zwei Apps gleichzeitig angezeigt werden. / © ANDROIDPIT

Per Drag and Drop können im Samsung-Multi-Window-Modus zwei beliebige Apps aus der Übersicht ausgewählt und auf dem Bildschirm platziert werden - ob oben oder unten ist dabei egal, bei Bedarf kann die Anordnung auch im Nachhinein noch umgekehrt werden. Mittels des kreisrunden Schiebers im Trennstreifen zwischen den Apps kann das Größenverhältnis in der Anzeige verändert werden, sodass die Apps unterschiedlich viel Platz vom Bildschirm einnehmen. 

Gibt es eine App-Kombination, die Ihr immer wieder benutzt, könnt Ihr die Paarung als Fenstergruppe speichern - das geht ebenfalls über den Pfeil am unteren Ende der App-Übersicht und dann über die Schaltfläche Erstellen. Anschließend wird die neue Gruppe ganz oben in der Liste angezeigt. 

samsung multiwindow 3
Bei Bedarf könnt Ihr bei Multi Window auch neue Fenstergruppen erstellen oder der Liste weitere Apps hinzufügen. / © ANDROIDPIT

Übrigens: Wenn Euch das Pfeil-Symbol des Samsung-Multi-Window-Modus stört und Ihr Multi Window nicht nutzen wollt, könnt Ihr das Feature durch einen erneuten langen Druck auf die Zurück-Taste ganz einfach wieder deaktivieren.


Link zum Video

Top-Kommentare der Community

  • Alex Wieser 26.07.2014

    Man sollte es probiert haben, bevor man darüber herzieht.

  • Jakkin 26.07.2014

    Nur weil DIR kein sinnvoller Nutzen einfällt ist es für ALLE sinnlos? Hast du Multi Window schon jemals getestet? Scheint nicht der Fall zu sein.

  • Dänu 26.07.2014

    Hatte mich schon gefragt wozu man das braucht.
    Also komplett überflüsssig, weil ich ja Youtube als Vollbild sehen will und schreiben mit nur der Hälfte vom Display ist auch mehr als suboptimal.
    Wohl mehr ein Sinnlos-Feature von Samsung mehr, und nur um zu demonstrieren dass man parallel etwas machen kann, das Apple so nicht kann.

  • Julius Busch 26.07.2014

    hoffentlich kommt das mit Android L dann standardmäßig auch auf nicht Samsung-Geräten

  • Mathias M. 26.07.2014

    Die Funktion nutze ich eigentlich nur um Musik über YouTube zu hören und gleichzeitig News zu lesen xD

66 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • 2 Windows auf einem Display als Multi-Windows zu bezeichnen, das ist für eine ARM-Prozessor-Architektur schon eine Errungenschaft... nach fast 10 Jahren. Der x86 kann mehr als 2 Windows, ich weiß gar nicht, ob es eine Begrenzung gibt. Wann gibt es den x86 endlich im Smartphone? Okay, das wäre das Ende von Android. Aber es gibt ja Windows 10 (mobile). Wir müssen schließlich an die Zukunft denken.

  • Wie kann ich multiwindow ausschalten beim s7 edge..? Beim note 4 war es easy und die cool. Mein s7 edge schaltet dauernd hin und dann her und die will das ich apps öffne ohne das ich was berührt habe... Wenn ich die linke taste drücke kommt auch dies statt die App schliessfunktion. Kommt mir vor als stimmt was nicht.. merci alan

  • Ich habe auch das note 8.0.Wenn ich multi window anklicken will passiert auch nix weil es weiss ist.Warum kann ich die option multi window mit dem note 8.0 und android 4.4.2 nicht anklicken bzw.nutzen?
    Ich hab mehrere felder beim note 8.0 die blass sind, also nicht mal anklickbar sind, und ich frage mich warum.Ist das galaxy note 8.0 anders als zbsp.das galaxy s4, oder warum sind einige optionen nicht zu nutzen?

    • @Florian
      Dies nur als Anregung: Bei meinem S4, lag es am installierten Go Launcher, nachdem ich mich davon getrennt hatte, ging alles wieder. Der hatte mir in Kontakte auch die Memo Felder verdeckt
      Den Launcher hatte ich aber nicht unter Verdach, da er mir auf meinem S2 keine Probleme bereitet hatte. L. G. Jürgen

      • Hy und danke erstmal :-).
        Mir sagt go launcher gerade nicht viel.Muss ich mal googeln, und schauen was es ist und wie ich es finde bzw.deinstalliere.
        Danke.
        l.g.Flo

      • @Florian
        Den hast Du nicht drauf, wenn Du ihn nicht kennst. Muß als App installiert werden. Ist 'ne schönere Benutzeroberfläche / Desktop, nervt aber mit intensiver Werbung.
        L. G. Jürgen

      • Ok. Schade ich dachte endlich mal ein Tipp der helfen könnte..
        Danke dir für dein tip!
        L.g.Flo
        PS:Ich habe auch keine seitliche leiste zum ausziehen.Wenn ich die zurück taste gedrückt halte passiert einfach gar nix.

  • Angeregt durch diesen Artikel, hab ich´s probiert...
    Würde auch gerne Multi Windows auf meinem SGS4 - Vers. 4.4.2 aktivieren wollen.
    Bin unter Anzeige auf MultiWindows gegangen, mit anklicken geschieht aber nichts, Feld bleibt grau unterlegt.
    Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache??

    Lieben Dank schon mal im Voraus

  • Die Idee ist ja ganz gut, allerdings werden keine Apps unterstützt, die wirklich Sinnvoll sind, zb eine Rechner etc. So wird diese Funktion einfach deaktiviert und vergessen

  • Wäre ne tolle Sache, leider werden unverständlicherweise kaum Apps unterstützt. Das SPen Fenster ist noch besser, hat aber noch weniger Apps.

  • Ich benutze das nie auf meinem Note 3...

  • Appsi ist aber nur eine Sidebar, wo man dann zwischen festgelegten Apps wechseln kann, oder? Hier geht's ja um ein richtiges Multiwindow, also 2 Apps die gleichzeitig auf den Screen laufen und mit denen man arbeiten kann.
    Ohne Root wird sich die dieses Feature nicht realisieren lassen, denke ich. Ich bin gerade mal ein bisschen damit am testen. Für XPosed gibt's 3 Module, die ich jetzt mal probieren werde. Ich finde das Feature gut.
    Mal schauen ob ich es auch im Alltag gebrauchen kann.

  • Hallo Andreas, hallo mimasu
    es gibt eine App die ich auf meinem SGS2 benutze, Appsi läuft tadellos auf meinem Handy.

  • 19

    ihr sagt ja das es nur mit samsung bzw google apps klappt.. das stimmt aber nicht weil bei meinem S3 mit originaler firnware und OHNE root hat es auch mit Whatsapp geklappt was sehr praktisch war zb. gleichzeitig surfen und whatsapp oder youtube und whatsapp

  • Es stimmt übrigens nicht, dass nur Samsung und Google-Apps zur Auswahl stehen.
    Zur Auswahl stehen auch Apps, bei denen der Entwickler es nicht versäumt hat, das Feature zu integrieren.
    In meinem Fall sind das bsw. Tweetcaster, Plume, QuickPic, Taptu, Dolphin Browser und einige mehr..

    • Ich hatte im Rahmen der Vorarbeit für den Artikel leider nicht die Möglichkeit, viele Apps auf Kompatibilität zu testen - auf unserem Redaktionsgerät sind es nur die Google- und Samsung-Apps, die mit Multi Window funktionieren. Danke aber für den Hinweis, ich werde es im Artikel erwähnen.

  • Auf dem S4 nutze ich es nicht, da zu klein, auf dem Nexus 7 vermisse ich es aber. Die root-Hacks finde ich da ziemlich dürftig im Vergleich bzw. nicht sinnvoll nutzbar.

  • nutze ich regelmäßig: navigieren im Auto bei gleichzeitigen Vokabel lernen oder kopieren von Texten oben und einfügen unten .....

  • Es ist weniger arbeit alle Apps für Multiwindow frei zu schalten als ein kleines fürzchen raus zu drücken.
    Geht z.b mit dem Multi Window Manager ausm Playstore

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!