Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
40 mal geteilt 42 Kommentare

Samsung Galaxy Note 7: Rabatt auf Galaxy S8 soll zu Rückgabe animieren

Der Glanz von Samsung als Premium Smartphone-Hersteller ging zwar mit dem Debakel des Note 7 nicht gänzlich in Rauch auf, hat aber einen beträchtlichen Image-Schaden hinterlassen. Um das Vertrauen der enttäuschten Kunden zurückzugewinnen, wird in der Firmenzentrale über eine neue Kompensation für Note-7-Kunden nachgedacht. Ein Rabatt auf das Galaxy S8 könnte die Lösung sein.

Die Entschädigungen für Käufer eines Galaxy Note 7 sind weltweit sehr unterschiedlich. In Deutschland bietet Samsung einen Austausch gegen ein Galaxy S7 oder S7 Edge an, wobei die Preisdifferenz dabei erstattet wird. Alternativ erstattet Samsung nach Rückgabe des Note 7 den vollen Kaufpreis. In den USA sieht die Kompensation von Samsung hingegen großzügiger aus, denn wenn der Note-7-Besitzer Samsung als Marke weiterhin treu bleibt, erhält zusätzlich einen Treuebonus von 100,- US-Dollar. 

Im Heimatland von Samsung bietet man den betroffenen Kunden neben den Austausch des Note 7 einen Gutschein in Höhe von umgerechnet ca. 25,- Euro und zusätzlich noch eine Gutschrift in Höhe von ca. 70 Euro auf die Mobilfunkrechnung an.

AndroidPIT samsung galaxy note 7 review 7616
Das Note 7 ein im wahrsten Sinne des Wortes "heißes" Gerät. / © AndroidPIT

All diese unterschiedlichen auf Länderebene angebotenen Kompensationen scheinen nicht effektiv genug zu sein. Da es keinen einheitlichen globalen Entschädigungsplan gibt und die Rückholung der sich im Umlauf befindenden Note 7 nicht zügig genug von statten geht, wird in der Zentrale von Samsung über eine neue Möglichkeit überlegt. Dabei spielt das kommende Top-Smartphone, das Galaxy S8 und die geplanten Varianten dazu, eine große Rolle. Laut Korea Herald besteht die Möglichkeit, das Samsung den Note-7-Käufern einen Rabatt auf den Kauf eines Galaxy S8 anbieten wird. Sobald es Informationen über die neue Kompensation für Note-7-Käufer gibt, erfahrt Ihr es selbstverständlich hier auf AndroidPIT.  

Quelle: Korea Herald

Top-Kommentare der Community

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Oh welche ein toller versuch ......... Ach ne doch nicht denn das Note 7 ist jetzt schon teils mehr als 2000€ wert. Also müsste Samsung mir 4-6 Galaxie S8 geben, bis das raus ist wahrscheinlich sogar 10 Stück. Das Note 7 wird dank Samsung sogar bald extrem Teuer und selten werden.

    Übrigens wenn man das Note 7 mit einem normalem Samsung Ladegerät ohne fast charge funktion auflädt passiert gar nichts außer das es wieder ein paar Stunden lädt was ja nichts macht Nachts.

    Ein Kollege hat das mir bleibt ein Note 7 leider Dank Samsung verwehrt danke dafür.

  • Einen Rabatt beim S8 Kauf würde ich sehr fair finden!!

  • Echt blöd. Habe auch einen Vertrag mit dem Note 7 abgeschlossen. Mir wurden nur Austauschgeräte (mit Auszahlung) angeboten.... aber was will ich z.B. mit einem blöden s7 oder s7 edge... würde ich soein Handy haben wollen, hätte ich es mir schon lange gekauft 😠

    • ich habe bei 1&1 auch einen Vertrag abgeschlossen bzw. verlängert. Habe diesen jetzt erfolgreich widerrufen. Wenn ich ein S7Edge will, dann ein Dual.

  • Verstehe da Samsung nicht, Note 7 ist ein perfektes Smartphone mit einem einzigen Fehler, der noch nicht alle von Samsung selbst verursacht wurde und bis jetzt nur in den USA aufgetreten ist.

    Warum nicht Fehler beheben und schnell ein Note 8 auf den Markt bringen.
    Wer nur ein großes Display möchte kann auch zur Konkurrenz gehen.
    Aber Note besitze lieben den Stylen und den damit verbundenen Features.

    Da nützt ein S7 Tausch Angebot Garnicht.
    Oder, wie seht ihr das?

  • Also da muss mehr kommen als nur ein Rabatt, 1 zu 1 Tausch, da würden viele mit machen.

  • Für Galaxy Note User gibt es keine Alternative, den Artikel hätte man sich sparen können !

  • Samsung könnte auch einfach einen Mini-Feuerlöscher als Treuebonus mitgeben. Falls, das nächste Gerät von Samsung auch anfängt zu kochen... :)

    • Wie stellst Du Dir den Feuerlöscher denn vor? Als Sandspuckmaschine?

      Wenn die Smartphones abfackeln, helfen weder CO2, noch Pulver oder H2O.

      • Akku/Batteriebrände kann man wunderbar wie Metallbrände bekämpfen, zB. mit Metallbrandpulver, Sand usw.

        Eine direkte Brandbekämpfung mit Wasser sollte vermieden werden allerdings, die Umgebung mit Wasser kühlen/schützen ist okay.

        Da wir hier allerdings vom Kleinstgerät reden, eine direkte Akkubrandbekämpfung nicht vollzogen wird, ist Wasser in der Erstbekämpfung akzeptabel, ein ersticken durch Überstülpen eines Topfes kann als Maßnahme ergriffen werden aber, im Nachgang sollte ein anhaltendes Ersticken fortgeführt werden.

        In geschlossenen Räumen ist die Benutzung eines CO2 Löschers durchaus lebensgefährlich, Pulverlöscher führen oft zu elenden Umgebungsschäden.
        In den meisten Fällen kann das Smartphone ins Freie verbracht werden und dort kontrolliert abbrennen, zur Nachkontrolle sollte grundsätzlich die Feuereehr via 112 kostenlos, angefordert werden.

  • Samsung sollte einfach und leicht verständlich über die Konsequenzen informieren, wenn man sein Note 7 nicht zurückgibt: keine weiteren Softwareupdates, keine Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Garantie und der Hinweis, dass im Schadensfall (vor allem bei Dritten) weder Samsung noch die Haftpflichtversicherung für den entstandenen Schaden aufkommen. Letzteres kann bspw. bei einem Personenschaden (Verbrennungen) in den USA nahezu unendliche Dimensionen erreichen.
    Und zu Guter Letzt kann Samsung ja ein Update per OTA einspielen, welches eine ständige Anzeige der Rückgabebedingungen auf dem Bildschirm auslöst.

  • Jan vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wenn ich ein Vertrag abgeschlossen habe mit einen Note 7 für 1€. Bekomme ich dann von Samsung den einen Euro als vollen Kaufpreis zurück?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!