Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 47 Kommentare

Galaxy Core: Samsung enthüllt neues Smartphone... mal wieder

Man möchte meinen, Samsung habe sich das Ziel gesetzt, für jeden einzelnen Käufer ein eigenes Telefon rauszubringen. Jetzt kommt ein weiterer Ableger der Galaxy-Reihe. Diesmal allerdings wirklich Low-End.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22242
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18268
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Coreteaser
Ein S3 Mini für technisch anspruchslosere Sparfüchse? / © Samsung

Der jüngste Nachwuchs in der Galaxy-Familie wird Core heißen und sich nicht in die schwindelerregenden preislichen Höhen schwingen, die wir von Samsung-Geräten wie dem S3 oder Galaxy S4 gewohnt sind. Im Gegenteil: Das Galaxy Core visiert zweifellos das untere Preissegment an.

In Sachen Design hat man sich hier offenbar am S3 des letzten Jahres orientiert. Aber auch hinsichtlich der verbauten Technik setzt das Core eher auf Nostalgie, als auf Zukunftsvisionen: Mit seinem 1,2-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor und seinen 1 Gigabyte RAM zielt Samsung hier offenbar auf Einsteiger ab. 

Core1
Während die Front grundsätzlich eher an das Galaxy S3 erinnert, scheint die Oberflächentextur der Rückseite dem S4 entlehnt zu sein. / © Samsung

Um das 4,3-Zoll-kleine Display mit seiner WVGA-Auflösung von gerade mal 480 x 800 Pixeln toll zu finden, muss man auch Einsteiger sein. Auch die Kamera entspricht mit fünf Megapixeln einem Standard vergangener Tage und nimmt Videos nur mit 480p auf. Der interne Speicher beträgt gerade mal acht Gigabyte. Einen microSD-Slot wird es geben, den werden Nutzer allerdings auch brauchen, da Samsung ja bekanntermaßen ein paar Gigabyte selber belegt.

Das Betriebssystem soll Android 4.1 Jelly Bean sein. Ansonsten wird das Core ein paar der Software-Features haben, die wir vom S3 kennen, also Funktionen wie Smart-Stay und S Voice. Der Akku wird eine Kapazität von 1.800 Milliamperestunden haben. Aufgrund des deutlich geringeren Stromverbrauchs für das schwache Display dürften diese auch angemessen sein. Interessanter ist die Tatsache, dass das Core in zwei Versionen kommen wird, nämlich als Single- und als Dual-SIM-Variante im Juli respektive Mai. Ein genauer Marktstart ist noch nicht bekannt, weder international, noch in Deutschland. Auch eine Preisangabe gibt es noch nicht. Aber allzu teuer dürfte dieses Gerät nun wirklich nicht sein.

Core2
Auch in Weiß wird das Galaxy Core kommen. / © Samsung

Via: Engadget

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • low-end/einsteiger gerät??? leute, für die "normalen" dinge des alltags reicht das vollkommen, es kommt mit JB, hat dual-core, die cam kann sich sehen lassen und hoffentlich hat es dual-sim auch in deutschland! ich selbst hab das sgs3 und finde das core laut specs ok!

  • Warum soll ein Nicht-High-End-Phone eigentlich gleich ein "Einsteiger"-Phone sein? Kann es nicht auch sein, daß es Leute gibt, für die weniger leistungsfähige Handys mehr als ausreichen, z.B. weil sie damit nicht spielen wollen oder keine HD-Filme darauf gucken wollen?

    Immerhin sind die technischen Daten des Core meinem bald 2 Jahre alten LGOB schon um einiges überlegen. Die Bildschirmauflösung ist zwar gleich, das Display ist aber etwas größer, das RAM doppelt so groß, die CPU ist etwas schneller getaktet und sie hat doppelt so viele Kerne. Sollte also erheblich flüssiger laufen als mein derzeitiges Gerät, mit dem ich aber ansonsten durchaus noch zufrieden bin.

  • Und viele lästern über htc, dass die zu viele modelle raus bringen... Da ist samsung schlimmer. Ihr merkt das nur nicht, weil die ihre modellnamen sortieren statt wie bei htc mit one x, one x+, one, desire hd usw ihre modelle zu benennen

  • @Petershow:

    Es liegt einfach daran, dass es ein Jahr alt ist. Das S3 kostet jetzt auch unter 350€. So ist der Lauf der Dinge. Das trifft auf jedes Android Handy zu und hat nichts mit den Specs zu tun.

  • was zu viel ist, ist zu viel! Jede Woche ein neues Galaxy Produkt?! Es reicht langsam Samsung

  •   26

    @benedikt
    hast recht man kann sich auch tot schmeißen mit smartphones. 3 Geräte sollten reichen einstiger.... high end. auch wenn dss teil nen sd slot hat kann man dje apps darauf verschieben oder nur mucke und bilder.

  • Die machen den gleichen Fehler wie HTC. Werfen zu viele Geräte auf den Markt.

  •   19

    Ein High End Phone in dieser Größe wäre mal was feines. Es muss doch nicht immer so riesig sein.

  • @readheat21

    Danke! Das bestätigt meine These. Die Leute erkennen sehr wohl den Unterschied zwischen S3 und S3 Mini und nicht nur an der Größe...

    @AndroidPit

    Gibts nicht mal eine Möglichkeit bestimmte Leute zu ignorieren?? Ich meine wenn einer Schreibt "Samsung ist Schrott" dann ignoriere ich ihn, genauso wie einen der schreibt "HTC ist Schrott" oder "Sony ist Schrott"

  • @PeterShow
    Das S3 mini gibt es schon für unter 240 Euro und das sogar im stationären Handel.

  • Samsung ist Schrott..

  • "Aber erst einmal muss ein normaler Kunde darauf kommen, dass ein über zwei Jahre altes Galaxy S2 für 280€ besser ist, als ein neues Galaxy Core für (sagen wir mal) 380€. "

    Es wird garantiert nicht für 380 Euro verkauft werden. Das das S3 Mini inzwischen bei 260 Euro ist, liegt bestimmt nicht daran dass die Leute nicht gemerkt haben dass es nicht nur kleiner ist, sondern auch schlechtere Specs hat...

  • "Aber erst einmal muss ein normaler Kunde darauf kommen, dass ein über zwei Jahre altes Galaxy S2 für 280€ besser ist, als ein neues Galaxy Core für (sagen wir mal) 380€. "

    Es wird garantiert nicht für 380 Euro verkauft werden. Das das S3 Mini inzwischen bei 260 Euro ist, liegt bestimmt nicht daran dass die Leute nicht gemerkt haben dass es nicht nur kleiner ist, sondern auch schlechtere Specs hat...

  • es wundert mich auch ein bisschen, dass das Core als Einsteiger abgestempelt wird. die specs sind doch nicht schlecht, Dual Core lässt sich sehen. die Auflösung ist nicht die beste, aber mit einem s2, das heute noch beliebt ist und flüssig läuft, kann man dieses hier doch gleichsetzen. kommt halt jetzt noch auf den Preis an...

  • Ist ein gepimptes S2, und mit dem war ich äußerst zufrieden. Also wenn der Preis passt mag es hat nicht so schlecht sein, aber wer weiß das schon bei Samsung.

  • Also so schlecht finde ich das Gerät gar nicht. Perfekt für meine Mutter die sich nicht so sehr damit beschäftigt, vorausgesetzt der Preis ist nicht 300<.

  • Nur 1.2 ghz? Was leuft mit euch? Mein Nokia c7 hat gerade mal 680 mhz und 256 mbyte ram... Und lauft noch ziemlich flüssig... Das nächste smartphone, was ich mir kaufe, wird das honami von sony sein...
    PS rechtschreibefehler sind menschlich...

  • Im Gegensatz zum Schreiber finde ich das Teil nach langer Zeit mal wieder angemessen, wenn der Preis stimmt, was nicht geschehen wird. Habe heute eins für meine Tochter gekauft, vergleichbar wie oben beschrieben, für 120 € im Angebot, liegt sonst so bei 150 im mittel. Dafür wird Samsung es sicher nicht anbieten. Zeit dafür wehre es allemal.

  • Super Wolf
    Das mit dem LG 4XHD kann ich so bestätigen.

    Dieses Samsung kommt leider 3 Wochen zu spät . Jetzt habe ich das LG.

  • same sh*t different day. Die südkoreanische Flut hört wohl niemals auf.

Zeige alle Kommentare
14 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!