Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

OnePlus 7T vs OnePlus 7T Pro: Das sind die Unterschiede

OnePlus 7T vs OnePlus 7T Pro: Das sind die Unterschiede

Kaum haben wir uns daran gewöhnt, dass es neben dem normalen OnePlus-Smartphone nun auch eine Pro-Edition gibt, da schiebt der Hersteller bereits die nächsten zwei Modelle hinterher. Wie jeden Herbst hat OnePlus das T-Modell vorgestellt, nur dieses Jahr eben auch ein T Pro. Das sind die Unterschiede zwischen dem OnePlus 7T und dem 7T Pro.

Springt direkt zum Abschnitt

Design: Rund und klassisch

Gegenüber dem OnePlus 7 hat sich das Design etwas geändert. So hat das OnePlus 7T ein rundes Kameramodul, bei dem die Linsen nebeneinander sitzen. Das OnePlus 7T Pro hingegen hält am vertikalen Kameramodul auf der Rückseite fest. Das Pro-Modell setzt weiterhin auf eine Pop-up-Kamera, während die Frontkamera beim normalen 7T in einer Notch untergebracht ist. Die ist allerdings etwas kleiner, als noch beim Vorgänger.

AndroidPIT OnePlus 7T Camera Module
Das OnePlus 7T hat ein neu gestaltetes Kameramodul / © AndroidPIT

Display: Das 7T legt nach

Weiterhin hat das normale OnePlus 7T ein kleineres Display als das 7T Pro: 6,55 gegenüber 6,67 Zoll. Beide sind kompatibel zu HDR10+. Das Display im 7T hat eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FullHD+), während die Auflösung beim großen Gerät bei 3.120 x 1.440 Pixel (QHD+) liegt. Neu ist aber auch, dass das AMOLED-Display des OnePlus 7T eine Aktualisierungsrate von 90 Hz bietet. Auf Anhieb wird man den Unterschied nicht merken, doch auf Dauer gewöhnt man sich an die Bildwiederholfrequenz und Displays mit weniger wirken seltsam.

AndroidPIT OnePlus 7T Pro Fingerprint Sensor
OnePlus 7T Pro: Abgerundetes Glas und, wie beim kleinen Modell, ein Fingerabdrucksensor unter dem Display. / © AndroidPIT

Beim Pro-Modell hält OnePlus am Edge-Display fest, die Seiten sind also abgerundet. Das OnePlus 7T hingegen hat ein flaches Display. Geschützt wird das Display von Gorilla Glass.

Technische Daten

  OnePlus 7T OnePlus 7T Pro
Display

6,55 Zoll mit Notch
2.300 x 1.080 Pixel, 90 Hz

6,67 Zoll
3.120 x 1.440 Pixel, 90 Hz, Fullscreen

Chip Qualcomm Snapdragon 855+, Adreno 640
RAM 8 GByte 8 GByte
Interner Speicher 128 GByte 256 GByte
Kamera (Front) 16 Megapixel (f/2.0)
Kameras (Hinte)

48 Megapixel (f/1.6)
12 Megapixel (f/2.2, 2-fach Zoom)
16 Megapixel (17mm Ultra-Weitwinkel)

48 Megapixel (f/1.6)
8 Megapixel (f/2.2, 3-fach Zoom)
16 Megapixel (17mm Ultra-Weitwinkel)
Laser Fokus

Akku 3.800 mAh 4.085 mAh
Preise 599 Euro 759 Euro

Kamera: Mehr Pro fürs 7T

Während OnePlus die Kamera des 7T Pro gegenüber dem OnePlus 7 Pro unverändert lässt, verpasst der Hersteller dem 7T nun dieselbe Kamera. Zwar ist die auf der Rückseite in einem runden Element angeordnet. Technisch nehmen sich die beiden Modelle in diesem Bereich aber nichts. Allerdings hat die Pro-Variante einen Laser-Fokus. Einen Unterschied gibt es auch beim Zoom. Beide Smartphones verwenden den selben 13-Megapixel-Sensor. Für die Vergrößerung, beschneidet OnePlus die Fotos aber. Das resultiert beim OnePlus 7T in einer Auflösung von 12 Megapixel, beim OnePlus 7T Pro in 8 Megapixel.

AndroidPIT OnePlus 7T Pro Camera
Die Kamera des OnePlus 7T Pro ist unverändert. / © AndroidPIT

Für wirkliche Verbesserungen der Kamera soll vor allem die Software sorgen. So knipst die Kamera Porträts wahlweise mit der Telefoto-Linse oder der Hauptkamera. Der Nachtmodus lässt sich jetzt ebenfalls im Ultraweitwinkelmodus verwenden. Der neue Super-Makro-Modus erlaubt es, Objekte mit einem Abstand von 2,5 cm scharf abzulichten. Die Software soll auch Gegenlichtaufnahmen verbessern.

Mit Super-Stabilisierung begibt sich OnePlus außerdem in den Bereich der Actionkameras. Full-HD-Videoaufzeichnungen sollen noch stabiler und verwacklungsfreier werden.

AndroidPIT OnePlus 7T Hand
Auf den neuen OnePlus-Geräten läuft Oxygen OS auf Basis von Android 10. / © AndroidPIT

Da es sich hier um Optimierungen der Software handelt, werden auch ältere OnePlus-Modelle diese Funktionen mit dem Update auf Oxygen OS 10 erhalten, darunter das OnePlus 7 Pro.

Hardware: Kleines Update

Sonderlich viel hat OnePlus in Sachen Hardware nicht verändert - das ist aber angesichts des kurzen Abstandes zu den 7er Modellen nicht anders zu erwarten. Als System-on-a-Chip ist jetzt der Snapdragon 855 Plus verbaut. Die CPU-Kerne vom Typ 485 sind mit 2,96 GHz getaktet - das ist nicht sehr viel mehr als die 2,84 GHz beim Snapdragon 855. Bei der GPU Adreno 640 verspricht Qualcomm hingegen 15 Prozent mehr Leistung.

AndroidPIT OnePlus 7T Button
Der Alert Slider bei OnePlus ist sehr beliebt. / © AndroidPIT

Beide Modelle haben jetzt 8 GByte Arbeitsspeicher. Das OnePlus 7T bietet 128 GByte für eigene Daten, beim OnePlus 7 Pro hat man 256 GByte zur Verfügung. In beiden Fällen handelt es sich um schnellen UFS-3.0-Speicher.

Auch der Akku ist gegenüber der 7er-Reihe jeweils ein bisschen angewachsen. 3.800 mAh ist der Akku im OnePlus 7T groß. Im OnePlus 7T Pro sind es nun 4.085 mAh. Geladen werden die Energiespeicher jeweils mit Warp Charge 30T. Das soll 23 Prozent schneller sein als Warp Charge 30. In 30 Minuten soll man so auf 70 Prozent Akkuladung kommen. Für eine volle Ladung braucht die neue Technik 60 Minuten.

Damit das OnePlus 7 Pro nicht zu heiß läuft, verbaut OnePlus hier abermals ein spezielles Kühlsystem. Ein zehnschichtiges Flüssigkühlsystem soll vor allem beim Spielen für ein kühles Smartphone sorgen.

AndroidPIT OnePlus 7T Back
Das OnePlus 7T hat die Kamera des OnePlus 7 Pro spendiert bekommen. / © AndroidPIT

Darüber hinaus unterstützen beide Modelle NFC und Bluetooth 5.0. Auch mit aptX, aptX HD, LDAC und AAC wissen die OnePlus-Geräte umzugehen.

Verfügbarkeit und Preis

Sowohl das OnePlus 7T als auch das OnePlus 7T Pro sind ab dem 17. Oktober verfügbar, entweder direkt über die OnePlus-Webseite oder von Einzelhändlern. Für das OnePlus 7T müsst Ihr 599 Euro auf den Tisch legen. Das OnePlus 7T Pro kostet 759 Euro.

Empfohlene Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!