Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
OnePlus 7 Pro vs. Oppo Reno 10x Zoom: Die Unterschiede liegen im Detail
OnePlus 7 Pro Hardware OPPO Reno 10x Zoom 6 Min Lesezeit 13 Kommentare

OnePlus 7 Pro vs. Oppo Reno 10x Zoom: Die Unterschiede liegen im Detail

Die erste Hälfte des Jahres 2019 ist fast rum und das bedeutet, dass wir eine große Anzahl von Smartphones zu vergleichen haben. Nach den besonders teuren Flaggschiffen ist es an der Zeit, sich mit den günstigeren High-End-Smartphones zu befassen. In diesem Fall das OnePlus 7 Pro und Oppo Reno 10x Zoom, die beide zu wettbewerbsfähigen Preisen verkauft und vom aktuellen Prozessor, dem Snapdragon 855, angetrieben werden.

Der richtige Preis für ein Flaggschiff?

Beginnen wir gleich mit einem der wichtigsten Punkte unseres Vergleichs: dem Preis. Das Oppo Reno 10x Zoom ist derzeit nur in Großbritannien erhältlich und wird am 14. Juni 2019 in der Version mit 8 GByte RAM und 256 GByte erweiterbarem Speicher zum Preis von 799 Euro in fast ganz Europa erhältlich sein. Die verfügbaren Farben sind Jet Black und Ocean Green.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Auf der anderen Seite ist das OnePlus 7 Pro, das bereits zum Startpreis von 709 Euro für die Variante mit 6 GByte RAM und 128 GByte internem Speicher erhältlich ist. Für die Version mit 8/256 GByte werden 759 Euro fällig, während Ihr 829 Euro für das Modell mit 12 GByte RAM und 256 GByte Speicher ausgeben müsst. Die verfügbaren Farben variieren je nach gewählter Speicherausstattung: Mirror Gray, Nebula Blue und Almond, letztere ist ab Juni erhältlich.

Wenn wir nur das Preis-/Speicher-Verhältnis bei der Variante mit 8/256 GByte bewerten, ist das OnePlus-Smartphone immer noch 40 Euro günstiger als das von Oppo. Aber lasst uns weitermachen und sehen, wie sich diese beiden Geräte bei Hardware und Features vergleichen lassen.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 5
Beide Hersteller haben in Bezug auf Design und Verarbeitung hervorragende Arbeit geleistet. / © AndroidPIT

Zwei Smartphones, die sich in mancher Hinsicht sehr ähnlich sind

Das Oppo Reno 10x Zoom und OnePlus 7 Pro sind sich viel ähnlicher, als Ihr vielleicht denkt. Beide sind mit einem AMOLED-Display ausgestattet, der von einem schmalen Rahmen umgeben ist und durch Gorilla Glass 6 geschützt wird. Damit bieten beide eine Screen-to-Body-Ratio von ca. 92 Prozent. Beide verfügen zudem über eine motorisierte Frontkamera, die oben aus dem Rahmen heraus fährt und einen in das Display integrierten ultraschnellen Fingerabdrucksensor.

Beide besitzen auch eine vertikal angeordnete Triple-Kamera, die sich aber bei den verwendeten Sensoren unterscheidet. Das OnePlus 7 Pro bietet einen 3-fachen optischen Zoom, während das Oppo Reno 10x Zoom dank seines Periskop-Systems einen 5-fachen optischen Zoom und einen 10-fachen Hybrid-Zoom ohne Qualitätsverlust erreicht.

Mehr Videos zu aktuellen Technik-Themen findest Du auf unserer Video-Seite.

Die wirklichen Unterschiede liegen im Detail

Das Display

Wie bereits erwähnt, sind beide Smartphones mit einem AMOLED-Panel ausgestattet. Aber das OnePlus 7 Pro hat hier mit QHD+-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 90 Hz die Nase vorn, während beim Reno 10x Zoom bei FHD+-Auflösung und einer Standardwiederholrate von 60 Hz Schluss ist. Im Alltag ist das OnePlus-Smartphone damit in der Lage, dem Benutzer eine extrem flüssige Interaktion mit Apps und der Benutzeroberfläche auf eine wirklich erstaunliche Weise zu bieten.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 8
Das Display des OnePlus 7 Pro überzeugt durch seine höhere Auflösung und 90 Hz Bildwiederholrate. / © AndroidPIT

Performance

Sowohl das Reno 10x Zoom als auch OnePlus 7 Pro gehören zu den derzeit günstigsten Smartphones mit dem neuesten Prozessor von Qualcomm, dem Snapdragon 855. Der Octa-Core-Chip taktet auf bis zu 2,8 GHz, ist im 7-nm-Verfahren gefertigt und wird von einer Adreno-640-GPU begleitet. Damit wird also an beiden Fronten die gleiche Höchst-Leistung erzielt, aber OnePlus hat im Alltag durch das schlanke und optimierte Betriebssystem die Nase vorn.

Eine weitere Ähnlichkeit zwischen den beiden Geräten gibt es beim Akku. Hier bringt OnePlus im neuesten Modell einen 4.000 mAh großen Energiespender unter, während das Reno 10x Zoom mit einem 4.065 mAh Akku daherkommt. Beide mit Unterstützung einer proprietären Schnellladetechnologie: Warp Charge auf der einen und VOOC 3.0 auf der anderen Seite.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 6
Die Frontkameras sind in ihren jeweiligen Popup-Mechanismen versteckt / © AndroidPIT

Software

Wenn es um die Software geht, kann man die große Kluft zwischen den beiden Unternehmen sehen. Hier findet man beim Reno 10x Zoom das ColorOS 6 auf Basis von Android 9 Pie, während das OnePlus 7 Pro mit dem außergewöhnlichen OxygenOS ausgestattet ist, das ebenfalls auf der neuesten Version von Android basiert.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 2
OnePlus 7 Pro und Oppo Reno 10x Zoom sind beide schwerer als 200 Gramm. / © AndroidPIT

Die Nutzeroberfläche von Oppo orientiert sich, wie andere chinesische Hersteller auch, sehr am asiatischen Markt, was man auch an der großen Menge an Anpassungen sieht, womit die Software weit vom reinen Android entfernt ist. Im Gegenteil dazu bietet OnePlus eine viel reinere und leichtere Software, die vergleichbar mit purem Android ist, aber mit einer Fülle an zusätzlichen Funktionen gespickt ist, die nützlich sind.

Kamera

In Sachen Fotografie finden wir in beiden Flaggschiffen den inzwischen berühmten 48-Megapixel-Sensor von Sony, der in immer mehr Smartphones zu finden ist. Allerdings hat sich OnePlus mit f/1.6 für eine etwas größere Blendenöffnung entschieden als Oppo beim Reno 10x Zoom mit f/1.7. Ansonsten ist das Triple-Kamera-Setup ähnlich, da beide Unternehmen ein Ultra-Weitwinkel-Objektiv und ein Teleobjektiv anbieten. Bei Letzterem hat Oppo jedoch ein Ass im Ärmel.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 7
Beide teilen sich den gleichen Sony-Sensor mit 48 Megapixel. / © AndroidPIT

Zusätzlich zur 8 Megapixel starken Ultra-Weitwinkel-Kamera verfügt das Reno 10x Zoom nämlich über ein Periskop-Teleobjektiv (13 Megapixel) mit 5-fachem optischen Zoom, bis zu 10-fachem Hybridzoom und bis zu 60-fachem digitalen Zoom. Das OnePlus 7 Pro hingegen bietet eine 8-Megapixel-Telekamera und damit einen 3-fachen optischen Zoom bietet, obwohl sich bereits gezeigt hat, dass man die eigentlich nur auf 2,2-fache Vergößerung kommt.

Was die Frontkamera betrifft, so ist das OnePlus 7 Pro mit einem sehr klassischen Pop-Up-Modul ausgestattet, das bereits bei anderen Smartphones zu sehen ist und oben aus dem Rahmen heraus fährt. Oppo hingegen hat sich für ein Modul in Form einer Haifischflosse entschieden und damit etwas originelles zu bieten.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 10
Bis zu 200.000 mal lassen sich die Module ausfahren, versichern beide Hersteller. / © AndroidPIT

OnePlus 7 Pro vs. OPPO Reno 10x Zoom: Technische Daten

  OnePlus 7 Pro OPPO Reno 10x Zoom
Abmessungen: 162,6 x 75,9 x 8,8 mm 162 x 77,2 x 9,3 mm
Gewicht: 206 g 210 g
Akkukapazität: 4000 mAh 4065 mAh
Display-Größe: 6,67 Zoll 6,6 Zoll
Display-Technologie: AMOLED AMOLED
Bildschirm: 3120 x 1440 Pixel (515 ppi) 2340 x 1080 Pixel (390 ppi)
Kamera vorne: 16 Megapixel 16 Megapixel
Kamera hinten: 48 Megapixel 48 Megapixel
Blitz: Dual-LED Dual-LED
Android-Version: 9 - Pie 9 - Pie
Benutzeroberfläche: Oxygen OS Keine Angabe
RAM: 8 GB
6 GB
12 GB

8 GB
Interner Speicher: 256 GB
128 GB
256 GB
Wechselspeicher: Keine Angabe microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm Snapdragon 855
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,84 GHz 2,84 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM , Bluetooth 5.0

Beide gehen unterschiedliche Wege

Schauen wir nur auf die technischen Spezifikationen, sind sich das Reno 10x Zoom und OnePlus 7 Pro in vielerlei Hinsicht ähnlich. Beide werden vom Snapdragon 855 mit viel RAM und großem internen Speicher angetrieben, bieten ein riesiges AMOLED-Display, eine Triple-Kamera, mit dem gleichen 48-Megapixel-Hauptsensor und Android 9 Pie.

Der größte Unterschied zwischen beiden ist sicherlich bei der Software zu finden, wo OnePlus die Bessere Oberfläche zu bieten hat. Bei der Vielseitigkeit zum Fotografieren hat Oppo hingegen die Nase vorn.

androidpit oppo reno10x vs oneplus 7 pro 1
Diesmal sind OnePlus und Oppo nicht genau den gleiche Weg gegangen. / © AndroidPIT

Kurz gesagt, in diesem Jahr gibt es Unterschiede zwischen den Smartphones: Während wir es bis vor kurzem gewohnt waren, auf die Veröffentlichung von Oppo-Smartphones zu warten, um alle Funktionen des nächsten OnePlus-Smartphones kennenzulernen, sieht das diesmal anders aus. Die beiden chinesischen Produzenten, die beide zur BBK-Gruppe gehören, haben zweifellos unterschiedliche Wege eingeschlagen.

Welches der beiden Smartphones gefällt Euch besser und warum? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Seit heute soll die globale Version des Oppo verfügbar sein. Weiß jemand, wo man die bestellen kann?


  • bis man das Oppo kaufen kann, ist es wieder veraltet. m.E. sollte ein Marktstart zeitnah mit der Ankündigung liegen, jetzt ist das doch schon aus den Augen aus dem Sinn


  • Cool, super Timing.
    Erst gestern habe ich mir Gedanke gemacht welches mein nächstes Phone sein soll und ich bin bei genau diese 2 Hangen geblieben :D


  • "Sowohl das Reno 10x Zoom als auch OnePlus 7 Pro sind die derzeit günstigsten Smartphones mit dem neuesten Prozessor von Qualcomm, dem Snapdragon 855."

    Leider falsch. Das Xiaomi Mi9 hat ebenfalls den Snapdragon 855 verbaut. Bei einem Preis von ca 450€


  • Optisch hätte ich gerne das Oppo in der Farbe vom One Plus :-) mag lieber Haifisch als U-Boot.
    Praktisch sind mir beide zu groß. Dazu noch Ausstattungslücken (SD-Karte, Klinkenanschluss), ne danke.

    H G


  • Ich will das eine Smartphone, das andere ist das OP7Pro
    Das Display mit den 90 Hz ist sowas von Schrott mit diesen voellig unbrauchbaren und sinnlosen Raendern, da kommt mir das kalte Ko... eben, Oppo Reno anytime!
    Was die Performance anbelangt - OnePlus aendert in der Animation alles auf 0.5x somit erscheint alles schneller, ist es aber nicht. Das kann man bei jedem Smartphone auch aendern.


  • So, wieder ein Vergleich der nicht viel bringt, wenn das eine hier in Europa verfügbar ist und das andere als Chinaware eingekauft werden muss, das weder deutsch drauf hat noch (wenn nicht vom Shop schon vorgenommen) die ganzen google Apps hat. Damit fällt auch ein Gewährleistungs-Unterschied ins Gewicht.

    Das One Plus hat KEINE Speicherweiterung, die manipulativ wirkende Darstellung oben mit Keine Angabe bei Wechselspeicher kritisiere ich hier klar, das hätte man herausfinden können. Wie sieht es mit der Klinke aus? Wird das irgendwo erwähnt, hab ich das überlesen? Zumindest in der Liste ist es nicht zu finden. (Anmerkung das Reno 10X hat keine). Solche Details könnten darüber entscheiden, ob Leser zu regelmäßigen Lesern werden oder nicht. Wenn ihr hier endlich mehr Qualität bieten könntet, dann würde das aus meiner Sicht helfen mehr Leser dauerhaft zu gewinnen.

    Für mich ist ganz klar das Oppo das schönere und bessere Gerät, das ist aber natürlich immer subjektiv. OnePlus kann ich traditionell eh nicht leiden..... die haben noch nie etwas gemacht, was mich auch nur annährend überzeugt hat. Auch wenn die Geräte nicht schlecht sind, für mich sien sie nichts.


    • Welches muss man denn als Chinaware einkaufen?
      Hier in der Schweiz kann ich beides normal ohne Import einkaufen...


  • Mir gefallen beide.


  • Hoffe das Xiaomi das Mi 9t Pro in Europa in den Handel bringt da kann man einiges sparen für genau so guter Hardware und das rote sieht sehr schön aus.😃