Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 25 Kommentare

o2 bringt Updates auf 2.2 für Milestone & Co.

Ein Meilenstein für "Milestone"-Besitzer?

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
1556 Teilnehmer


Originalzitat vom Twitteraccount o2 (o2myhandy):

Aktueller Froyo o2 Wetterbericht: Desire mitte/ende August, Galaxy S mitte September, Milestone [!] mitte/ende September, Flipout&X10 tbd.
klick

Damit hätten viele - und auch ich - nicht gerechnet. Weitere Details nach dem Teaser.

 

Viele Zweifel waren da. Viele Android Nutzer fragen sich: Bekomm ich mein Update überhaupt? Muss ich tief in die Tasche greifen für ein neues Gerät, um in den Genuss von Updates zu kommen? Doch einen Großteil der Nutzer kann ich nun beruhigen und vielleicht etwas glücklich machen.

Zwar bezeichnet o2 den Updateplan noch als "Wetterbericht" und nennt nicht ganz genaue Daten, allerdings wissen nun viele von uns, das überhaupt ein Update erscheinen wird.
Folgende Geräte werden laut o2's Wetterbericht versorgt:

HTC Desire: Mitte/Ende August (für nicht-o2 Kunden -> hier)
Samsung Galaxy S: Mitte September
Motorola Milestone: Mitte/Ende September


Für das Motorola Flipout und das SonyEricsson Xperia X10 mini gibt es von o2 leider noch keinen genauen "Wetterbericht". Allerdings soll es möglicherweise für das X10 mini zumindest im September ein Update auf 2.1 geben.

Der bekannte US-Anbieter Verizon macht das Update für das Milestone (dort: Droid) in den kommenden 3 Wochen verfügbar. o2 braucht zwar ein wenig länger, aber dies kennen wir ja schon von unseren Anbietern.
Man sollte allerdings noch erwähnen, das Verizon auf der Feature List für das Milesone nicht, das von vielen gewünschte, Feature: "Tethering" erwähnt. Ob dies für das Milestone also kommen wird, ist fraglich. Sollte es allerdings bei o2 erscheinen, heißt es nicht, dass die anderen Provider dies auch freigeben, da bekanntlich nur o2 offiziell nichts gegen Tethering hat.

 

Dies war mein erster Blog-Eintrag für AndroidPit. Ich bin gerne für Kritik offen, aber zerreist mich nicht gleich;)

Quelle: heise.de

25 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Könnte den sich O2 nicht sich etwas besser ausdrücken.Für viele hier ist es sicherlich der hit wenn z.b. Motorola Flipout oder Milstone das Update 2.2 endlich rauskommen würde.


  • @ M.K. bei HTC wirst du nicht viel Glücklicher als bei Motorola was die Updatepolitik angeht. Die geben sich da alle nicht viel. Wieso auch. Der Kunde hat das Gerät bereits gekauft. und Service kostet geld. Service hält zwar den Kunden aber solange das Android jedesmal so extrem angepasst werden muss wird das mit der Updatepolitik so undurchsichtig und unzuverlässig bleiben.

    grüße
    stefan


  • Wenn es moeglich ist, Froyo schon jetzt zu bekommen, und es ist moeglich, bin ich ungehalten.

    Ich habe meinen Stein mit 2-Jahres-Vertrag Anfang des Jahres gekauft, werde also kein neues Handy in den naechsten 1,25 Jahren kaufen. Damit kommt fuer mich ein Milestone 2 nicht in Frage, eher warte ich auf ein Milestone 3. Sollte dies aber die Updatepolitik des amerikanischen Unternehmens sein, dann frage ich mich, wo der Servicegedanke bleibt, fuer den Amerikaner so beruehmt sind und entscheide mich fuer HTC.


  • shit o2 für 3-4 Veränderungen brauchen die ewig.


  • Guter informativer Blog,weiter so! Könnte jemand BITTE herausfinden wann Vodafone Froyo fürs Desire bringt?


  • Ich habe eine Netzclub-Simkarte von o2 und das Handy Galaxy S von einen Onlineshop. Bekomme ich dann auch das Update?


  • ja du hast Recht im App sind die Quellen nicht ersichtlich;)
    Nein habe es schon verstanden. Werde bei dem nächsten Blog weiter versuchen meine eigenen Worte einzubringen.


  • Ich sehe die Quellen nicht in der Android-App, also sorry. Ich habe mich beim lesen halt gefragt ob ich das heute schonmal gelesen habe. Dann mich aber erinnert wo ich es heute schon einmal gelesen habe. Du wolltest Kritik und diese wollte ich geben, da ich finde das es sehr nahe am Original ist. Vielleicht habe ich das mit meinem Beitrag davor nicht richtig zum Ausdruck gebracht.


  • Super ! Jetzt bin ich glücklich und zufrieden. Endlich das lang ersehnte Flash. Nun behalte ich den Stein noch sehr lange und werde ihn hegen und pflegen. Ich kann gar nicht doll genug ausdrücken welcher zentnerschwere Brocken mir von Herzen fällt.
    Danke O2, Danke Pit.


  • Steht doch auch unter Quelle.
    Habe extra den geauen Link mit gepackt.

    Oder ist das verfehrlich?


  • Also ich wüsste nicht ob ich es besser könnte, jedoch erinnert mich dein Blog sehr an diese Meldung: http://heise-online.mobi/mobil/meldung/Android-2-2-fuer-HTC-Desire-und-Motorola-Milestone-1048801.html


  • wunderbar dann hab ich als vodafone kunde mein update pünktlich zu weihnachten


  • Vielleicht hat Motorola schon mal die Provider informiert und nicht auch gleich die breite Öffentlichkeit. Evtl. haben die gesagt, dass Froyo etwa Anfang September kommen soll oder so und O2 gibt dann als Richtwert Mitte/Ende September an, weils noch die interne Freigabe/Anpassung durchlaufen muss.
    Ich glaub weniger, dass O2 komplett selbstständig Froyo auf das Milestone anpasst.


  •   23

    Betrifft doch glaub ich generell Handy´s die von O2 bezogen wurden, oder?

    Ist dann Thethering nur mit O2-Karten nicht möglich, oder wie muss man jetzt die Aussage von Marcus G. verstehen?!?


  • und jetzt die Zeit vorspulen

    zack is September ;)


  • wenn das update erst mal nur für o2 kunden kommt, heißt das dann, dass das update auch von o2 "hergestellt" wurde?
    weil ich dachte bis jetzt immer, dass es so abläuft, dass erst google die basis macht (was ja eigentlich schon ausreichen sollte), dann die hersteller es an ihre geräte anpassen und danach noch die provider es nach ihrem eigenen geschmack modifizieren bzw. einfach nur weiterleiten.
    so sieht das für mich aber so aus, als hätte motorola gar nicht die finger mit im spiel gehabt. sonst gäbe es doch eine offizielle meldung von motorola selber und foryo für kunden aller provider.

    allerdings würde das für mich auch sinn ergeben. motorola hat so wie ich es mitgekreigt hab ja nie mit froyo geworben, o2 allerdings wohl. also will o2 vielleicht sein wort halten an der stelle, wo motorola nie sein wort gegeben hat.

    allerdings stelle ich mir da noch eine frage. wenn man eine nicht-hersteller-rom installiert. erlischt ja erst mal die garantie. o2 ist definitv nicht der hersteller, allerdings auch nicht irgendein hobby-costum-rom-programmierer.
    und o2 ist zwar der händler und da hat man zumindest (ich meine 6 monate) händler-gewähleistung, aber das hat ja nichts mit der garantie vom hersteller zu tun.


  • bei so einer guten nachricht kann man nicht viel falsch machen


  • Ich wollte nur sagen, dass das Droid das Update schon nächste Woche bekommt ;-)


  •   15

    Guter Blog, kurz und prägnant


  • anmerkung: o2 hat seit 1. juli was gegen tethering.
    kunden die davor gekauft haben sind davon nicht betroffen

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!