Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Surface Event: Das erwarten wir von Microsoft

Surface Event: Das erwarten wir von Microsoft

Am Mittwoch, den 2. Oktober, wird Microsoft die neuesten Surface-Produkte in New York City vorstellen. Wir haben in den letzten Wochen Gerüchte, Spekulationen und sogar Teaser von Microsoft selbst gesehen. Hier ist alles, was Ihr von der Keynote erwarten könnt.

Die Erwartung für Microsofts Event scheinen höher als sonst zu sein. Einige Quellen legen nahe, dass es das bedeutendste Surface-Event seit Jahren werden könnte. Satya Nadella, CEO von Microsoft, wird dort sein. Ebenso wie Surface-Chef Panos Panay. Es gab nicht viele handfeste Leaks, doch spekulieren kann man dennoch.

Surface Pro 7

Am wahrscheinlichsten ist diese Woche, dass Microsoft die siebte Generation des Surface-Pro-Tablets vorstellt. Das Surface Pro 6 aus dem vergangenen Jahr kam ohne USB-C. Möchte Microsoft das Line-Up dieses Jah auffrischen, dann wird es für den Hersteller schwer, denn sich schnell verbreitenden Standardanschluss weiter zu ignorieren. Darauf weist auch der Leaker Even Blass hin. Demnach ersetzt der USB-C-Port den Mini-Display-Port.

AndroidPIT Microsoft Surface Go 7067
Erwartet kein neues Surface Go. / © AndroidPIT

Abgesehen von dem neuen Anschluss erwarten wir, dass das Surface Pro 7 Intels neuste Prozessoren einsetzt. Außerdem dürfte es einen neuen Surface Pen geben, der sich wie der S-Pen von Samsung oder der Apple Pencil kabellos aufladen lässt. Mit ziemlicher Sicherheit gibt es auch neue Farben.

Wir haben schon seit einiger Zeit den Verdacht, dass Microsoft auch an einem Surface auf Basis der ARM-Architektur arbeitet. Viele erwarten ein Gerät, dass mit dem neuesten 8cx-Chip von Qualcomm ausgestattet ist. Den haben wir auch gerade im Galaxy Book S gesehen. Alle Anzeichen deuten auf ein Surface Pro mit Qualcomms Chip und LTE hin. Noch ist das aber nur Spekulation. Laut Evan Blass könnte es sich bei diesem ARM-Gerät aber auch um ein Tablet im Look des iPad Pro handeln.

Surface Laptop 3

Microsoft könnte auch die Gelegenheit nutzen, um die Surface-Laptop-Serie zu nutzen. So könnte der Surface Laptop 2 neue Funktionen oder sogar AMD-Chips erhalten. Es kursieren Gerüchte, dass das Unternehmen einen Surface Laptop mit 15 Zoll großem Display auf den Markt bringen will. Ob dies nun ein vollwertiger Surface Laptop 3 oder nur eine andere Variante des Surface Laptop 2 sein wird, ist noch offen. Es gibt zudem Gerüchte, dass Microsoft den Stoffüberzug der Laptops entfernen möchte. Blass bestätigt das 15-Zoll-Gerät ebenfalls.

MSSurface Profile 0561 V2 RGB 59088b41208a2 1000x749
Wird es einen Surface Laptop mit 15-Zoll-Display geben? / © Microsoft

Microsoft Centaurus

Microsoft könnte auch Details zum Project Centaurus nennen. Es handelt sich hier um den Codenamen für Microsofts 2-in-1-Gerät mit zwei Bildschirmen. Es gab bereits so viele Gerüchte dazu, dass unklar ist, worum es sich genau handelt. Es könnte etwa ein faltbares Tablet sein oder ein Gerät im Klappdesign und Tastatur. Unklar ist auch, ob darauf Windows 10 oder Windows Core OS läuft. Wir erwarten nicht, dass Microsoft das Centaurus-Gerät komplett enthüllt. Dennoch könnte Microsoft etwas Licht ins Dunkle bringen und erklären, welchem Marktsegment man sich hiermit annehmen möchte.

microsoft courier
Microsoft könnte wieder in den Mobilfunkmarkt einsteigen. / © Microsoft

Microsoft hat die Existenz eines solchen Geräts bestätigt, und Panay nennt es "sein Baby". Es ist das mit Abstand am meisten erwartete Gerät der Veranstaltung. Auch wir sind ziemlich gespannt. Mehr als Teaser erwarten wir trotzdem nicht.

Surface Speaker

Schließlich gibt es auch Gerüchte über einen Surface-Lautsprecher. Es soll dabei kein Smart-Home-Gerät wie Googles Home sein, sondern ein Business-Gerät, das auf dem Microsoft-Teams-Prototypen basiert, den es Anfang des Jahres zu sehen gab. Mehr wissen wir noch nicht darüber.

Freut Ihr Euch auf das Surface Event? Welche Produkte erwartet Ihr?

Empfohlene Artikel

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Schade, dass auch nach 2 Tagen bei AndroidPit nichts über die Vorstellung zu lesen ist, welche meiner Meinung nach um einiges interessanter war als so manche andere die hier in mindestens 5 Artikeln breitgetreten wurde.
    :)


  • Surface Duo: Tolles neues Konzept, dass wirklich richtig gut einschlagen könnte. Das Design gefällt auch wenn es altbacken wirkt bei den Displays, wegen der dicken Ränder, aber das würde mich erst mal nicht stören.... es ist ja nur ein Konzept.


  • Microsoft steigt wohl auch ins Android-Universum ein, auch wenn ein Windows Surface Duo durchaus interessant wäre.

    Mr. N


    • Klingt für mich interessant. Dann bräuchte ich nurnoch ein Gerät anstatt zwei. Allerdings wäre es nur interessant wenn es auch ein Multiboot hätte, also Windows und Android.


  • Ein anfälliges Surface, dessen Akkuleistung nach bereits 2-3 Jahren nachlässt. Ich würde es nicht empfehlen.


  • Ich bin sehr gespannt, was MS hier vorstellt.
    Mein Surface Pro 6 hat es geschafft meinen Laptop für unterwegs (Acer Swift 5) und mein Tablet (Tab S) adäquat zu ersetzen.
    Für aufwändigere Sachen ist natürlich der Desktop PC (fast) alternativos. Für das Arbeiten unterwegs oder Abends auf dem Sofa ist es ein sehr angenehmes Gerät.
    Ich hoffe dass MS sich nicht auf den Lorbeeren und der guten Presse der letzten Jahre ausruht und ein paar überraschende Features zeigt.
    Und ja, USB C zum Laden wäre schon ganz nett.


  • Interessante Produkte. Generell ist das Surface Pro irgendwie besser als das Galaxy Tab in Preis-Leistung.


    • Schlechter Vergleich. Eher sollte man hier das Galaxy Book vergleichen, nicht das Tab.

      Tim


      • Wieso muss man Windows mit Windows vergleichen und darf nicht Windows mit Android vergleichen? Denn genau das war deine Aussage.


      • Von "muss" kann keine Rede sein - deswegen schrieb ich von einem "schlechten" Vergleich.
        Das Betriebssystem bestimmt die Anwendung resp. Möglichkeiten des Geräts und beides ist in einem Vergleich entscheidend. Mit Windows kann man bspw. produktiv arbeiten, mit Android nur schlecht bzw. eingeschränkt. Echte Programme laufen eben nur mit Windows und nicht unter Android.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!