Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 21 Kommentare

LG: Launch-Event für das V40 läutet den heißen Smartphone-Herbst ein

LG hat das Launch-Event für das LG V40 angekündigt. In New York und in Seoul wird es das nächste Flaggschiff von LG zu sehen geben. Mit dem V40 läutet LG einen heißen Smartphone-Herbst ein.

Am 3. Oktober steigt um 17 Uhr Ortszeit in New York das Launch-Event - also um 11 Uhr deutscher Zeit. Ein kurzes Teaser-Video gibt einen Hinweis auf das, was wir schon zuvor vermutet haben: Das LG V40 wird mit einer dreifachen Hauptkamera ausgestattet sein, die über drei unterschiedliche Brennweiten verfügt. Damit gibt es also neben der normalen Linse auch jeweils eine für Tele- und Weitwinkelfotos. 

Die Ausstattung ist via Leaks schon bekannt - wir konnten einen Blick auf ein Datenblatt des LG V40 erhaschen. Ein Snapdragon 845 ist zu nennen, 6 GByte Arbeitsspeicher und ein Akku mit 3.300 mAh Kapazität. Alle Details gibt es in unserer Exklusiv-Meldung:

LG hat in seiner Ankündigung übrigens auch den vollen Namen des nächsten Top-Smartphones verraten. Es heißt natürlich LG V40 ThinQ. Damit das auch einmal erwähnt ist. In kurzer Folge nach dem V40-Launch gibt es dann Neues von Google, Huawei und OnePlus zu sehen. 

Seid Ihr schon gespannt auf das LG V40? Was erwartet Ihr vom LG V40?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die sollen mal Gas gegen im Oktober läuft mein Vertrag aus 😂


  • Notch, 3300mAh, ..., könnt ihr behalten und an die Wand nageln!


  • Kann ja nur besser/heißer werden als die langweiligen und superteuren iPhones XS...

    Freu mich auf das neue V40 Kamera-Setup 📱


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Bei vermuteten 999€ UVP wäre LG auch nicht besser... vor allem nicht mit dem nach wie vor absolut lächerlich schlechen Update-Support.


      • Der Update Support ist spürbar besser geworden oder was meinst du Tim?

        Ich habe 2x Oreo Updates für das K10 2017 sowie X Power2 bekommen...

        Hatte auch ein K8 2017 und es hat mehr Sicherheitspatches bekommen als mein Moto Z2 Play & Z2 Force!

        Hoffe der Preis fällt sehr schnell, dann habe ich Interesse an dem V35 oder eben den V40 wenn die Hörmuschel in der Mitte ist 😁


  • Hm, heißer Smartphoneherbst? Wohl ehr nicht, kommt ja nichts besonders, aber man kann auch kaum noch Innovationen erwarten, es ist alles ausgereizt und da wo man wirklich verbessern könnte, da tut man sich schwer, aber 800 bis 1000 € will man dann schon haben. "Man" ist in dem Fall die Herstellerriege und der Handel. Bessere Akkus, vllt. mit neuer Akkutechnik, stabilere Gehäuse, weg mir dem Glasdreck und einen besseren Preis und schon wäre vieles getan. Sind auch keine Innovationen, aber es wäre schön, wenn das kommen würde was aber nicht sein wird. Ich bin pessimitisch ... LG V40, juhu, ne Notch und 3 Cameras, boah ey, wie krass ist das denn, hat ja noch keiner bisher gehabt (in Korea) ...nur in China .... die lahmen iphone 10 s Dinger reißen genausowenig was wie alles was man so bisher gerüchteweise über die noch kommenden Geräte weiß. Fingerprinter "im" Display, boah what eine Innovation, brauchen tut das keiner, aber gut ist nett, das war es aber an neuem in diesem Jahr .... die ausfahrbare Notchverhindungsfunktion bei einigen Geräten ist auch nett, aber auch nichts was mich umhaune könnte. Pocophone? Poco am Popo, guter Preis für ne Chinagurke, aber wirklich toll ist das auch nicht .... scheinbar auch nicht von der Qualät?
    Ok, genug gejammert.


  • LG (wie eigentlich alle anderen auch) braucht ein Alleinstellungsmerkmal.
    Mehr Mut wäre nett.


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Das hatte LG mal mit Wechselakku, WEITwinkelkamera, zweitem Display beim V usw.
      Leider wird das alles wegrationalisiert.
      Einzig der Quad-DAC und der angebliche Militärschutz-Standard sind noch vorhanden, aber damit gewinnt LG bei der Masse keinen Blumentopf.


      • Weitwinkel wird wegrationalisiert? Seit wann? Und abseits davon ist das bisher einfach die beste zweite Rückkamera, die es bisher gibt und jetzt kommen ja dann auch langsam andere Hersteller drauf, dass kein Mensch je in Handy-Zoom interessiert ist...


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Seit sie es eingeführt haben. Mit jedem neuen Flaggschiff reduziert LG den Winkel
        LG G5 -> 135°
        LG G6 -> 125°
        LG V30 -> 120°
        LG G7 -> 107°
        Würde mich kein bisschen wundern, wenn es beim V40 nur noch 100° sind.

        Ich finde einen Weitwinkel auch zehn mal besser, als einen dummen Pseudo-Zoom, aber LG macht es einfach kaputt. Der unterschied von 107 zu 120° ist gewaltig. Beim V30 und davor hatte man noch einen richtigen Mehrwert durch den Weitwinkel, aber beim G7 ist dieser fast verschwunden...
        Und das völlig bescheuerte Argument von LG, man mache das, um die Verzerrung zu reduzieren, ist einfach nur lächerlich. Das ist eine völlig normale Eigenschaft eines solchen Weitwinkels...
        Das ist so, als würe man kritisieren, dass ein Telezoom nicht so weitwinklig ist und man deshalb von Modell zu Modell einen kleineren "Zoom" verbaut...


      • Peter vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        @Gucker, wieder so ein Satz, das kein Mensch an Handy zoom interessiert ist.....
        Voraussetzung ist hier natürlich das der Zoom beim Smartphone ordentlich umgesetzt wird. Keine pseudo digitalen Hochrechnungen. Beim Huawei P20Pro funktioniert der 3 und 5 fach Zoom ausgesprochen gut und bin schon öfters froh gewesen diesen auch nutzen zu können.


  • Die haben das mit dem Smartphone Verkauf nicht verstanden. Bei den Verkaufszahlen geht es darum wer die meisten Smartphones absetzt und nicht wer die meisten High End Geräte binnen zwei Jahren released.
    Vielleicht sollten sie erst einmal ihre Single und Dual Cams in den Griff kriegen bevor sie mit einer Triple Kamera hantieren.
    Wie immer hart langweilig.


  • Und dann kommt noch eins und noch eins und noch eins von Lg das Jahr ist noch lang


    • Gerüchten zufolge plant LG den Weltrekord bei Flaggschiff Smartphone releases in zwei Jahren einstellen zu wollen. Vielleicht wollen sie den Markt auch so überschwemmen dass die anderen Geräte zB im Media Markt schlichtweg übersehen werden.


      • Den Rekord hat doch Sony seit 4+ Jahren in der Tasche!

        LG macht klasse Oleds und das Weitwinkelsetup war sehr gut bisher!

        Die Sensoren sollen ja wieder etwas vergrößert werden, was mich sehr freut und für Qualität wie beim G4 oder X Mach sorgen soll! TOP 📱📷


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Ich sehe nichts heißes. Nur ein langweiliges G7 mit OLED-Display...


    • @Tim genau das hättest du auch beim iphone schreiben können...


      • Ich bin nicht gerade ein Apple Fan, aber Du möchtest doch diese lahmen Daueraufgüsse LG's nicht wirklich mit den neuen iPhones vergleichen?


      • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        @Hand Baum
        Stimmt nur leider bei Apple nicht.
        Beim Xs bekommst du gegenüber dem X:
        - schnelleren Prozessor (irrelevant, ob man das spürt - es ist ein Upgrade)
        - effizienteren Prozessor
        - bessere Kamera (ich korrigiere meine Aussagen von gestern, da Apple offensichtlich doch größere Sensoren verbaut)
        - optional mehr Speicher
        - IP68
        - sonstige Verbesserungen wie Display etc.
        - ein Plus- bzw. Max-Modell mit besserer Akkulaufzeit usw.

        Vom G7 zum V40 bekommt man:
        - OLED statt LCD
        - eine dritte Kamera

        Und dabei blieb das Xs beim gleichen Preis, wie das X, während es mich nicht wundern würde, wenn LG beim V40 die 999€ ansetzt (vom G7 mit 899€).


      • Was ist denn das für ein Vergleich? Nur weil Apple alle 3 Flagships zu einem Zeitpunkt raushaut und Features beim iPhone neu sind, die überall anders schon lange Standard sind?

        Dann ist die Liste so pessimistisch. So wie es aussieht, bekommt man außerdem beim V40 im Vergleich zum G7 ein größeres Display, eine zweite Frontkamera für bessere Fotos und/oder gutes Faceunlock. Das G7 hat außerdem nicht den manuellen Videomodus, den das V40 unter Garantie wieder erhalten wird.

        Apple haut drei Handys mit neuem Prozessor raus, LG bisher G7 und dann V40 und das sagenumwobene und mysteriöse V35, das es nur in einem Land bei einem Anbieter gibt.

        Das V40 wird zu 100% eine stärkeres Kamera Upgrade sein zum G7 als die neue iPhones zur denen vom letzten Jahr. Der Hauptsensor wächst nämlich von 1µm auf 1,4µm.

        Die anderen Punkte, die du beim iPhone aufzählst: IP68 hat LG schon lange und zusätzlich den Militätstandard. Was kann man noch besser machen? Optional mehr Speicher gibt es bei LG seit jeher per SD-Karte. Schneller geht keine Datenübertragung von altes Handy zu neues Handy und man ist auch nicht durch den Handy Hersteller eingeschränkt ;-)
        Was sollen denn sonstige Verbesserungen sein?

        Was habt ihr denn nur gegen LG? Updates? Das G5 von April 2016 bekommt grad Oreo, und das G6 erhält die Sicherheitspatches mittlerweile auch regelmäßig dank dem Ugrade Center. Zum V30 und anderen Geräten weiß nichts, die hat keiner im Bekanntenkreis.

        Und dann rumstänkern ohne das V40 überhaupt schon zu kennen und dann sogar ohne die Leaks zu kennen. Was soll sowas denn?

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern