Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Huawei P30 Pro: Total zerstört und trotzdem alles in Ordnung?!
Huawei P30 Pro Hardware Gewinner und Verlierer 2 Min Lesezeit 33 Kommentare

Huawei P30 Pro: Total zerstört und trotzdem alles in Ordnung?!

Diese Woche geht es persönlich zu in den Gewinnern und Verlierern der Woche. Schuld daran sind ich, mein Fahrrad, ein Auto und das Huawei P30 Pro. Aber lest selbst...

Gewinner der Woche: Das Huawei P30 Pro

Tja, der Gewinner sieht ziemlich zerknautscht aus diese Woche. Das kommt daher, dass das Huawei P30 Pro ganz schön einstecken musste: Es ist nicht nur während der Fahrt vom Fahrrad auf die Straße gefallen, sondern wurde danach auch noch von einem Auto überrollt. Autsch! Beim Aufprall steckte es noch in einer Hülle, die hat sich beim Überfahren dann aber verabschiedet. Verdammt!

Und warum ist es dann der Gewinner? Nun ja, wegen einer Tatsache: Es funktioniert noch. Und zwar alles, sogar die Kameras trotz gebrochenem Deckglas, die Gesichtserkennung, der Fingerabdrucksensor, der Touchscreen, Bluetooth, Mobilfunk, WLAN, tatsächlich alles. Das ist fast schon unglaublich, sieht man sich an, wie das arme Ding nach dem Unfall aussieht. Die gesplitterten Glasflächen sorgen zwar für Schnitte in den Fingern, aber im Prinzip hat das Huawei P30 Pro die Tortur überlebt, und das ist aller Ehren wert!

Verlierer der Woche: ich

Die Eselsmütze darf ich mir dafür diese Woche aufsetzen, denn mir ist das Unglück schließlich passiert. Keine Ahnung wie das P30 Pro den Weg aus der Tasche gefunden hat - ich war schon vier Kilometer geradelt bis dahin, und das ohne Probleme - aber es ist passiert. Und das "Beste" daran: Ich hab's nicht mal gleich gemerkt, sondern mich nur gewundert, warum die Galaxy Buds meinen Podcast nicht mehr abspielen. Ich dachte, der Akku der Kopfhörer sei leer oder die Podcast-App spinnt. Nach der Kreuzung hielt ich an, nur um zu merken, dass das Smartphone nicht mehr in de Tasche steckte. Zurückgefahren, das Unglück gesehen, die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und in Grund und Boden geschämt. Was für ein Montagmorgen ...

Ist Euer Smartphone auch schon mal so richtig kaputt gegangen? Wenn ja, was ist bei Euch passiert? War auch ein Auto im Spiel? Bitte sagt, dass ich nicht der einzige bin.

Top-Kommentare der Community

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Kopfhörer im Straßenverkehr sind ja auch verboten. Ihr Fahrradfahrer fährt sowieso schon wie die bekloppten. Wenn ein Krankenwagen vorbei fährt, wie willst du ihn dann hören?


  • Also mir ist beim Radeln mal mein Acer Liquid aus der Beintasche gerutscht (trotz Klettverschluss!). Hab´s leider erst gemerkt, als meine ZenWatch sich über Verbindungsverlust beschwert hatte... das war aber leider schon ein km weiter... ;-(

    Ein aufmerksamer Zeitgenoss hat´s gefunden und gleich meine Notfall# angerufen... das Liquid war Dank LederCover unverletzt, am Cover waren ein paar Schrammen.

    Es hat dann noch treu seine Dienste geleistet, bis ich´s in meiner Hosentasche vergessen hab, als ich zum Schwimmen gegangen bin... das war dann zu viel "Liquid" für´s Liquid ;-)
    Obwohl, eig. würd´s noch funktionieren, nur der Bildschirm nicht mehr: man sieht nur noch ´was, wenn man mit der Taschenlampe draufleuchtet...


  • Ich bin mit einem 10 Tonnen Gabelstapler über mein Galaxy Note 4 gefahren. Anschließend war es das dünnste Smartphone der Welt. 🙂


  • Hatte mein Handy auf das kassenband gelegt, ist dann Flöten gegangen. Hab es hockgehoben und da war's auch passiert, Display kaputt, die rechte Seite des Displays funktionierte nicht mehr und das Glas ist gesprungen. Tja sh** habe mir dann ein nächstes geholt. Habe es immer noch


  • Bitter. Kannste das Ding noch reparieren oder ist das nicht mehr sinnvoll?
    Ich habe mich vor Jahren im Urlaub gemütlich von meiner Frau kutschieren lassen... Mein Handy lag auf dem Armaturenbrett, leider aber nicht in einem 'Fach' mit Kante, sondern auf einer schön glatten Fläche. In einer Linkskurve rutschte es bei offenem rechten Fenster an der A-Säule vorbei auf die Straße und wurde von einem (?) nachfolgenden Fahrzeug überrollt. Mein Handy, vermutlich Motorola, hat's nicht überlebt.

    Edit:
    Ich habe in den letzten Wochen mein Mate 9 immer wieder auf Parkettboden fallen lassen, zum Teil mit viel Schwung. Alles heil. Aber ich denke, das auch nur, weil ich meine Handys immer in einen Bumper stecke und zum Abfedern von Spannungen immer eine 'Panzerglas'-Scheibe auf's Display bappe.


  • Mir ist vor zig Jahren mal ein Nokia 5110 aus 15m Höhe auf einen Betonboden gefallen. Frontabdeckung, Hauptteil und Akku eingesammelt und wieder zusammengesteckt. Einschalten, lief... und das noch gute 2 Jahre lang...

    Ein Xperia x10 Mini Pro ist mir mal unbemerkt aus ner Jackentasche in einen Haufen mit abgeschnittenen Ästen gefallen. Ich sah es dann erst kurz vor den Klingen des Häckslers (so einer, mit dem man ganze Baumstämme schreddert)... und danach dann als Staub auf dem Haufen mit Schreddergut...


  • Sowas ist glaube ich jedem mal passiert. meinem Junior ein bisschen öfter. Nachdem er ein Nexus 4 zerstört hatte (er war ca. 3 Stunden in dessen Besitz), bekam er ein Rugged Phone ... also Outdoor Smartphone. Dieses hat immerhin drei Wochen überlebt ...


  • Im Strassenverkehr mit Kopfhörern?


  • Ist zwar wahrscheinlich kein großer Trost, aber optisch sieht das zerstörte P30 sehr hübsch aus :-)


  • Hallo, ich weiß ja nicht ob alle Huawei Fans davon schon gehört haben, aber Google kündigt Huawei die Zusammenarbeit was bedeutet das alle Huawei Handys in Zukunft von Google nicht mehr Support werden. Für Huawei ein Schlag ins Gesicht im Moment haben die Chinesen viel einzustecken.


    • Das ist bisher nur ein Gerücht bzw. Vermutung laut Reuters. Bestätigt ist das bisher noch nicht - also erstmal Ball flach halten ^^

      Google würde einen riesigen Kunden bzw. nutzer von Android verlieren und Huawei würde quasi die gesamte Grundlage der Smartphones verlieren - ohne dne Play Store sind die am Arsch. Deshalb kann ich mir eigentlich vorstellen, dass das so einfach durchgeht... von beiden Seiten aus.


  • Könnte da dem Huawei kein Notarzt mehr helfen? 😅Bist nicht der einzige. Meine Smartphone ist schon mal 10 Stockwerke tief gefallen. War ich bei jemandem zu Besuch 2014. Und der wohnt im 10 Stock und im Treppenhaus kann man bis runter gucken. Ich tat das aus Neugier und hatte mein Handy in der Innentasche meiner Sommer Weste. Ohne zu merken rutscht mich das da raus und ich sah vor schreck wie es runtergefallen war. Schnell in den Aufzug rein und runter und da lag es... Mein 😥geliebtes treues Nokia E7-00. Displaybruch massiv und Gelenke der Tastatur am Gehäuse gebrochen. Das Gehäuse selber war stark ramponiert aber das Handy ging noch, komischerweise. Das war für mich zumindest eine kleine Erleichterung 😌.

    Was lernen wir daraus? 🧐☝️ Kunststoff ist doch stabiler als Glas.

    Aus welcher Tasche ist es denn gefallen, das wird hier nicht erwähnt.


  • Das tut mir leid - für Dich und um das schöne Gerät!! Geschichte für die "Garantie" : PLÖTZLICH SCHWOLL DER AKKU (mögen die Hersteller nicht 🤔😏!) - sah aus wie ein dampfender Ochsenfrosch (etwas DRAMATIK 🤣) und um eine EXPLOSION zu verhindern einen Nachbarn (Fotos machen) gebeten über das Gerät zu fahren... - gibt dann ein neues Gerät und hast ein Ladegerät für die Reserve /Büro!? Spaß beiseite- WIRKLICH erstaunlich das es immerhin noch funktioniert!! Viel Erfolg bei der "Reklamation"!!


  • Dieses Design kostet bestimmt extra.


    • So teuer, wie die Reparatur sein dürfte, kann man sich auch gleich ein neues kaufen... allein Display und Rückseite dürften um die 500-600€ kosten und der Rest wurde unter Umständen auch in Mitleidenschaft gezogen.


      • 310 Euro Brutto mit den originalen Teilen 👌


      • @Ulmer
        Wenn du's selbst reparierst oder wie? Dürfte jemand ohne richtige Erfahrung nicht hinbekommen.
        Außerdem weißt du nicht, ob mehr als nur das Glas vorn und hinten kaputt ist. Am Ende tauschst du beides und eine Woche später fliegt der Akku in die Luft, weil er auch was abbekommen hat. Oder es funktioniert plötzlich nicht mehr, weil andere Komponenten nachträglich abgeschmiert sind usw.

Zeige alle Kommentare