Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 21 Kommentare

Huawei P20 Pro: Google Smart Lock und aktueller Patch sind da

Das Huawei P20 Pro ist mit dem aktuellen Android 8.1 Oreo und der eigenen Oberfläche EMUI 8.1 ausgestattet. Doch Software bei Smartphones ist nie fertig, es ist eine dauerhafte Baustelle, bei der immer wieder neue Dinge hinzu kommen, alte wegfallen oder Fehler behoben werden. Hier erfahrt Ihr alles Wichtige zu den Updates für das Huawei P20 Pro.

Verfügbare Android-Updates für das Huawei P20 Pro:

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum Security-Level 8.1.0 Android P Beta
Huawei P20 Pro 11.06.2018 05.05.2018 Ja Nein

Mit dem ersten größeren Update bekommt das Huawei P20 Pro eine neue Funktion, und zwar Google Smart Lock. Damit hat das Huawei-Smartphone nun also einen eingebauten Passwort-Manager, zumindest dann, wenn der Anwender sich dazu entschließt, Google seine Passwörter anzuvertrauen. Der Gewinn an Komfort und - je nach Sichtweise - auch Sicherheit ist durchaus bemerkenswert.

Neben Google Smart Lock soll das Update auch die Leistung der Kamera im Huawei P20 Pro weiter verbessern. Welche Ding hier genau geändert wurden, verschweigt Huawei jedoch. Die Fotos, die das Smartphone abliefert, sehen im Test nicht anders aus als vor dem Update - das ist aber natürlich auch nicht wirklich schlimm, denn die Triple-Kamera von Leica im Huawei P20 Pro gehört ohnehin bereits zum Besten, was es im Bereich der Smartphone-Kameras derzeit zu kaufen gibt.

Das aktuelle Update mit der Build-Nummer CLT-L09 8.1.0.128(C432), das natürlich OTA, also Over the Air, ausgeliefert wird, ist etwas mehr als 500 MB groß, ein entsprechend flottes Netzwerk ist für den Download also anzuraten. Nach der Installation ist das Huawei P20 Pro auf dem Sicherheits-Patch von Mai 2018 angekommen.


Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert und mit den Informationen zu den jeweiligen neusten Updates erweitert. 

12 mal geteilt

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • mein Samsung Galaxy S7 hat immer noch Android 7.0. Samsung kann zwar jede Woche ein neues Handy raus bringen aber verstehen tun Sie ihre eigene Hardware nicht. kommt bald schon Android 9 raus. Verdienen ja kein Geld dran. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Huawei macht
    es wirklich besser. Sie brauchen nicht mal 30 Tage um zu Prüfen ob das Update mit Ihrer Oberfläche läuft. Hut ab.


    • Samsung lässt sich echt Zeit...der Roll-Out für 8.0 für's S7 müsste jedoch schon zugange sein. Offiziell zugesichert wurde es ja von Samsung


    • Das s7 ohne Providerdranding eines Freundes bekam letzte Woche Donnerstag Android 8. Über OTA und via WiFi geladen.


  • Nokia 5 mit Android 8.1,hat die Security Patches Juni 2017 erhalten .

    Nokia 8, Verbesserung der Oberflächen Struktur unter Android 8.1 und Kamera Pro Update erhalten heute .😂😂

    Jetzt bin ich mal auf den Test gespannt,von euch AP. 👍


  • Huawei verbessert immer seine Handys. Andere Hersteller könnten das auch machen.


    • Schade nur, dass immer nur die aktuellsten Geräte gepusht werden. Das Huawei Mate 10 Pro wird momentan sträflichst vernachlässigt und alle Ressourcen nur in das P20P gesteckt. Wird bald, wenn ein neues Huawei raus kommt, nicht anders mit dem P20P laufen.


  • Smart Lock war bisher nicht dabei? Irgendwie lächerlich.

    Tim


  • Besser als Samsung, S9 bekommt ja jetzt schon kaum noch verbesserungen per Patch. Huawei ist eben besser und das ist auch gut so


  • Was ist denn da so schlimm daran wenn der Patch für Mai Anfang Juni kommt? Wenn das alle Hersteller so machen würden denke dann wären viele zufrieden.


  • Aktuelle Patch Mai ?

    Hat Huawei einen anderen Kalender ?

    Der April ist doch schon vorbei zum scherzen oder ?

Zeige alle Kommentare