Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Update für P20 Pro: Huawei startet Beta und gibt Ausblick

Update: Android-10-Beta-Programm gestartet
Update für P20 Pro: Huawei startet Beta und gibt Ausblick

Das Huawei P20 Pro ist mit der Android-Version 9 Pie und der eigenen Oberfläche EMUI 9 ausgestattet. Doch Software bei Smartphones ist nie fertig, es ist eine dauerhafte Baustelle, bei der immer wieder neue Dinge hinzu kommen, alte wegfallen oder Fehler behoben werden. Hier erfahrt Ihr alles Wichtige zu den Updates für das Huawei P20 Pro.

Aktuelles Android-Update für das Huawei P20 Pro:

Android-Versionen in Deutschland Patch-Datum Security-Level Android 9.1 Android 10 Beta
CLT-L29 9.1.0.328 02.09.2019 01.08.2019 Ja Ja (Open Beta)

Nachdem Huawei die Beta-Phase für EMUI 9 ziemlich genau vor 14 Monaten für einige wenige ausgewählte Besitzer der eigenen Smartphones gestartet hat, wurde das P20 Pro mit Android 9 Pie ausgestattet. Jetzt bereitet Huawei sich und die Nutzer auf Android 10 vor. Das Huawei P20 Pro kann jetzt auch mit der Beta von Android 10 und EMUI 10 bespielt werden. Über das Beta-Programm des Herstellers können sich interessierte Nutze registrieren und die Software herunterladen.

Wir empfehlen solche Vorab-Software nur erfahrenen Nutzern. Beta-Versionen haben oftmals noch einige Fehler intus und so kann es sein, dass einige Funktionen nicht wie gewohnt laufen. Dazu sind die Plätze für Huaweis Beta-Programm begrenzt. 

Huawei hat außerdem bekannt gegeben, wann das finale Update auf Android 10 kommen soll. Lange müssen Nutzer nicht mehr warten, bevor das große Update auf den Smartphones landet. Neben dem Huawei P20 Pro werden auch viele andere Modelle noch in diesem Jahr mit dem Update versorgt. Das Huawei P20 Pro soll im Dezember dran sein. Schon im November sollen die Modelle der P30-Familie und der Mate-20-Familie mit der neuen Software versorgt werden. Mit dem P20 Pro will Huawei auch das Mate 10 versorgen. Damit wären alle Flaggschiffe aus dem vergangenen Jahr noch vor 2020 versorgt. 

Der frühere Plan Huaweis sah noch weniger Updates im Jahr 2019 vor. Demnach wollte sich der Hersteller bis zum ersten Quartal 2020 Zeit lassen, um seine Flaggschiffe aus dem Jahr 2018 auf Android 10 und EMUI 10 zu hieven. Was die Planänderung verursacht hat, bleibt bisher das Geheimnis von Huawei. 

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim 12.06.2018

    Besser als Samsung?
    Bei Samsung ist Smart Lock seit Anfang an dabei, Huawei liefert es hingegen erst Jahre später via Patch.
    Samsung braucht keine Updates mit neuen Funktionen. Haben ja alles.

  • Gianluca Di Maggio 19.06.2018

    Hat schon einen Grund warum ich Huawei nicht als die so erfolgreiche Firma akzeptiere. Die ach so tolle Akkulaufzeit wird erschummelt in dem z.B. bei den Benachrichtigungen auf ein vermurkstes System gesetzt wird. Hardwaremäßig nett aber die Software ist anscheinend immernoch der selbe Mist wie vor Jahren, nur aufpoliert.

  • schmeight 19.06.2018

    klar, smart Lock war bestimmt auch der Hauptgrund sich das Gerät zu kaufen 😂 neutral und objektiv betrachtet ist die Update Politik von huawei deutlich besser als die von Samsung, Punkt! alles andere ist subjektiv.

50 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Vielleicht solltet ihr dann auch mal den Artikeltext anpassen? Da steht noch überall was von Android P und 2018.


  •   29
    Gelöschter Account 09.09.2018 Link zum Kommentar

    tolle KI also.


  • Irgendwie ist die Information, dass Huawei ihre Master AI Funktion abschaltet, ohne eine Begründung oder wenigstens Spekulationen warum evtl., ziemlich nutzlos.


    • Ich denke mal weil doch viele nicht so zufrieden sind mit dem Ergebnis was die Master AI liefert. Ich gehöre auch dazu und habe sie seit Beginn, bzw. mehreren Versuchen diese deaktiviert. Da man es ja so oder so selbstständig ein und ausschalten kann ist es völlig belanglos ob es nach dem Update ausgeschaltet ist.


  • Wahnsinn, wie oft es hier Updates gibt. Bisher haben diese auch immer was Gutes gebracht. So eine häufige Aktualisierung inklusive Sicherheits Patches ist man von anderen Herstellern gar nicht gewohnt...


  • Ich verstehe nicht was die Leute hier für Probleme mit den Benachrichtigungen haben mein P20 hat keinerlei Probleme und auch sonst läuft es perfekt. Denke ihr stellt irgendwas falsch ein. Ich gebe die Daten für mein E_Mail Konto immer manuell ein, da sie automatisch immer falsch sind ist aber bis jetzt bei jedem Phone so gewesen egal ob Samsung, IPhone.

    Mr. N


    • Ich habe festgestellt, dass man das Problem meist hat, wenn man alle seine Daten von einem alten Huawei/Honor auf ein neues überspielt. Bei mir läuft es gut, seit ich einen Werksreset gemacht habe und wirklich nur die wichtigsten Apps wiederhergestellt habe. Besonders die Systemeinstellungen sollte man wohl nicht übertragen/wiederherstellen.


  • Also in Real-Life sieht das P20 sehr gut aus und es machte auch schon vorher gute Bilder...

    Mir fällt es lediglich bissel schwer die neuen Huawai Preise in den Kopf zu kriegen... 400€+ ist schon eine gewisse Ansage, wenn es das S8 teilweise ähnlich bzw. günstiger gibt 😳😆


  • Immer wieder diese Anmerkungen bezüglich der Benachrichtigungen bei huawei... Hatte beim Mate S nie Probleme und beim 2.ten Mate 9 auch nicht... Vielleicht schaut ihr euch mal in den Einstellungen um.... Apps die im Hintergrund ausgeführt werden oder nach ausschalten des Bildschirms, weiter aktiv bleiben und welche nicht...


    • Das hat nichts mit den Einstellungen zu tun! Diverse Leute haben diese Probleme (die übrigens auch viele M10P User haben)! In Foren wurde sehr viel herumexperimentiert mit den Einstellungen ohne Erfolg! Die Akkusparmaßnahmen des Geräts gteifen einfach extrem und verhindern dass der User einige Benachrichtigungen bekommt/ dass sich die Widgets aktualisieren.

      Uwe


      • Und wie das was mit Einstellungen zu tun hat. Ich kenn das Problem in meinem Bekannten und Freundschafts Kreis, jeden den ich es gezeigt habe, die haben komischer weise keine Probleme mehr.
        Huawei hat nur manche Einstellungen komplizierter weise eingeordnet

        P. S. Ich habe ein Mate 10 pro


      • Dann verrate doch mal jedem welche Einstellungen das sein sollen und nicht nur schlau reden.


      • Man kann ja auch sich selber bei HUAWEI service erkunden und googeln.
        Das wird überall erklärt wie man es machen soll. Man muss es halt genau durchlesen.
        Und hier geht es jetzt um was anderes und nicht um Benachrichtigungen


      • Quark mit Soße, es liegt definitiv an den Einstellungen...hab mit meinen P20 Pro keinerlei Benachrichtigungsprobleme, alles funzt wie es soll. Der ganz große Geheimtip: schaltet eure Handys ein :).

        Mr. N


  • Bei Samsung funzt aber die Ui. Hab mit meinem P20 Pro weiterhin Probleme mit Benachrichtigungen und Widget Aktualisierungen. Bei jedem neuen Update passiert nix dergleichen. Schnell on Updates ja, aber Qualität der Software ist mies.


    • Hat schon einen Grund warum ich Huawei nicht als die so erfolgreiche Firma akzeptiere. Die ach so tolle Akkulaufzeit wird erschummelt in dem z.B. bei den Benachrichtigungen auf ein vermurkstes System gesetzt wird. Hardwaremäßig nett aber die Software ist anscheinend immernoch der selbe Mist wie vor Jahren, nur aufpoliert.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!