Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
HTC zieht Update auf Android 9 Pie für das U11 zurück
HTC U11 Android 9 – Pie 2 Min Lesezeit 6 Kommentare

HTC zieht Update auf Android 9 Pie für das U11 zurück

Vergangenen Monat kündigte HTC an, dass man noch bis Ende Mai das Update auf Android 9 Pie für das HTC U11 verteilen werde. Nun, nach Beschwerden von den ersten Nutzern, die das Update erhalten haben und auf massive Probleme stießen, musste es zurückgezogen werden.

Das HTC U11 life ausgenommen, das Teil von Android One ist, laufen die übrigen wichtigen Smartphones des Herstellers weiterhin die Oreo-Version des Betriebssystems. Im vergangenen Mai versicherte HTC, dass das Update auf Pie aber in den folgenden Wochen das U11, U11+ und U12+ erreichen werde.

Nutzer der HTC U11 (zum Test) in Taiwan waren die ersten, die das OTA-Update erhalten haben. Doch wie diese jetzt berichten, soll die neue Firmware das Smartphone unbrauchbar gemacht haben. Beim Neustart des Geräts wurde der entsprechende PIN-Code oder das Entsperrmuster nicht mehr erkannt, was den Zugriff auf das Smartphone unmöglich macht.

AndroidPIT HTC U 11 4625
Im Jahr 2017 herausgekommen, bekommt das HTC U11 endlich Android 9 Pie ... mehr oder weniger ... / © AndroidPIT

Glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis HTC auf die Berichte reagierte und jetzt die Verteilung des Pie-Updates ausgesetzt hat. Wenn alles klappt, soll die Aktualisierung aber noch heute Abend, am 6. Juni, in der korrigierten Variante wieder ausgeliefert werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen völlig kostenlosen Reparaturservice für die betroffenen Nutzer eingerichtet.

Quelle: XDA Developers

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • HTC ia schon seit zig Jahren auf dem absteigenden ast, klingt blöde is aber so, weil dumme Leute am richtigen Ort sind, sieht man ja bei Sony, aus schiss vor der eigenen Kamera sparte alpha baut man schlechtere in die eigenen smartphones, dümmer geht's schon garnicht mehr, und jetzt kommt die Wende sony arbeitet mit der cam sparte zusammen, das hätte man vor Jahren schon machen können, aber nö wozu denn! 😠 😠


  • Es ist unfassbar, was aus HTC geworden ist.
    Klar, solche Fehler passieren überall mal, aber es verdeutlicht die hoffnungslose Situation HTC's.
    Ich bin sehr unglücklich darüber, dass HTC diesen Weg geht bzw. gehen muss.

    9 der letzten 11 Flaggschiffe habe ich mein Eigen genannt. Aber das scheint es wohl tatsächlich gewesen zu sein...


    • HTC war früher ein Top Player wie Samsung und deren gute Position mit vielen falschen Entscheidungen leider verspielt 😟

      Daumendrück für bessere Zeiten!!! Die Updatepolitik hat natürlich auch stark gelitten seit 2017 ff. 📱😶


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      So ein Update zurückzuziehen ist ganz normal und immerhin soll es wieder schnell anlaufen.
      Bei meinem Fernseher von Sony mit Android TV kam das Update im Januar, wurde zurückgezogen und nun im Juni soll es endlich weiter ausgerollt werden.


      • Natürlich passiert das jedem Hersteller mal.
        Es ist jedoch ein Unterschied ob es einem der Großen passiert, der so etwas mit mehr Ressourcen und natürlich einem anderen Bild in der Käuferschaft abfangen kann, oder einem Konzern wie HTC, welcher sowieso in den Augen der großen Mehrheit nicht mehr Konkurrenzfähig ist.


  • Auch Android 8 hat mein S8 unbrauchbar gemacht. Es hieß seitens Samsung, man rate zur schnellen Installation um Sicherheitslücken zu schließen.... 🙄

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!