Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Goodbye Google: Die besten alternativen Suchmaschinen
Apps 5 Min Lesezeit 12 Kommentare

Goodbye Google: Die besten alternativen Suchmaschinen

Google ist allgegenwärtig. Das mag es so aussehen lassen, als sei es die einzige Option. Doch es gibt andere Suchmaschinen und es ist möglich zu wechseln, ohne auf Komfort oder Zuverlässigkeit verzichten zu müssen. Wir zeigen euch fünf Suchmaschinen, die Ihr Euch anschauen solltet, wenn Ihr künftig auf Google verzichten wollt.

Natürlich gibt es viele Nicht-Google-Suchmaschinen, aber nur wenige von ihnen sind halbwegs anständig. Nachdem ich endlose Listen der "Besten" durchgesehen und für mich selbst getestet habe, habe ich diese Liste zusammengestellt, die nur die Suchmaschinen enthält, die ich tatsächlich empfehlen würde. Werft einen Blick auf die Liste und Ihr werdet sehen, dass es viel zu gewinnen gibt, wenn Ihr Google aufgebt.

Zum Abschnitt springen:

Bing

bing search engine
Bings schöne, moderne Homepage verfügt über rotierende Hintergrundbilder. / © AndroidPIT

Bing ist die Option, die Ihr in Betracht ziehen solltet, wenn Ihr Euch eine moderne Homepage, relevante Ergebnisse, wenig Werbung und ein robustes Ökosystem wünscht, das mit dem von Google konkurrieren kann.

Eine der Stärken von Bing ist die Homepage. Sie bietet eine rotierende Auswahl an schönen Hintergrundbildern sowie unaufdringliche Nachrichten am Ende. Die Suchergebnisse, die Bing anbietet, sind in der Regel nicht nur in Bezug auf die Relevanz punktgenau, sondern bieten auch relevante Vorschläge und Links zu Eurer Anfrage, ähnlich wie Google und im Vergleich zu anderen Suchmaschinen mit sehr wenig Werbung. Ihr könnt Euch auch mit Eurem Microsoft-Konto anmelden. So verknüpft sich Bing mit einer Reihe von Diensten wie Outlook und Office, ihr könnt sogar Microsoft-Rewards-Punkte für Eure Suche sammeln.

bing search result
Die Suchergebnisseite von Bing bietet relevante Ergebnisse und hilfreiche Vorschläge, mit wenigen Anzeigen. / © AndroidPIT

Ecosia

ecosia search engine
Ecosias minimalistische Homepage hat einen Live-Counter mit gepflanzten Bäumen. / © AndroidPIT

Wenn Euch die Umwelt am Herzen liegt, ist Ecosia eine zuverlässige Suchmaschine, die mit ihren Gewinnen Bäume pflanzt. Außerdem gibt es einige wichtige Datenschutzoptionen.

Ecosia ist eine einzigartige Suchmaschine, denn die damit erwirtschafteten Gewinne werden genutzt, um Bäume zu pflanzen und um Aufforstungsprogramme zu unterstützen. Die Suchergebnisse werden von Bing unterstützt, sodass Ihr treffsichere Ergebnisse mit wenig Werbung erhaltet. Es gibt auch grundlegende Datenschutzfunktionen: Alle Suchen sind SSL-verschlüsselt, Eure Daten werden nicht an Werbetreibende verkauft, und Euer Such- und Browserverlauf wird nicht verfolgt.

ecosia search results
Die Suchergebnisse von Ecosia werden von Bing unterstützt und enthalten nicht allzu viele Anzeigen. / © AndroidPIT

DuckDuckGo

duckduckgo search engine
Die DuckDuckGo-Homepage ist unauffällig, ebenso wie Ihr, mit den Datenschutzfunktionen. / © AndroidPIT

DuckDuckGo ist die beste Wahl für diejenigen, die Privatsphäre wollen, ohne auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit zu verzichten.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Eure Aktivitäten im Internet nicht für andere sichtbar zu machen. Aber das ist nicht immer bequem oder einfach. Wenn Ihr DuckDuckGo verwendet, werdet Ihr merken, dass es sich um eine unkomplizierte Suchmaschine handelt, die ein zusätzliches Maß an Privatsphäre bietet.

Die Homepage und die Suchergebnisseiten sind sehr sauber geordnet und zurückhaltend präsentiert. Es gibt eine Vielzahl von großartigen Datenschutzfunktionen unter der Haube, darunter: Blockierung von Drittanbieter-Tracking, Verschlüsselungseinstellungen für besuchte Webseiten, kein Tracking von Suchanfragen und die Bewertung des Datenschutzes von Websites sowie mehr.

duckduckgo search results
DuckDuckGo zeigt relevante Suchergebnisse zurückhaltend an. / © AndroidPIT

Startpage

startpage search engine
Privat, privater, StartPage? / © AndroidPIT

StartPage bietet viele Privatsphäre-Einstellungen und sogar einen integrierten Proxy, aber Ihr bekommt etwas mehr Anzeigen gezeigt als bei einigen anderen Suchmaschinen.

Bei StartPage dreht sich alles um den Datenschutz. Die Suchanfragen sind SSL-verschlüsselt und anonymisiert, die Suchbegriffe sind für die von Euch besuchten Websites unsichtbar, und IP-Adresse, Standort und Eure Suchbegriffe werden nie gespeichert. Auf der Seite mit den Suchergebnissen ist sogar ein Proxy verfügbar: Klickt einfach auf Anonyme Ansicht, und ihr werdet zu einem Mirror weitergeleitet, der von StartPage gehostet wird.

Ihr könnt auch die Einstellungen, wie den Wechsel der Standardsprache, ohne Cookies speichern, indem Ihr eine benutzerdefinierte URL erstellt, die Ihr dann als Lesezeichen ablegen könnt. Der Nachteil ist, dass es recht viel Werbung gibt, allerdings auch nicht mehr als bei Google.

startpage search results
Mit StartPage erhaltet Ihr mehr Anzeigen als bei anderen Suchmaschinen. / © AndroidPIT

Yahoo

yahoo search engine
Die Homepage von Yahoo bietet etwas Nostalgie. / © AndroidPIT

Wenn Ihr eine Suchmaschine braucht, die gut funktioniert und Euch dabei noch aktuelle Nachrichten anzeigt, ist Yahoo die richtige Wahl.

Hinter Yahoo steckt heutzutage Bing. So erhaltet Ihr zuverlässige Ergebnisse und Vorschläge, in der Regel mit minimalen Anzeigen. Der Grund auf Yahoo statt auf Bing zu setzen, liegt im Design. Yahoo erinnert an die guten alten Zeiten des Internets. Auf der Homepage findet Ihr Nachrichten, Wetter, Sportergebnisse, Trendthemen und erreicht von dort aus natürlich auch Yahoo Mail. Wollt Ihr ein bisschen Nostalgie, dann probiert Yahoo aus.

yahoo search results
Die Suchergebnisse von Yahoo werden von Bing geliefert. / © AndroidPIT

Welche Suchmaschinen verwendet Ihr, welche habt Ihr schon ausprobiert? Schreibt uns Eure Vorschläge in die Kommentare.

Top-Kommentare der Community

  • Klaus Trofob vor 1 Woche

    Ich nutze Ecosia selbst seit Jahren auf allen Geräten inkl. Arbeitsrechnern und empfehle sie regelmäßig auch anderen.
    Die Suchergebnisse find ich nicht ganz so gut, wie bspw. direkt von Google, aber in 9 von 10 Fällen ausreichend.
    Mittlerweile werden von Ecosia monatlich etwa eine halbe Million Euro in Aufforstungsprojekte investiert. Und das nur, weil die User etwas tun, das sie sowieso machen ... suchen.

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Claudia H.
    • Admin
    • Staff
    vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Ich nutze auch Ecosia. Und auch ich finde, dass Google meist die besseren Suchergebnisse liefert. Aber mir reicht das, was Ecosia bietet vollkommen. Und ich bin begeistert von der Idee dahinter; auch wenn ich kaum sicher gehen kann, ob das alles so stimmt. Aber ich lasse mir die rosarote Brille ;)


    • Ecosia ist "powered by Microsoft". Und die Ergebnisse sind deutlich schlechter. (ich nutze Suchmaschinen sehr häufig)

      PS: ich nutze ecosia aus ökö-Gründen


  • Ich bin nun schon einige Jahre bei ecosia und kann bis dato kaum was Negatives berichten. Stimmt aber schon, dass google bei manchen exotischeren Anfragen mehr/andere Ergebnisse liefert.
    Früher gabs sogar mal eine Anzeige, wie viele Bäume man schon gepflanzt hat. Weiß nicht, obs die noch gibt bzw. ob das auch ernst genommen werden kann.


  • Nutze in letzter Zeit ab und zu qwant.com. Bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden.
    Ecosia werde ich mir auch mal ansehen.


  • Nutzt noch jemand endless(Browser mit integrierter Suche)?


  •   20
    Gelöschter Account vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Meines Erachtens ist die Leistung von Google insgesamt die Beste. Leider.


  • Hey ihr habt Qwant vergessen!


  • Eecosia und StartPage habw ich seit einer Woche auf meinem Gerät. Kannte bis dato nur duckduckgo.

    Finde beide ideen vielversprechend. Ecosia setzt aufbing, StartPage auf Google suche. StartPage, nach eigener Aussage, bietet ein maximum an Sicherheit an.

    Welcher wirklich besser ist, kann ich nicht beurteilen. Dabei meine ich nicht die Suchen, sonsern deren Technik und versprechen.


  • Goodbye Google nur weil man eine andere Suchmaschine benutzt? Okay..


  • Google und Bing werden regelmäßig genutzt, bin mit beiden sehr zufrieden. Ecosia ist interessant zum Probieren


  • Metager.de ist zu empfehlen.


  • Ich nutze Ecosia selbst seit Jahren auf allen Geräten inkl. Arbeitsrechnern und empfehle sie regelmäßig auch anderen.
    Die Suchergebnisse find ich nicht ganz so gut, wie bspw. direkt von Google, aber in 9 von 10 Fällen ausreichend.
    Mittlerweile werden von Ecosia monatlich etwa eine halbe Million Euro in Aufforstungsprojekte investiert. Und das nur, weil die User etwas tun, das sie sowieso machen ... suchen.