Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 38 mal geteilt 28 Kommentare

HTC verspricht: Von der größten MWC-Überraschung wissen wir noch nichts

Während Bilder und Videos des vermeintlichen HTC One M9 die Runde machen, holt der HTC-Chef zum Gegenschlag aus. Angeblich kommt es nämlich noch viel dicker.

androidpit htc logo teaser
Was für ein Ass hat HTC für den MWC noch im Ärmel? / © HTC

Die Katze ist aus dem Sack, das HTC One M9 ist keine Überraschung mehr. Oder? Ein Tweet von HTC-Chef Jeff Gordon sorgt derzeit für Aufsehen, denn aus ihm wird man nicht so einfach schlau.

Das Beste ist uns also noch völlig verborgen? Was bedeutet das? Man sollte denken, das neue Flaggschiff sei bereits der “best part” des großen Enthüllungs-Events am 1. März. 

Wird das HTC One M9 doch ganz anders?

Deutet Gordon hier etwa an, worauf viele hoffen, nämlich, dass die bisherigen Bilder des HTC One M9 gar nicht das richtige Gerät zeigen? Zaubert HTC auf dem MWC doch noch die Überraschung aus dem Hut, nämlich ein HTC One M9 mit wahrhaft neuem Design? In dem Fall würde es stimmen: Vom “best part” haben wir zum jetzigen Zeitpunkt “no idea”.

Meint er das HTC one M9 Plus?

Oder plant HTC etwas, das am Ende gar größer ist als das Flaggschiff? Das könnte im buchstäblichen Sinne das M9 Plus sein, doch wäre das tatsächlich “besser” als das Flaggschiff Nummer eins? Außerdem wird dieses von vielen bereits länger erwartet. 

Kommt eine HTC-Smartwatch?

Bleibt uns also ein denkbares Szenario: Eine HTC-Smartwatch. Von dieser spricht man seit Langem, doch viele haben die Hoffnung darauf, eine solche bald zu sehen, sicherlich schon längst aufgegeben. Doch auch das würden wir nicht ernsthaft als “best part” bezeichnen. 

Oder doch nur heiße Luft?

Natürlich ist es möglich, dass Gordons Tweet reines, zynisches und verzweifeltes Marketing-Sprech ist und er schlichtweg gelogen hat, um die Aufmerksamkeit von den Leaks wegzulenken. Doch das wäre so kurz vor dem 1. März gewagt, denn die eine Woche bis dahin wird die Aufmerksamkeitsspanne der Fans sicherlich gerade noch umspannen.

Uns bleibt nur das Abwarten, doch Jeff Gordon hat in jedem Fall sein Ziel erreicht: Wir sind gespannt. Jetzt erst recht. Was glaubt Ihr, verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Tweet?

Quelle: Twitter

Top-Kommentare der Community

  • Ci Mohr 25.02.2015

    gleich gibbet es ma ein smarten watsch heiße Ohrn wenn des net mal mit dem Leerzeichen klappt Kumpel ;-)

    hessisch off

  • oZaka 25.02.2015

    Fehler von ihm sowas anzudeuten, die Erwartungen werden wieder gesteigert. Die Presse und die user sind gnadenlos. Jetzt müssen sie und es klingt nach verzweifeltem Versuch, die Neugier zu erhöhen.

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare
38 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!