Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Ein Teaser in der IFA-Einladung gibt die Zahl 820 Preis, die auf ein neues HTC Desire schließen lässt. Wird das Desire 816 einen 64-Bit-fähigen Nachfolger bekommen?

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
7963 Teilnehmer
htc 820 w
Ein neues Desire? HTC stellt auf der IFA vielleicht das Desire 820 mit 64-Bit-CPU vor. / © HTC

Blitze, Adler, Speedboat, Rennwagen… alles, was schnell ist! In der Einladung zum IFA-Frühstück am 4. September verspricht HTC, man werde zeigen, was als nächstes für Smartphones kommt. Nun folgt der Teaser mit der ominösen Zahl 820.

Das nächste aktuelle Produkt, das man damit verbinden kann, wäre das Desire 816, dessen Nachfolger diese Zahl erhalten könnte. Ein mögliches HTC Desire 820 könnte HTCs neuen A11-Prozessor beherbergen, der mit 64-Bit-Architektur aufwarten soll. Andere Gerüchte besagen, dass HTC eventuell ein Smartphone mit dem anstehenden Snapdragon-615-SoC planen könnte. Letzterer Prozessor soll acht Rechenkerne haben und wie sein kleiner Bruder Snapdragon 610 64-Bit-fähig sein.

Wir sind also hochgradig gespannt auf die neuen Architekturen in den kommenden HTC-Smartphones, bei denen offenbar auch in der Mittelklasse nicht an technischer Innovation gegeizt wird.

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!